Leatherman Juice S2 Flame

HankEr

Super Moderator
Kann sich jemand qualifiziert ;) zu diesem Tool äußern? Wie ist es verarbeitet, wie funktionieren Schere, (flacher) Kreuzschlitz, Dosenöffner und Zange?

Soweit ich das verstehe sind die einzelnen Tools ja nicht feststellbar; wie einklappfreudig sind die Schraubenzieher wenn man mal etwas stärker drücken muß? Wie sind die Griffe so? Schneiden sie ein, sind sie griffig oder rutschig?
 

sharky

Mitglied
Kommt darauf an was Du unter qualifiziert verstehst ... ;)
Ich habe das C2 vor ein paar Tagen im Laden befingert, weil ich es mir als EDC kaufen wollte (weil IMHO alles dran ist was man so zum urbanen überleben braucht, endlich mal ein Tool mit Korkenzieher ...!). Ich bin aber wieder davon abgekommen und habe mich entschieden doch bei meinem ollen Leatherman Wave zu bleiben, weil: Das Juice macht mir einen nicht halb so stabilen Eindruck wie das Wave, außerdem schien mir das Teil etwas zu einklappfreudig. Wave mit Korkenzieher (anstatt mit vier Schraubendrehern die sowieso keiner braucht), das wäre mein Ding :D

P.S.: Das Päckchen ist unterwegs zu Dir ... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

HankEr

Super Moderator
Was die Suchfunktion bezüglich "Juice" zu Tage fördert habe ich selbstverständlich schon gelesen, aber das S2 war da halt noch nicht dabei :rolleyes:
 

Rolf

Mitglied
Du solltest bedenken das ein Juice kein Wave ist, sonst bräuchte man es ja nicht.
Ich hab so gut wie alles von Leatherman da ich die Dinger sammele und kann dir speziel zum S2 sagen:
So ein Tool hab ich mir schon längst von Leatherman gewünscht.
Du kannst mit diesem Teil natürlich nicht das gleiche machen was du mit dem Wave machst. Es ist in jeder Funktion eine Nummer schwächer, dafür aber um ein vielfaches handlicher und leichter, und außerdem Top verarbeitet, keine scharfen Kanten usw.Du kannst das Ding zur Not noch an den Schlüsselbund hängen. Wenn du das bei deinen Anwendungen berücksichtigst, hast du auch keine Probleme mit einklappen und so weiter. Also kauf dir das Tool je nach Einsatzzweck, dann bist du auch nicht enttäuscht. Man sollte immer bedenken: wenn man sein Werkzeug nicht auf den Einsatzzweck abstimmt (Uhrmacher Schraubendreher für M10 er Schrauben), dann wird man immer was zu meckern haben.
Mein Fazit:
Das Teil ist Top in allen Bereichen, und ein überaus handlicher, täglicher Begleiter, welcher in der Hosentasche kaum auffällt,wenn man dabei sinngemäß beachtet, "es ist ein Folder und kein Fix"
 

sharky

Mitglied
Grundsätzlich gebe ich Dir Recht. Trotzdem bin ich der Meinung, dass man von Leatherman ein bißchen mehr Qualität/Stabilität fürs Geld erwarten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolf

Mitglied
Hallo sharky
Was meinst du den mit Qualität?
Meine Juice sind in Punkto Verarbeitung und Material erste Sahne. Da gibt es nichts zu meckern.
Ja, und in Punkto Stabilität, ziehe ich mal den Vergleich:
"Victorinox Cyber Tool zu Swiss Tool"
Die sind halt für verschiedene Anwendungen konstruiert, schwer und dafür superstabil, gegenüber leicht und handlich dafür weniger stabil.
Ich kann mich da nur wiederholen und sage: Je nach dem wozu du es brauchst. Entweder ein leichtes Werkzeug das kaum in der Tasche auffällt für leichtere Arbeiten, oder ein schweres am Gürtel für härtere Einsätze.
 

sharky

Mitglied
Original geschrieben von Rolf
Hallo sharky
Was meinst du den mit Qualität?
... Die Übereinstimmung von Leistungen mit Ansprüchen. Ansprüche stellen Verwender (Konsument/Produzent), Händler, Hersteller. Entscheidend ist, was die Anspruchsteller vor dem Hintergrund ihrer Anforderungen wahrnehmen und für wichtig halten ...
oder philosophisch gesehen :rolleyes::
... Beschaffenheit, Eigenschaft; eine der klassischen Grundaussagen über Seiendes bzw. über Gegenstände;
Alles klar? :D

Scherz beiseite. Es entspricht für den Preis einfach nicht meinen (persönlichen, subjektiven) Anforderungen (s.o.).
 
Zuletzt bearbeitet: