Lonewolf Harsey Folder

Hersir

Mitglied
so angekommen das kleine teil:

4,75" S-30V, 2mm titanliner, LAWKS, Schwarze Micarta Schalen.... alle schrauben Torx 10!!!!!!!!
Lonewolf_Harsey_Folder.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas Spohr

Gast
Manchmal braucht man eben etwas dezentes. :D

Schaut gut aus. :cool: Gratulation zur Neuanschaffung!

Thomas
 

Hersir

Mitglied
die zacken schauen nur so aus... (für mich zumindest, mir liegt das teil gut in der hand!)
 

Musashi

Mitglied
Wow, mein erster Eindruck war: massiges Messer. Gefällt mir sehr gut, auch der ziemlich heftige Clip. Zacken oder nicht, es ist bestimmt eine Freude, es zu befingern.

Vielleicht ´ne dumme Frage, aber wird das ein User?

In jedem Fall gratuliere ich.

Gruss
Andreas
 

Vogel75

Premium Mitglied
Hi Hersir, dürfte man auch den Preis bzw. die Quelle erfahren? Interessiert mich schon seit es auf der Shot Show vorgestellt wurde!
 
T

Thomas Spohr

Gast
Bzgl. der „Zacken“ sollte man den Anwendungsbereich bedenken. Bei (z. B.) einem Schnitzmesser würden solche Einkerbungen (und ich vermute jegliche Art der Einkerbung), aufgrund Art und Dauer der Arbeit, als unangenehm, ich denke sogar als schmerzhaft, empfunden werden. Hier verzichtet man auf Griffsicherheit (auch weil die Folgen eines ev. „Abrutschers“ übersehbar sind) zugunsten des Komforts.

Bei diesem Folder, für den Rettungseinsatz oder SV gedacht, ist die Anwendungsdauer voraussichtlich kurz und die Griffsicherheit von viel größerer Bedeutung. Ein „Abrutscher“ könnte u. U. dramatische Folgen haben. Zudem müssen auch widrigste Situationen (z. B. feuchte Hände) einkalkuliert werden.

Thomas
 

Yukonbeaver

Mitglied
Sieht toll aus aber das Ding ist ja Riesig.In welcher Hosentasche gibt es soviel Platz.Dürfte ja etwa 27 cm (Offen) sein ist das möglich dann wäre es etwa so gross wie mein Fallkniven NL4
 

Alex

Mitglied
Lone Wolf Harsey Folder

@Hersir: Kann dir nur zustimmen!

Das Ding ist der ultimative Combat Folder!! :cool:


Specs: 4,75'' S30V Blade - 4mm dick, 2mm ti liner mit LAWKS, komplett gerundete Micarta scales, keine scharfen Kanten, dual thumb studs, ti clip, lanyard hole.
So eine pivot Screw habe ich bei einem Folder noch nie gesehen, dagegen ist sogar die vom AR/GB ein Furz!! Zwischen Klinge und Pivot Pin ist zusätzlich eine Bronze Buchse eingesetzt um die die Klinge rotiert!


Hier ein Größenvergleich: (Nach dem Motto: Das ist doch kein Messer. DAS ist ein Messer ;))

Von oben nach unten:


Butch Valotton Buck Strider D/A conversion, Harsey, Benchmade Mini Striker*lol*

Alex02.jpg


Man beachte den Pivot: Der vom Buck Strider ist so groß wie eine normale Schraube beim Harsey... :lach:


Hier mit dem Dagger Maxx:

Alex04.jpg


Obwohl der Maxx länger ist, wirkt der Harsey viel beeindruckender und ist wesentlich stabiler, siehe Pivot...


In meiner Hand:

alex07.jpg



Dieser Folder is built like a TANK!!! :staun:
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas Spohr

Gast
:super:

Hallo Alex,

deine Fotos vermitteln einen guten Eindruck von den beeindruckenden Ausmaße dieses Folders! :staun:

Thomas
 

Alex

Mitglied
@Thomas

Danke! Die Qualität ist halt nicht die beste, hab sie mit meinem Nokia 3650 gemacht.
 

K-T

Mitglied
Danke für die Photos, wenn man das Messerchen in Deiner Hand betrachtet, werden die Dimensionen erst richtig deutlich!! :staun:
 

Alex

Mitglied
Zur Konstruktion:

Wie schon aus meinem ersten post zu dem Messer hervorging, habe ich es gleich mal zerlegt um zu schauen wie es so konstruiert ist.

Also:

Die Klinge rotiert um eine Bronze Buchse durch die der pivot pin durchgeht.

Alle Schrauben sind megastabil.

Die Backspacer sind in die Ti Liner eingesetzt (!!!) :staun:
Selbst wenn eine Schraube verloren geht, ist des wurscht.


Alles smooth, keine Kanten ala Buck Strider, tolle Verarbeitung. :super:
 

bigbore

Mitglied
@fria:
leider hat Dein link die Funktion meiner Herzkranzgefäße
beeinträchtigt!
Guck ich da und denke erst: WOOOAAAH !!! HOLZGRIFFE !!!

Mit Puls bei etwa 280 lese ich dann aber: G10.

Na Ja, wers mag.. habs überlebt :steirer: