Lose Achsschraube Leatherman Wave altes Modell

didi26

Mitglied
Torxschraube am Leatherman Wave

Hallo zusammen,

ist wahrscheinlich eine blöde Frage. Aber da ich keinen Handwerklichen Beruf ausübe hoffe ihr verzeiht mir.
Kann mir jemand sagen was für Torxschrauben am Leatherman Wave die Achsen feststellen an denen die Zange aufklappt.
Ich habe mal die Vermutung das das eine US Geschichte ist und zöllische anstatt der bei uns verwendeten metrischen.
Und wenn diese Vermutung richtig ist wäre die nächste Frage wo ich das in Österreich besorgen kann.

Vielen Dank für eure Hilfe.

lg
Didi
 

Thehunt

Mitglied
AW: Torxschraube am Leatherman Wave

Guten Morgen!
Klare Antwort:

Kommt drauf an ;-)
Und zwar daruf, wie alt Dein Wave ist. Wenns ein aktuelles Modell ist (Wechselbt-Halter, auswechselbarer Minischraubendreher), dann brauchst Du 2 Sicherheits-Torx T10. Also die Torxe mit Loch in der Mitte.

Ist es ein älteres Modell (alle Schraubendreher fest, keine Feststellung der selben, größere Schere), dann ist das ein 5-zackiger Sicherheitsdreher, kann mich grad an die Größe nicht erinnern...
 

Schluppe

Mitglied
Hallo,

bei meinem Leatherman Wave sind die Achsschrauben auf der Zangenseite sehr locker.
Über die Suchfunktion habe ich lediglich einen Beitrag über die verschiedenen Achsschrauben gefunden.
Es handelt sich bei mir um ein altes Modell. Hat jemand eine Bezugsquelle für die passenden Schlüssel.

Dankeschön
 

Spieler74

Mitglied
Hallo,
Wenn das Torxschrauben mit Innenstift sind, bekommst du den im Baumarkt als Bit...bei meinem TTi passt die Grösse T10, das sind dann Bits mit Loch..
Grüsse
Tino
 

Khayman

Mitglied
Hallo,
Wenn das Torxschrauben mit Innenstift sind, bekommst du den im Baumarkt als Bit...bei meinem TTi passt die Grösse T10, das sind dann Bits mit Loch..
Grüsse
Tino
ich habe auch ein altes Wave, der 1. Generation Torx 10 mit Loch passt bei meinem nicht ... TX 9 ist zu klein., TX10 zu groß ... ich hab eso einen Proxxon Spezialbitkasten, davon passt leider nichts.


Gruß Khayman
 
servus didi26

Wenn es ein alter Wave ist hat er einen gesperten 5 stern torx.

ich weiß zumindest hier in Wien einen Shop wo man sowas bekommt.

sollte du didi oder andere Forumsmitglieder sowas brauchen kann ich es gerne besorgen und auch von hier verschicken..


lg Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter1960

Moderator Spyderco Forum
Themen zusammengeführt ... aus naheliegenden Gründen ;)

@Schluppe: wenn dein Wave ein älteres Baujahr ist ==> gehe damit mal in eine gute Autowerkstätte um die Schrauben festziehen zu lassen, die sollten den passenden Schlüssel haben. Auch ein Wave muss mal zum Service :steirer:
 

JoSch

Mitglied
Hallo,

Hatte auch mal Probleme mit meinem ersten Wave,musste auch viel mitmachen.Dass die Zange wie ein Butterfly aufging wurde erst nach ner Weile störend.
Die Garantieansprüche wurden glaub von Herbertz abgewickelt.
Mit dem Ergebnis, dass ich ein neues Wave bekam.Kein schlechter Tausch,obwohl ich das alte liebgewonnen hatte.

Diese 5er Torx mit Loch sind sehr schwer zu bekommen.Wobei das ja auch noch Zollgrössen anstatt metrisch sein könnte......

Gruss
 

chamenos

Super Moderator

natto

Mitglied
Das ging aber fix. Die haben ja sogar brauchbare Bilder.

Hast Du auch eine Idee welcher Gattung von Torxen das dieses Bit angehört? Der Beschreibung traue ich nicht.

Gruß natto

PS: Hübscher Laden, die haben ja so einiges.
 
G

gast

Gast
Morgen zusammen,

ich würde die Finger von der schlechten Chinaware von Louis lassen.
Was für Messer im Forum gilt, sollte vorallem auch für Werkzeug gelten ;)

Geh doch einfach zu einem ortsnahen Leathermanhändler und laß die Torx-Schraube nachziehen. Wenn ein Guter ist, hat er das passende Werkzeug da und machts auch als Service umsont.
 

natto

Mitglied
Morgen zusammen,

ich würde die Finger von der schlechten Chinaware von Louis lassen.
Was für Messer im Forum gilt, sollte vorallem auch für Werkzeug gelten ;)

"Louis" ist ein bekannter Motorradhändler? Schlechte Chinaware? Hast Du schlechte Erfahrungen gemacht? Das könnte falsch verstanden werden!

Geh doch einfach zu einem ortsnahen Leathermanhändler und laß die Torx-Schraube nachziehen. Wenn ein Guter ist, hat er das passende Werkzeug da und machts auch als Service umsont.

Das klingt doch schon viel freundlicher, aber das geht nicht überall.

Gruß natto
 

Schluppe

Mitglied
Hallo,

dankeschön für die Hilfe, werde es zunächst in einer Autowerkstatt probieren, die ist gleich um die Ecke. Als zweite Alternative dann der Leatherman-Händler!!!

Nochmals vielen DANK
 

freakfigur

Mitglied
Ich kann aus eigener Erfahrung nur jedem Nutzer, der ein paar Wochen auf sein Tool verzichten kann, raten es einzuschicken.
Bei meinem Wave gings ohne Probleme, ohne Zahlungsbeleg, Rechnung o.ä.
Einfach den Importeur für das entsprechende Land kontaktieren und es nach Absprache dort hin schicken.

Ich möchte wetten, dass nur kurze Zeit später ein neues Tool ins Haus flattert.

Bei mir wars zumindest so, und gekostet hat es mich nur einmalig das Porto. Und irgendwelche Fragen über sachgemäße Benutzung kamen auch nicht auf. Ich meine mich auch zu erinnern, dass hier im Forum noch ähnliche Geschichten passiert sind.

Gruß
 

Schluppe

Mitglied
Hallo, nachdem ich am 07.11. hier nachgefragt habe, wie ich die Achsschrauben an meinem Leatherman Wave fest bekomme, war ich am nächsten Tag bei einem kleinen Händler in Berlin. Der gab mir den Tip, dass Tool an die Deutschlandvertretung von Leatherman zu senden. Dies habe ich am 09.11. getan. Heute (16.11) erhielt ich ein UPS Paket mit einem nagelneuen Wave, verbunden mit dem Hinweis, aus Kulanz getauscht. Mein altes Wave war zwar stark gebraucht, aber noch nicht verbraucht. Gerade vor diesem Hintergrund ein erstklassiger Service. Nach genauer Inaugescheinnahme, kann ich bisher keinen Qualitätsmangel oder zu große Fertigungstoleranzen an dem neuen Wave feststellen.

Schluppe