Lederholster für HDS Ra Clicky

Hallo,

ich wollte euch mal das von mir gefertigte Lederholster für meine Einstiegsdroge zeigen. Das Leder ist so angeformt, das die Lampe auch mit Gewalt weder von der einen noch der anderen Seite herausrutschen kann. Der Verschluss von Tenax ist ein Sicherheitsverschluss, d.h. er muss zum Öffnen gezogen werden und verriegelt beim Schließen. Die Bedienung ist somit immer beidhändig, eine Hand hält die Lampe hinten, die andere entriegelt den Verschluss.
Ob das so praktisch ist, weiß ich noch nicht, ich habe es gestern jedenfalls mal getestet. Mir gefällt ers so ganz gut. Es sind verschiedene Gürtelpositionen möglich, links wie rechts, Lampe oben oder unten. Als Gimmick kann die Lampe auch seitlich getragen und im Holster eingeschaltet werden. Die Lichtrichtung läßt sich dann allerdings nur durch Akrobatik beeinflussen...

Bin auf Eure Kritik gespannt...

Nils
 

Anhänge

  • DSCN0242 (Medium).JPG
    DSCN0242 (Medium).JPG
    96,1 KB · Aufrufe: 119
  • DSCN0243 (Medium).JPG
    DSCN0243 (Medium).JPG
    86,8 KB · Aufrufe: 99
  • DSCN0244 (Medium).JPG
    DSCN0244 (Medium).JPG
    79 KB · Aufrufe: 107
  • DSCN0245 (Medium).JPG
    DSCN0245 (Medium).JPG
    80,8 KB · Aufrufe: 87
  • DSCN0246 (Medium).JPG
    DSCN0246 (Medium).JPG
    89,9 KB · Aufrufe: 88

sagittarius

Mitglied
Sieht edel aus und ist mal eine interessante Abwechslung zu den herkömmlichen Holstern. :super:
Ich persönlich bevorzuge halt eine Einhandbedienung, aber wenn einen das nicht stört, absolut top!
 

Dischn

Premium Mitglied
er muss zum Öffnen gezogen werden und verriegelt beim Schließen. Die Bedienung ist somit immer beidhändig, eine Hand hält die Lampe hinten, die andere entriegelt den Verschluss.

Hallo Nils,
kaum mit einer Kaufberatung in die Lampenecke getraut, infiziert worden, super Lampe gekauft, Holster gebaut und gleich hier vorgestellt. :super:

Genial hinbekommen das Holster, Hut ab. :staun:

Wieso brauchst du zwei Hände zum Öffnen? Für den Verschluss braucht man zwei Finger wobei dann noch drei übrig sind die dann die Lampe sichern und halten. Mit etwas Übung auf dickem Teppich müsste das zu schaffen sein.

Bitte weiter so. Nicht nur Messer machen Spaß.

Gruß Stefan
 

toby_pra

Premium Mitglied
Schaut sehr stabil und sauber verarbeitet aus...und ein wenig, wie eine
Kydexscheide...;)

Vielen Dank für die Vorstellung! :super:
 
Danke Jungs!

Ich muss ja beichten, dass ich mir gleich auch noch die regelbare Rotary bestellt habe...:steirer:

Dafür werde ich dann auch mal eine andere Holsterversion bauen.

@dischn: klar, einhändige Bedienung ist natürlich möglich, aber dabei hätte ich immer Angst, dass mir das Juwel aufs Pflaster knallt.

Sind bei Euch eigentlich auch Holster-Passorounds üblich? Könnte ich bei Interesse für diese Lampe evtl. mal ins Auge fassen...

Nils