LED Taschenlampe mit mind. 1000 echten Lumen und kompakten Abmessungen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

as7531

Mitglied
Bevor ich den Fragenkatalog brav ausfülle:

Ich habe mehrere LED-Lampen (größtenteils günstigere China-Modelle) mit unterschiedlicher Stromversorgung im Einsatz (18650er, CR123, C-Zellen, Eneloops, AA, AAA). Detto die passenden Ladegeräte dazu. Die Stromversorgung ist mir also relativ egal, ich will nur nix neues dazukaufen müssen...denke die 18650er werden eh das Maß der Dinge sein.
Habe schon auf verschiedensten Seiten nachgeschaut aber es fehlt mir die Produktkenntnis wo ich noch nachschauen könnte denn die lichstarken Lampen sind entweder meist viel zu lang (>25cm) oder haben einen zu großen Kopfdurchmesser (>7cm) oder weit überteuert (ala Polarion)

Was will ICH:
- Eine superhelle Lampe...einfach nur zum blöd herumleuchten (damit erübrigen sich Fragen wie "warum brauchst Du sie überhaupt) denn hinter meinem Haus ist ein sehr großer Acker mit angrenzendem Wald. Da unser Hund nächtens oft hinaus muß brauch ich was wirklich starkes und da reicht auch die ITP A6 Polestar leider nicht immer !
- KOMPAKTE Abmessungen sowohl was den Kopfdurchmesser als auch das Batterierohr anbelangt (bitte keine Dinger die 22 und mehr cm-Länge oder 10cm Kopfdurchmesser haben) wie etwa die JETBeam RRT-3 mit ihrem Batteriehalter wo 3*18650er nebeneinander drinliegen...oder auch die SUNWAYMAN M60R die 6*CR123 nebeneinander beherbergt.
- Möglichst günstig...um viel Geld kann man leicht eine POLARION kriegen aber die Herausforderung ist es um wenig Geld viel Licht zu kriegen (bei angemessener Qualität)
- LED (also nix HID !) und austauschbare Akkus (bitte nix mit Akkupacks wo ich an den Hersteller gebunden bin)

Habe bei meinen Recherchen die gefunden und sind in der engeren Wahl obwohl sie mir fast zu teuer sind:

Wolf-Eyes Super Storm II 1950Lumen 345EUR: http://www.flashlightshop.de/product_info.php?products_id=7781

MicroFire L500R V2 Turbo 2000Lumen 399EUR: http://www.ktl-store.com/shop/xtcommerce/product_info.php/info/p1842_MicroFire-L500R-V2-Turbo.html

diese hier scheidet z.B. aus weil sie mir nicht gefällt (Kopfdurchmesser zu groß):
TrustFire X2 Luminus SST-50 1300Lumens 4-Mode Memory LED Flashlight(3 x18650): http://www.dinodirect.com/trustfire-led-flashlight-1300lumens-4mode-memory-luminous-sst-50-x2.html

Bitte KEINE Modelle ala Trunite Katapult die in der maximal-Variante 25 und mehr cm Länge haben...davon gibts im Internet genug (ULTRAFIRE, THRUSTFIRE, usw)

* Für welchen Verwendungszweck ist die Lampe gedacht: EDC, Polizei, Militär, Jagd usw?
nix besonderes (außer der Tatsache daß ich sie abends für die Hundesuche benötige), soll nur sehr hell und preiswert sein

* Mit welchen aktuellen Taschenlampen hat der Suchende bereits Erfahrungen sammeln können?
ITP A6 Polestar, LUMAPOWER MENTOR MT-E, und einige andere ca 350-200Lumen-LED-Lampen wie etwa Shiningbeam S-mini, LP Thrustmodel 2, TANK007 E07,....

* Wird eine bestimmte Lampengröße bevorzugt: Soll die Lampe eine bestimmte Höchst- oder auch Mindestlänge,
einen bestimmten Body- oder Kopfdurchmesser haben?.

JA SEHR WICHTIG !! Günstigerweise Bodylänge nicht mehr als 20cm+1, Kopfdurchmesser kleiner 7cm

* Wie wird die vorraussichtliche Nutzungskadenz aussehen?
Wird die Lampe täglich (oder besser nächtlich), wöchentlich, monatlich oder nur als Notfalllampe genutzt werden?

mind 1mal pro Woche (im Winter eigentlich jeden Tag)

* Sind dafür besondere Vorgaben zu beachten, z.B. Wasserdichtigkeit, Ex-Schutz?
NEIN. Sollte sie mal dreckig geworden sein wäre abwaschbar jedoch ein Vorteil. Den erfüllen aber eh so gut wie alle derzeit gängigen Modelle am Markt ...und somit mach ich mir da keine großen Gedanken

* In welchem Preisrahmen soll sich die Taschenlampe bewegen?
Naja 350EUR sollte sie eigentlich nicht überschreiten, lieber wären mir 200EUR

* Welcher Beschaffungsweg wird bevorzugt, da ein Ladengeschäft im Regelfall ausfällt, soll die Lampe im Inland bestellbar sein
oder kommt auch ein Überseebestellung in Frage?

Egal

* Soll die Lampe eher für den Nahbereich oder für die Ferne (Thrower) sein?
Egal

* Ist bereits ein bestimmtes Leuchtmittel ins Auge gefasst worden, ein bestimmter LED-Typ, Xenonbrenner oder HID?
Ausschließlich LED

* Welche Art der Stromversorgung wird bevorzugt, z.B. Lithiumbatterien, Alkalibatterien, NiMh-oder Lithium-Ionenakkus, welche Baugröße?
Eigentlich egal, habe 18650, 14500, 10440, D-C-AA-AAA NiMh, CR123. Optimalerweise tät ich 18650 sagen

* Damit zusammenhängend: Ist eine bestimmte Art der Regelung erwünscht?
D.h. soll die Lampe kontinuierlich dunkler werden oder ihren maximalen Output bis zum Ende behalten (beides hat seine Vor- und Nachteile,
es gibt auch Zwischenlösungen)

Egal da ich die Akkus regelmäßig nachlade und selten länger als 1Stunde herumleuchte

* Welche Anspüche werden hinsichtlich der Helligkeit und der Laufzeit gestellt?
Maximale Helligkeit

* Soll die Lampe über verschieden Leuchtstufen verfügen?
Sollen diese durch den Nutzer programmierbar sein?

Wenn geht HIGH-MID-LOW

* Soll die Lampe über Strobe oder SOS Modi verfügen?
NEIN

* Wie sollen die Leuchtstufen und/ oder Modi geschaltet werden, Klicken am Schalter, drehen am Kopf oder anderes?
Egal. Bei dem Gewicht wär ein seitlicher Schalter wahrscheinlich das beste aber wenn er hinten sitzt paßt es auch.

* Wird eine bestimmte Schalterart bevorzugt: Clickie momentary/ forward/ reverse oder twisty, tailcapswitch oder sideswitch
NEIN

* Soll die Lampe einen Clip haben, wenn ja, soll er bezel-up oder bezel-down montiert sein?
NEIN bzw egal.

* Sind die Fähigkeiten oder das Interesse vorhanden, um die Technik evtl. den eigenen Bedürfnissen anzupassen?
Nicht wirklich. Kleinigkeiten gehen aber ich habe vermutlich nicht das passende Werkzeug.

Ich hoffe ihr habt was NEUES für mich das ich noch NICHT kenne.

Danke im Voraus und Gruß
Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

djembe001

Mitglied
Hallo as7531,

eingefallen ist mir spontan die Lupine Tesla TL 1200.
Länge: 145 mm
Durchmesser Body: 40 mm
Durchmesser Head: 50 mm
Output: 1200 Lumen (SST-90)
Schalter: seitlich am Kopf
Preis: 350 € (allerdings hättest du für diesen Preis nur einen Akku und kein Ladegerät)
Komplettpaket: 520 €
www.lupine.de

Grüße
djembe001
 

as7531

Mitglied
Danke für die ersten Antworten.
- Die SR91 fiel bereits aus meiner Suche weil sie viel zu lang ist. Ein Bekannter hat sie und die ist mir defintiv zu groß obwohl ihre Leuchtkraft dem entspricht was ich mir vorstellen würde.

- Die Lupine Tesla TL 1200 entspäche genau meinem Suchprofil, habe ich aber auch ursprünglich ausgeschieden wegen dem Akkupack daß ich vom Hersteller verwenden muß. Bleibt aber (wenn nix besseres kommt) auf meinem Radar da die Abmessungen sehr verlockend sind !

- Die Wolf-Eyes Pilot Whale kam mir auch schon mal unter...und kommt auch in die engere Wahl

- Das mit den "p60 host und ein triple/quad xp-g dropin" ... da brauch ich kurz einen Denkanstoß/Nachhilfe: Soll das heißen daß ich eine bestehende Lampe von mir quasi "modden" soll ? Im Prinzip könnt ich mir das vorstellen,..lieber würd ich sowas aber fix und fertig kaufen da ich kaum das Gerät zum Basteln habe bzw mir die Erfahrung fehlt. Bezugsquellen bzw welche Marken wären daß dann ?

Einen kleinen Nachsatz erlaub ich mir noch, diese Lampe wäre preislich genau das was mir vorgeschwebt wäre, leider paßt aber der Reflektordurchmesser so überhaupt nicht in "mein Beuteschema". Es mag dumm klingen, aber eine Lampe muß für mich auch stimmig aussehen und das tut die UltraFire TH-1300L leider nicht:
http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.20233

Wie gesagt, ich hoffe es kommen noch weitere Vorschläge.

Danke Alex
 

buwuve

Mitglied
Dann werfe ich mal eine Lampe ins Rennen, die laut Herstellerangaben auf 1000 Lumen kommen soll und Deine anderen Punkte auch einigermaßen abhackt:

Thrunite Catapult V2

Herstellerlink:
http://www.thrunite.com/productsweb/CatapultV2.html


Preis: um die 140€
- betrieben mit 2xCR123 oder 4xCR123 oder 2x18650 oder 2x17670 oder 2x16340
- Kopfdurchmesser: 5,8cm
- Länge: 18,5 cm in der kurzen Version, mit Verlängerung 25cm

Es gibt sie als SST-50 Variante (diese hat laut Hersteller 1000 Lumen) und jetzt neu mit Cree XM-L T6 LED mit max 700 ANSI Lumen

Der Lampentroll stellt die XM-L Variante hier mit Fotos vor:
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=93979
 

as7531

Mitglied
OK Leute, nur ganz kurz warum mir die BAUFORM der Lampe bzw deren maximale Länge so wichtig ist:

Eine Lampe mit maximaler Bestückung (2 od 3 od mehr 18650er) baut in der Länge üblicherweise ÜBER 20cm.
ÜBER 20cm kriegt man sie aber selten in eine große Jackentasche. Gleiches gilt für einen riesigen Reflektor.

Somit scheiden sämtliche Lampen ala Bauform Trunite Katapult aus (hier gäbe es unzählige von ULTRAFIRE bis THRUSTFIRE und wie sie alle heißen mögen).

Daher mein "KOMPAKTHEITS-Anliegen" wie es diese Modelle erfüllen:
JETBeam RRT-3
SUNWAYMAN M60R SST-50
EagleTac M3C4 CREE XM-L T6
Fenix TK35 mit Cree XM-L T6
LUPINE TESLA TL1200
Woly Eyes (diverse)
Microfire (diverse)

Wie ihr seht war ich eh nicht faul und hab schon einiges recherchiert, nur gehen mir die Ideen aus wo ich noch schauen könnte.
Daß es mechanisch machbar ist zeigen obengenannte Lampen. Daß deren Leuchtkraft paßt ebenso.

