Liner Lock made in Switzerland

Cabonga

Mitglied
Ok, nun geht es los!

Hier also meine ersten Liner Locks.


8996105qzz.jpg


8996106gid.jpg


8996107iaf.jpg


8996108umz.jpg


8996109frt.jpg


8996110zpb.jpg
 

no bird

Premium Mitglied
Hallo Cabonga

ganz tolle Messer mit einer sehr schönen Linie
und sauber geschafft :super:
Bitte , mehr Invormation über Maße, Stahl und Griffmaterial und Bilder auf denen man den Lock sieht,
wäre schön .
(Das "tacticalpink" ist erst mal "uiii" , aber je öfter ich es mir ansehe desto besser gefällt es mir)
Ich bewundere Deine Arbeit und beneide jeden der so saubere Klapmesser hin bekommt .

Grüße aus dem Neckartal .. Norbert
 
Zuletzt bearbeitet:

enrico

Mitglied
Schöne Klapper, die du hier zeigst, einfache Linien und stimmig!

Das pinke ist das interessanteste - die Wurzelholz-Damast-Kombis sind natürlich auch schön, aber die Komib sieht man ohnehin zu oft ... daher finde ich das pinke erfrischend anders!:super:

Gruß, C.
 

makri80

Mitglied
Ein wenig knubbelig sehen sie ja aus, aber wow! Technisch - sofern man das von den Fotos beurteilen kann - erste Sahne und das reduzierte Design ist genau mein Ding. Und ja, auch und gerade die rosa Griffschalen. Und das Dritte mit Cocobolo (?) ist auch toll :super:
 

Kaelbchen

Mitglied
hallo in die schweiz
mich würde interessieren , was das für ein holz beim 3ten messer ist ??? dieses dunkle braun mit der gestreiften maserung???? das sieht geil aus.........
danke
kaelbchen
 

Cabonga

Mitglied
Also; erstmals besten Dank fürs Anschauen und fürs Lob.

mich würde interessieren , was das für ein holz beim 3ten messer ist ??? dieses dunkle braun mit der gestreiften maserung???? das sieht geil aus.........
Hoi Kaelbchen
Wie bereits von Makri80 richtig erkannt handelt es sich dabei um Cocobolo.

Bitte , mehr Invormation über Maße, Stahl und Griffmaterial und Bilder auf denen man den Lock sieht,
wäre schön .
Also:
Erstes Messer (von oben) mit Wüsteneisenholz
Zweites Messer (der Arbeitstitel ist Pussy Wagon...) mit gefärbten Kamelknochen
Drittes Messer besitzt Griffschalen aus Cocobolo
das Vierte mit Mammutbaum und das letzte wieder mit Kamelknochen, diesesmal Natur...

Die Platinen sind aus Titan gefertigt, der Damast ist selber geschmiedet, Grifflängen ca 105mm und die Länge der Klingen etwa 84mm

marcel
 

Kaelbchen

Mitglied
danke.........am besten gefällt mir neben dem cocobolo.......der "PUSSY-WAGON" ........geile wortschöpfung........grins
mfg
kaelbchen
 

E.B.

Mitglied
Aber HALLO!!!!
Da weiss ich doch an wen ich mich wende sollte es mich mal nach einem Costum Klapper lüsten!!
TOLLE TEILE!!!
 

Cabonga

Mitglied
danke.........am besten gefällt mir neben dem cocobolo.......der "PUSSY-WAGON" ........geile wortschöpfung........grins
Falls du den Pussy Wagon nicht kennst: Das ist ein pinkfarbenes Auto aus dem Film Kill Bill.

Ich wünsche dir einen schönen Tag!
 

cheez

Mitglied
Immer wieder erstaunlich, wie gut die ersten Messer (in diesem Fall die ersten Klappmesser) gemacht sein können. Alle Achtung. :)

Gruss, Keno
 

lennytopgun

Mitglied
schöne klapper hast du da gebaut,
das mit dem cocobolo ist mein favorit :super:

hast du das kamel vom Jürgen (Schanz)?

Gruss Lenny

P.S. war der pussy wagon nicht gelb mit rosa aufschrift ?
anyway sieht cool aus