Low profile EDC-Tasche für zivilen Gebrauch?

Shimmy

Mitglied
Hallo,

ich suche schon länger nach einer Tasche, in die ich verschiedene Dinge packen kann, wie Stift, Multitool etc.

Momentan nutze ich einzelne Taschen verteilt am Gürtel oder mein Maxpedition Combat Admin Pouch (Paracord und Kittyclip für schnelle Montage an der Hüfte).

Jedoch finde ich es besser, nicht immer meine Taschen zusammen zu suchen und anzubringen oder mein Admin Pouch mit dem sehr breiten und auffälligem Velcro zu nutzen.

Nite Ize hat eine schmale Tasche mit vielen Taschen. Jedoch hatte ich die Tasche schonmal von KHS. Sie ist mir zu offen und so habe ich damals meine 9P verloren. Daher sollte es schon geschlossener und für den Bürobetrieb nutzbar zu sein.

Am Liebsten militärischer Natur (auch da gibt es relativ unauffällige Taschen).

Ich führe normalerweise:
Messer, teilweise Zweitmesser, Multitool, Stift, Smartphone, Zweithandy (Notfall und MP3), Taschenlampe, teilweise Zweitlampe, manchmal SSW (wird wahrscheinlich weiterhin separiert getragen)

Was ich genau in der Tasche tragen werde, ist natürlich von der entsprechenden Tasche abhängig.

Vielleicht ja Jemand irgendwelche Vorschläge.
 

Xacto

Mitglied
Sind Messenger Bags eine Option? Der 5.11 Rush Delivery hat gute Kritiken bekommen (wenn es nicht gerade regnet).

Gruß
Thorsten
 

Shimmy

Mitglied
Danke für den Beitrag.
Taschen habe ich genug. Ich benötige eine Tasche für den Gürtel, die ich immer bei mir tragen kann.
Low profile ist wichtig. Damit es nicht zu sehr aufträgt.
Das Admin pouch ist ein wenig zu groß. Den Klett könnte man reduzieren.
 

eisbaer

Premium Mitglied
Falls der Preis eine untergeordnete Rolle spielt, wäre evtl. der Kifaru Organizer was: http://kifaru.net/organizer.html

Ist zwar eigentlich als Rucksackaußentasche konzipiert, aber durch die MALICE Clips auch am Gürtel tragbar. Wenn die Clips entsprechend montiert werden, sitzt die Tasche auch tief genug um dein T-Shirt nicht zu sehr auszubeulen.

Edit: Ähnliches Konzept, aber kleiner (evtl. schon zu klein) wäre die OP1 von TAD Gear: http://www.tripleaughtdesign.com/Equipment/OP1-Pouch
 

JoSch

Mitglied
Hallo,

kleine Zwischenfrage,was ist SSW?
und dann was generelles: Meist liegt es nicht an der grösse der Tasche,sondern an der Innenaufteilung,zivile Modelle haben meist zu wenig Abteilungen.

Wenn dich am Admin Pouch nur das Velcro stört würde es sich vielleicht empfehlen es abzumachen.

Denkst du, dass das Tactile Pocket von Maxpedition was für dich wäre, wenn es Innen Velcro hätte? um die Ausrüstung indiviuel anzuordnen?

Gruss
 

Shimmy

Mitglied
Beide Taschen sehen gut aus, sind aber größer als das Admin Pouch von Maxpedition. Sehr schade. Bei dem TAD stört mich die offene Unterteilung, da ich meine Ausrüstung schützen will.

Höhe sollte ein Multitool oder Taschenlampe (Surefire 6P) nicht überschreiten. Längere Gegenstände trage ich nicht bei mir. Die Länge ist erstmal nicht so wichtig, da sie sich ja "nur" am Gürtel verteilt.

SSW = Schrechschußwaffe

€:
Ich glaube fündig geworden zu sein:
Maxpedition Mini Pocket Organizer

Sehr klein, recht viel Platz und günstig. Zudem kann ich es wahrscheinlich waagerecht tragen (sowie wohl auch in der Hosentasche).

Was haltet ihr davon?
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaer

Premium Mitglied
Ich glaube fündig geworden zu sein:
Maxpedition Mini Pocket Organizer

Sehr klein, recht viel Platz und günstig. Zudem kann ich es wahrscheinlich waagerecht tragen (sowie wohl auch in der Hosentasche).

Was haltet ihr davon?

Naja, ist halt der Maxpedition Nachbau des Specopsbrand Mini Pocket Organizers.
Das Original ist sehr gut, das Maxpedition hab ich noch nicht in der Hand gehabt, dürfte aber auch brauchbar sein.

Ansonsten würde ich sagen ist es zu klein um alles du aufgelistet hast darin unterzubringen. Selbst ohne die ganzen "Zweit"-Sachen.

Multitool und Messer kein Problem, Surefire 6P eher nicht. Und ein Smartphone dazu wird zumindest ein ziemliches Gestopfe. Wenn ich bedenke wie viele Iphone Displays in meinem Bekanntenkreis schon durch deutlich weniger als den Druck / Schlag eines Multitools draufgegangen sind würde ich mir eine so enge Tasche zwei Mal überlegen.
Komfortabel befüllen / entnehmen lässt sich das meiner Meinung nach nicht.
Das Maxp. Teil gibt es noch ne Nummer größer, möglicherweise wäre das ein Ansatz.

Was kleineres als meine beiden oberen Vorschläge wäre noch die E&E Pouch von Tactical Tailor: http://shop.lindnerhof-taktik.de/pr...d=155&osCsid=4c594b2d13a3e60fe5bc38906d2da9f1
Gibt es senkrecht und waagerecht.

Wobei die Sache mit der richtigen Größe nicht vom Schreibtisch aus beurteilt werden sollte. Solange es "low profile" sein soll, dann ist das meiner Erfahrung nach recht wörtlich zu nehmen. Also eher flach und breit, so daß alles nebeneinander liegt ist besser als eine schmale und dafür weit ausladende Tasche.
 

Shimmy

Mitglied
Multitool und Messer kein Problem, Surefire 6P eher nicht.
Von den Innenmaßen müsste eine 6P sogar in das Micro passen.

Solange es "low profile" sein soll, dann ist das meiner Erfahrung nach recht wörtlich zu nehmen. Also eher flach und breit, so daß alles nebeneinander liegt ist besser als eine schmale und dafür weit ausladende Tasche.
Das ist genau das, was ich suche.

Wenn ich alles in einer Tasche tragen will, werde ich bei meinem Admin Pouch bleiben. Dort passt sogar meine SSW rein (Derringer, J-Frame, Walther etc.).

Mir kam gerade der Gedanke, da ich immer mal eine Zweitlampe trage, dass es möglicherweise nicht so auf die Kompatibilität mit einer 6P ankommt (da meine Zweitlampe eine E1e ist).

Somit suche ich einfach mal pauschal nach zwei Taschen.

1. Tasche: Surefire 6P, Victorinox Spirit, Spyderco Native
2. Tasche: Surefire E1e, Vic Spirit, Spyderco Native

Der Rest werden Kleinigkeiten sein, die in jede Tasche reinpassen werden.

Wie im vorigen Post angegeben sollte die Tasche nicht zu lang, dafür breit und schmal sein.
Wenn Schlaufen auf beiden Seiten angebracht sind, werde ich nur eine Seite nutzen, damit die Gegenstände nicht Kontakt miteinander haben.

Die gepostete TT hat mir zuviele Schubfächer und ist zu lang.
 
Zuletzt bearbeitet: