Lansky Standard Set

jd_odin

Mitglied
Hallo Leute,
erstmal ein frohes neues Jahr. Ich hab mal ne Frage zum Lansky Set (bitte nicht gleich erschlagen). Es gibt 2 Standard Sets, einmal mit grob, mittel, fein und einmal mit mittel, fein und den mittleren nochmal als Taschenabziehstein. Reicht mittel und fein, oder sollte man den groben lieber auch haben? Sorry, aber ich möchte mir nichts überflüssiges anschaffen.
Gruß
Jörg
 

kanji

Super Moderator
Hallo

also ich bin auch nicht der Schärfprofi, aber ich brauch den groben Stein vom Lansky Set sehr oft.
Für das Anlegen von Schneiden an Klingenrohlingen ist das Teil leider noch nicht hart genug, werd mir wohl dafür so ein Diamantstein kaufen.
 

zorro_43

Mitglied
Ich benutze den groben Stein fast garnicht.
Mittel und Fein reichen völlig. Aber- ein Taschenstein in Mittel -würd`ich auch nicht brauchen. Ist also Jacke wie Hose!

Zorro

@Kanji: Wieso ist der grobe Stein nicht hart genug? Meiner ist viel zu hart um richtig Abtrag zu bringen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonardo75

Mitglied
lansky

Hallo jd_odin!

Wenn Du auch mal einen Schneidenwinkel an einem Messer (bei neuen Messern häufig sinnvoll) ändern willst, dann ist der grobe Stein nicht schlecht.
Wenn Du die Schneide nur erhalten willst, dann reicht der mittlere und der feine, sowie ein Abziehleder mit Polierpaste völlig aus.
Den Taschenstein halte ich nur in Verbindung mit einem kleinen Abziehleder für sinnvoll, Sonst kannst Du eine richtige Schärfe nur schwer erhalten.

Viel Spaß beim Messerschärfen wünscht Dir der Leo.
 

birkensee

Mitglied
Hi

Also den groben brauchst Du nur wenn Du den Schneidenwinkel ändern willst. ( von 30° auf plötzich 20°)
Oder wenn von die Schneide vollkommen hinüber ist:angst:

Aber zum "normalen" schärfen nehme ich den Groben nicht.

Gruß Stefan

OH DA WAR JEMAND SCHON SCHNELLER.:D