Ich will also nichts unerfüllbares was der Markt noch nicht hergibt sondern ZUSÄTZLICHE Modelle genannt bekommen die die gleichen Kriterien erfüllen (und ev halt sogar günstiger zu haben sind).

Gruß Alex

PS: Das Einzige was ich ausschließen will/muß ist ein HID-Brenner denn der würde meine Eskapaden technisch nicht überleben da ich nächtens oftmals raus in den Garten bzw Richtung Acker leuchte (wegen unserem Hund) und das nur für wenige Sekunden/Minuten notwendig ist, sodaß der Brenner rasch den Geist aufgeben würde.
Habe auch mein Suchprofil erweitert damit das klarer ist wofür ich die Lampe brauche...
 

Dischn

Premium Mitglied
Deine Suche läuft falsch!
Lampen mit mehrfach Led vergeuden aufgrund des kleinen Reflektordurchmessers viel Licht in den Spillbereich. So wie ich gelesen habe suchst du gerne nach deinem Hund. Da brauchst du einen waschechten Thrower. Nachdem du die SR90 ablehnst, kenne ich keine andere Kurze die im Spot über 40.000 Lux schafft.
Interessant dürfte allerdings die EagleTac M3C4 XM-L sein, die hat zwar nur ca. 750 Lumen aber dafür 39.000 Lux im Spot bringt.
Achte bei deiner Wahl primär auf die Luxzahl (@1m) , bringt den Throw, und sekundär die Lumenzahl, ergibt einen größeren Spot!
Nahezu alle MC-E, P7 und Osram 4-, 6-die Modelle sind dafür nicht geeignet.

Gruß Stefan
 

boomer4711

Mitglied
Daher mein "KOMPAKTHEITS-Anliegen" wie es diese Modelle erfüllen:
JETBeam RRT-3
SUNWAYMAN M60R SST-50
EagleTac M3C4 CREE XM-L T6
Fenix TK35 mit Cree XM-L T6
LUPINE TESLA TL1200
Woly Eyes (diverse)
Microfire (diverse)

Ich glaube die Catapult XL-M würde wahrscheinlich am besten den Zweck erfüllen. OK, ist dir zu lang.

Ich würde dann wohl die EagelTac oder die Fenix nehmen. Du brauchst dann aber noch Akkus und ein Ladegerät (+60 Euro).

Mir ist die Wolf-Eyes Whale ganz smpathisch. Akkus und Ladegerät sind dabei. Allerdings glaube ich noch nicht so recht an die 1000lm. Hab' mal irgendwo Beamshots gesehen, vermutlich liegt die so in der Richtung EagelTac oder Fenix.

Aber wenn du im Feld deinen Hund suchst, schnall ihm doch eine Blinkled um. Dann sieht auch der Förster / Jagdpächter dass es kein Reh oder wildernder Hund ist. :D

Eine billige Alternative für seltenen und nur lokalen Gebrauch (also Nachts aus dem Fenster) wäre sicher auch eine Halogen-Akku-Lampe für 20-25 Euro. Die gehen ja auch echt weit.
 
Zuletzt bearbeitet:

as7531

Mitglied
@Dischn: Die EagleTac M3C4 XM-L ist mir bei der Suche auf der Homepage auch sehr positiv aufgefallen eben wegen der "vielen" Lux.

Ich muß sagen mich störts aber auch gar nicht wenn die Lampe auch was im Spill verbrät, denn nur ein superhelles Pünktchen und drumherum nix gefällt mir persönlich nicht so (gebe aber auch zu daß die OLIGHT meines Bekannten mich schon wegen dem super-Throw beeindruckte).

