Leder-Kydex-Scheide

Hi Leute,

mal wieder eine neue Lederscheide mit Kydex-Gürtelschlaufe.
Dieses Prinzip habe ich schon öfters gemacht-ich versuche damit, das Paket Messer-Scheide so kompakt (bes. in Sachen Dicke) wie möglich zu halten. Reine Kydexscheiden sind nicht so mein Ding, aber als Gürtelschaufe oder -clip ist es echt praktisch. Theorethisch kann man verschiedene Aufsätze für verschiedene Trageweisen...

Die Form gefällt mir diesmal allerdings nicht so-beim zurechtschneiden bin ich etwas von der geplanten Form abgekommen.
122_p1300.jpg


und die Rückseite:
122_p1301.jpg


Kritik erwünscht!

Grüße, Jens.
 
T

Thomas Spohr

Gast
Praktisch: Gute Idee! Ästhetisch: Würde mir Metall besser gefallen.

Thomas
 
Freut mich, das es doch ganz gut ankommt.

Thomas, Metall wäre wirklich interessant, besonders um ein Clip zu machen...übersteigt aber leider meine Fähigkeiten. Auch einen ganze Scheide aus Metall (meistens wohl Neusilberbleche) würde mich irgendwann mal reizen...

Jens.
 

WalterH

Mitglied
@Jens: Die Metallclips kannst Du fertig kaufen. Irgendwo in den Tiefen des Forums war sogar mal ein Link. Ich finde ihn nur leider nicht mehr.

-Walter
 
Danke, Leute-kenn ich alles schon...

Die Clips die man kaufen kann haben mich noch nicht überzeugt-ich habe eine vom Dobner-zu steif, zu weit und einfach zu groß. Ausserdem muss man dann noch eine Lederschicht mehr anbringen.
Das geht auch mit Kydex-hier ein Versuch zum horizontalen Tragen...ist ein 'J'-Clip, (die hässliche Naht bitte ich zu entschuldigen). Hält bombensicher und man muss den Gürtel zum an- und abstecken nicht öffenen-was ja der Sinn eines clips ist.


122_p1303.jpg

122_p1304.jpg


Die Anleitung zum selbermachen ist nicht schlecht, dass müsste man mal ausprobieren, vielleicht mit Titan...

Jens.
 
T

Thomas Spohr

Gast
Die Idee von Jens hat für meinen Geschmack mehr optische Raffinesse als diese 08/15-Clips!

Apropos Metallscheide, etwas in der Art würde mir gefallen.

Thomas
 

Anhänge

  • msc.gif
    msc.gif
    38,5 KB · Aufrufe: 303
Genau sowas, Thomas!

Allerdings müsste man eine Metalscheide irgendwie füttern...dann ist man wieder beim Kydex-Problem (Dreck im Futter=Kratzer).
In den Buch 'Knifemakers of San Francisco' sind die klassischen Michael Price Scheiden drin-Neusilber-Korpus, teilweise mit einstellbaren (!) Clips...die Teile sind elegant und auch sehr kompakt, wohl für IWB carry gedacht...aber die Messermacher damals waren ja ausgebildete Handwerker und Könner und nicht möchtegern Bastler wie ich es bin...

Jens.
 

kababear

Mitglied
hier ist n link zum fertigen von neusilberscheiden
http://www.homestead.com/beknivessite2/nssheath.html

zum thema titan: nach einigen bearbeitungshinweisen de ich gelesen habe, hat es ein "gedächtniss" und versucht daher extrem die alte form wieder zu erlangen und neigt ausserdem bei zu starkem verbiegen dazu spröde zu werden. ob das wirklich so schlecht zu verformen ist, kann ich nicht beschwören.. :rolleyes:
falls du das biegeverhalten von titan mal ausprobieren willst, geb ich dir die *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***-nr von einer auktion mit 2mm titan-rundmaterial (kostenpunkt für 80cm 1euro + 2,50 versand [dafür hab ichs jedenfalls bei der letzten auktion bekommen..]) ich dachte da so an einen draht-clip ala spyderco :D:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Infos zum fertigen der Scheiden sind mir schon bekannt-es happert eher an der Umsetzung...ich habe höchstens mal nen Drat verlötete.

Ich habe hier Flachmaterial Titan federhart, wie für Folder-Liner gedacht...das müsste auch gehen, man darf es eben nicht eng um 180° biegen. Das es geht, zeigen diverse Clips an Custom Folder, z.b. habe ich vor kurzem einen aus Titan an einen Anso-Folder im CKD-Forum gesehen...wie gesagt, irgendwann, wenn ich mal Zeit habe...

Danke an Alle für die Tips und Links,
Jens.
 

raccoon

Mitglied
super!
ich suche schon lange jemaden, der mir eine leder-(kydex)-scheide für ein ek diver anfertigt - kannst du mir nich auch so etwas bauen?
muss auch nicht so perfekt aussehen, praktisch mit zusätzlicher sicherung und vielleicht mit a.l.i.c.e. clips oder grösserer gürtelschlaufe, so dass ich es an einem pistol belt od. huntig beld tragen kann.

danke raccoon