Liner-Probleme bei CRKT M16

olexyz

Mitglied
Hi,

habe mir gerade ein CRKT-M16 gekauft. Wenn man das Messer zu schwungvoll aufmacht, rastet der Liner so fest ein, dass man ihn ohne Hilfsmittel (Kuli o.ä.) mehr entriegeln kann.
Ich habe schon bei mehreren Beiträgen gelesen, dass die Liner Probleme machen. Ist das ein Fertigungsfeler (-> Umtausch?!) oder muss man damit leben?

gruß olexyz
 

bigbore

Mitglied
Hi olexyz
willkommen im Forum :D

das Problem hatte ich auch schon mit neuen Linerlockmessern,
ich denke aber das Problem liegt nicht am Messer -
ich musste meine Öffnungstechnik erst an das "neue" Messer anpassen:
Ziel ist genau den Schwung zu erzielen der benötigt wird ohne zu übertreiben.
Je heftiger man die Klinge öffnet umso mehr kann der Liner durchrutschen UND umso mehr werden sämtliche Teile belastet, die Lebensdauer könnte leiden!

Spiel ein paar Tage damit rum und wenn Du dann immernoch das Problem hast hatte ich unrecht :rolleyes:
 

freagle

Mitglied
Wenn der Liner extrem fest klemmt, ist oft die Rampe worauf sich der Liner abstützt zu flach, oder der Liner hat nicht den selben Winkel an der Kontaktfläche wie die Rampe (kann der Liner nur mit der Außen- oder Innenkannte seiner Kontaktfläche anliegen, frisst er sich leichter fest). Wenn die Fehler nicht zu groß sind, kann sich alles einlaufen und das Messer lässt sich wieder leicht entriegeln.

freagle

Meine Selbstgemachten
 
u.U. kann das Problem auch durch zuviel Öl verursacht sein, wisch doch mal die Klingenrampe und den Liner ab, oder entöl die mal (zB mit Wattestaebchen). Wenn das alles in Öl schwimmt, flutscht der Liner auch gern mal zu weit und verklemmt...
 

maxkos

Mitglied
Hallo!

Bei meinem M18 hatte ich einen nicht unerheblichen Grat an dem Liner. Als ich den entfernt hatte, lief das Messer wesentlich besser und die Verriegelung war auch sicherer. Allerdings bin ich von CRKT wegen dieser Fertigungsmängel etwas enttäuscht und werde mir genau überlegen, ob ich mir von denen noch mal ein Messer kaufe.

Gruß maxkos
 
Raimund, wir können Dich auch alle nicht leiden! :fack:

Meine Freundin ist ja Österreicherin, wenn die wüsste wie die Gesetzgebung ist, hätte sie noch mehr Argumente, wieso ich nach Wien ziehen muss.. :ack:
Wenn das hier so weitergeht, dürfen wir hier im schönen Germany bald keinen Zahnstocher mehr ohne Waffenschein führen. :angry:

Zm M16 muss man allerdings sagen, dass die Modelle ja teilweise den Carson Flipper haben, wozu ist der da wenn nicht zum aufflippen ;)
 

olexyz

Mitglied
ja,
erst mal danke für die schnellen Antworten ...
> ich musste meine Öffnungstechnik erst an das "neue" Messer anpassen:
> Ziel ist genau den Schwung zu erzielen der benötigt wird ohne zu übertreiben.

> bedenkt man noch das grundsätzlich liner lock nicht gedacht sind zum aufschnippen und das sich ein neuer liner erst einlaufen muß, würd ich mir noch keine sorgen machen.

ich denke, den ratschlag werd ich beherzigen...
gruß olexyz
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Original geschrieben von olexyz
ich denke, den ratschlag werd ich beherzigen...

Mach das, vor allem wenn Du fremde Messer in der Hand hast ;) Ich hab schon Leute meine Messer aufschnippen sehen, dass ich dachte, der Stoppin fliegt gleich wech :irre: Klar hält ein Messer das mal aus, aber wenn da ne Klinge satt hinterfliegt gibt das auf der kleinen Fläche ordentlich Druck - dafuer sind die wenigsten Messer dimensioniert.
Das mit hängendem oder rutschendem Liner hatte ich auch schon ein meinem Duncan und dem Lightfoot. Nach nem Abend mit dem Ding vorm Fernseher gings einwandfrei :)

Gruesse
Pitter

BTW, hab ich eigentlich schon jedem erzählt, dass es das Problem beim BM 710 nicht geben kann? :D :D
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Original geschrieben von Hersir
@pitter:

hacken nicht aber gebrochene omega federn und rostende liner....

Hersir, dass kann ein Problem in der modrigen Urwaldlandschaft sein, aus der Du kommst. Hier im schoenen Franken hab ich noch keinen 420er Liner rosten und keinen Federstahl so einfach brechen sehen. :fack: Komm, geh zu Ray, da kannste ueber gehärtete Titanklingen und Talonite sinnieren :D :D

Gruesse
Pitter
 

bigbore

Mitglied
Original geschrieben von Raimund Lhotak
.........


wenn ich ein klappmesser so super schnell öffnen will/muß nehm ich nen springer oder glei an otf :D
ahso der is ja bei euch verboten häääähääää :fack:


OK Raimund, hast mich voll erwischt, :fack:
wenn "unser" neues WaffG kommt schenk ich Dir meine Pumpgun,

Oh Ups, darfst Du sowas haben??????????


:rolleyes: :D :rolleyes: :D