Sie bleibt jedenfalls in der engeren Wahl, auch deshalb weil sie "leistbar" ist.

Meine Hoffnung ist jedoch daß vielleicht doch wer eine mir unbekannte Marke/Type kennt welche halbwegs auf mein Suchprofil paßt. Leider hab ich schon zig Stunden im Netz herumgesucht aber "die Lampe" noch nicht entdeckt und deswegen hoff ich auf die Vielzahl der Leser hier drin.

Wenns nicht anders geht könnens ja auch ein paar Lumen weniger und/oder ein paar EUR mehr sein...

Danke jedenfalls für die Vorschläge bisher und
Gruß Alex

PS: Das mit dem Hund nicht so wörtlich nehmen, ist nur ein Beispiel wofür ich sie brauche. Bin auch Offroadfahrer und im finsteren Wald ist man dankbar wenn man sich mal verfranst hat und ne wirklich gute Lampe mit dabei hat.
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
Hallo,

ich hätte da noch eine Lampe zu erwähnen, die allerdings mit 27cm zu lang ist.

Der Rest passt und es gibt die Lampe derzeit als Schnäppchen in der alten Version mit "nur" 1500 Lumen.

Sollte die Lampe aus dänischer Produktion gefallen, so bietet der Hersteller einen Upgrade Service auf 2300Lumen,
oder auf 2600 Lumen Boost und Programmierbarkeit, via IR mittels Notebook.


Suchte ich eine Lampe dieser Leistungsstärke, so würde ich die WiseLED unbedingt berücksichtigen, zumal der Akku und die Ladeschaltung bereits eingebaut sind.

WiseLED 1500



Heinz
 

as7531

Mitglied
@Hiltihome: Ja danke, die habe ich mir auch beim Flashlightshop schon einmal angesehen. Ich hatte sie von meiner Liste wegen dem Akkupack und im speziellen wegen der Länge gestrichen. Ist aber sicher eine tolle Lampe, und vor allem ohne sinnlose Schnörkel, was mir persönlich sehr gut gefällt (z.B. ähnlich Deiner INOVA).

Ich werde wenn ich mehr Zeit habe, meine Liste der bisher gefundenen Lampen komplettieren und hier reinstellen (auch die die für mich nicht in Frage kamen, denn eventuell sind sie für jemanden anderen interessant).

Danke bisher für alle Antworten und Gruß
Alex
 

as7531

Mitglied
Danke, die kannte ich noch nicht. Paßt zwar nicht in mein Suchprofil (unter anderem wegen der zusätzlich neuen Akkutype...32650er hab ich bisher noch nicht) ist aber trotzdem interessant wegen dem Preis. Die Lumen bezweifle ich auch ein wenig, aber da ich kein vernünftiges Review finden konnte bleibts nur eine Vermutung.

Hier nun die (sicher nicht komplette !) Liste mit den bisher gefundenen Lampen ,ergänzt um Eure Vorschläge und sortiert nach Lumen:

Lumen, Marke/Type, PreisEUR, Link
2000, MicroFire L500R V2 Turbo, 399EUR, http://www.ktl-store.com/shop/xtcommerce/product_info.php/info/p1842_MicroFire-L500R-V2-Turbo.html
2000, FeiLong CREE 3*MC-E 3-Mode Flashlight (6*18650/2*D-size Batteries), 190EUR, http://www.kaidomain.com/ProductDetails.aspx?ProductId=10019
1950, Wolf-Eyes Super Storm II, 345EUR, http://www.flashlightshop.de/product_info.php?products_id=7781
1500, WISELED Tactical 1500, 299EUR, http://www.flashlightshop.de/produc...=7555&osCsid=6a62912a1f5dbe32996da3b76d468c39
1300, UltraFire TH-1300L 7*SSC U2 3-Mode 1300-Lumen LED Flashlight (3*18650), 95EUR, http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.20233
1300, UltreFire WF-1300L 7xSSC 1300-Lumen 3-mode Flashlight(FS-1300), 132EUR, http://www.qualitychinagoods.com/ul...-1300lumen-3mode-flashlightfs1300-p-1239.html
1300, TrustFire X2 Luminus SST-50 1300Lumens 4-Mode Memory LED Flashlight(3 x18650), 89EUR, http://www.dinodirect.com/trustfire-led-flashlight-1300lumens-4mode-memory-luminous-sst-50-x2.html
1200, Lupine Tesla TL 1200, 350EUR, http://www.lupine.de/web/de/produkte/taschenlampen/tesla/1200set/
1200, MJ-852 mit SST-50 LED, 140EUR, http://headlamp.cn/productsShow.asp?id=344
1200, 3Mode-LED SST-50-LED-Flashlight-1200-Lumen, 32EUR, http://www.dinodirect.com/se-Dive-SST-50-LED-Flashlight-1200-Lumen/currency-EUR.html
1200, MJ-850 diving flashlight SST-50, 100EUR, http://headlamp.cn/productsShow.asp?id=344
1000, Wolf-Eyes Pilot Whale Cree XM-L T6, 275EUR, http://www.wolf-eyes.com/product/Pilot Whale diving detail.html
1000, UniqueFire XM-L 3 Modes 18650 1000 Lumens Flashlight(FX-UP-XML), 37EUR, http://www.qualitychinagoods.com/uniquefire-modes-18650-1000-lumens-flashlightfxupxml-p-1927.html
850, JETBeam RRT-3, 325EUR, http://www.selected-lights.de/tasch...am-raptor-rrt-3-sst-50-led-max-1200-lm/a-687/
820, FENIX TK35, 110EUR, http://www.flashlightshop.de/product_info.php?products_id=7637
800, Sunwayman M60R mit SST-50, 200EUR, http://www.flashlightshop.de/produc...=8148&osCsid=38f7edc2668f8b4de5e0d3acaa783b9b
760, Fenix TK45 XP-G R5, 160EUR, http://www.flashlightshop.de/produc...=8035&osCsid=a315c98fe8d1aed28e065abc243b54d7
748, EagleTac M3C4 CREE XM-L T6, 150EUR, http://www.msitc-shop.com/taschenlampen/eagletac-m3c4-cree-xm-l-t6-led-748-ansi-lumen/a-316/
670, UltraFire SST-50 3M 670 Lumens 3x18650 Flashlight(FS-RL-2088), 110EUR, http://www.qualitychinagoods.com/ultrafire-sst50-lumens-3x18650-flashlightfsrl2088-p-1916.html
630, Fenix TK40 Cree MC-E LED, 150EUR, http://www.powerleds.de/shop/product_info.php/info/p291_Fenix-TK40-Cree-MC-E-LED.html


Ich werde die Liste weiterpflegen wenn ich mehr Zeit habe bzw mehr Vorschläge kommen.
Sie enthält auch Lampen die mir nicht gefallen oder weniger als 1000Lumen haben (ist ja sowieso nur eine Herstellerangabe die üblicherweise nicht bewiesen bzw sogar stark übertrieben ist).

Gruß Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

joe_sixpack

Mitglied
Hallo Axel!

...Hier nun meine (sicher nicht komplette !) Liste sortiert nach Lumen...

Ist das nicht 'n bißchen wenig? Ich habe mich mit vielleicht 6 Lampen schon für'n Flashaholic gehalten. Den Lumenzahlen kann ich nichts adäquates entgegensetzen - meine hellste Lampe ist ein billiger H3/55W-Strahler mit Bleiakku (den ich demnächst auf HID umrüste). Der Rest ist nicht nennenswert.

Viele Grüße, Torsten
 

as7531

Mitglied
@Torsten: Ich bin mir nicht sicher wie ich Dich verstehen soll, aber möglicherweise handelt es sich um einen Irrtum wegen der Liste:
Diese enthält LED-Lampen welche ich bisher recherchiert habe bzw mir in diesem Thread vorgeschlagen wurden und tw auf mein Suchprofil passen...aber ich BESITZE SIE NICHT :jammer:

Sie sollte nur dazu dienen daß Threadleser welche möglicherweise ähnliche Anforderungen haben wie ich, nicht solange im Netz suchen müssen, sondern sich nur einfach durchklicken und ev was Passendes dabei für sich selbst finden.

Aber Achtung: wie auch bereits weiter oben beschrieben enthält die Liste auch Lampen die gar nicht ins Suchprofil passen (sei es die Länge, der Kopfdurchmesser od. was anderes) sondern einfach nur "billig" sind und "viele Lumen" haben. Desweiteren ist sie sicher nicht komplett...ich denke im Netz schwirren noch viel mehr Lampentypen herum, nur kenne ich sie halt noch nicht, bzw wurden sie in diesem Thread noch nicht vorgeschlagen...

Gruß Alex
 

Alex182

Mitglied
Wie lang ist das Feld nach hinten hin denn?
Also mit meiner TK45 kann ich ein komplettes Feld ausleuchten (50x100m etwa). Wenns nicht viel größer ist, kann ich dei empfehlen, wenn auch der Body recht dick ist. Finde ich persönlich schöner, auch zum Hund suchen, weil man nict krampfhaft mit dem Spot dem Hund folgen muss, einfach angerissen und alles gleichmäßig hell :-D

Das sind so meine Erfahrungen damit...
 

joe_sixpack

Mitglied
Hallo Alex!
...enthält LED-Lampen welche ich bisher recherchiert habe bzw mir in diesem Thread vorgeschlagen wurden und tw auf mein Suchprofil passen...aber ich BESITZE SIE NICHT :jammer:
...
Dann hatte ich das absolut falsch verstanden. Wäre ja auch zu schön;)!

Viele Grüße, Torsten

BTW: Meine "Wunschliste" kann ich hier nicht aufführen - da sitze ich ja schon 'ne Stunde beim Aufschreiben(Eintippen)...
 
Zuletzt bearbeitet:

as7531

Mitglied
@Alex182: Ja, schön langsam freunde ich mich auch mit dem Gedanken eine TK45 zu kaufen an...allerdings "nur" aus 3 Gründen: a) habe ich viele ENELOOPS hier herumliegen die ganz gut die FENIX füllen könnten :hehe: und b) weil ich jetzt nach Tagen des rumstöberns immer wieder über wirklich gute VergleichsBeamshots gestoßen bin, wo sie echt gut weg kam,...und da wär dann auch noch der vergleichsweise "günstige" Preis von 160EUR.

@joe_sixpack: ja, das dacht ich mir schon daß es ein Mißverständnis war, aber ehrlich gesagt mir würden 2-3 Modelle der Liste reichen (zumindest im Moment) denn dann stellt sich nämlich wirklich die Frage welche Lampe man "mitnimmt" wenn man mal was zum Leuchten braucht.
Ich habe 2010 schon 13Stk Lampen gekauft und fürchte nun daß ich schön langsam zum "Spinner" werde ...

@Headhunter: Ja die hab ich mal gesehen, aber mit einem einzigen 18650er hab ich da so meine Bedenken daß "ehrliche" 1000Lumen rauskommen. Ich besitze dzt 4 (eigentlich 5, aber eine hat sich meine Frau gekrallt) Lampen die jeweils 1*18650 beherbergen und trotz SST50 kommt da "nix" (=ca 600-700Lumen) raus.

Nachsatz zur TK45: Leider ist die Lampe halt furchtbar häßlich denn sie entspricht so überhaupt nicht meinem Idealbild einer guten und formschönen Taschenlampe...der Designer arbeitet hoffentlich nicht mehr bei FENIX.

Gruß Alex
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.