Lampe selber bauen

Lampenbauer

Mitglied
Hallo,

ich bin neu hier im Forum.
Ich habe vor einen Scheinwerfer zu bauen, der möglichts hell UND flächendeckend ausläuchtet.
Das ganze soll über eine normale 12v Steckdose betrieben werden.
Dazu noch möglichts preisgünstig.
Ich habe auf dem bereich leider wenig Ahnung...
Wie geh ich das am besten an, was brauch ich und wieviel kostet es in etwa?
Achso das ganze soll in der Hand gehalten werden zum leuchten,
also nicht fest aufm Autodach festgeschraubt oder so.
Wenn möglich soll es Wasserdicht sein.
Ich hab durch etwas leser erfahren das HID Lampen hell sind, kann jemad was dazu sagen?

vielen Dank schonmal im Vorraus an alle die antworten.

Gruß Lampenbauer
 
Hallo, wir helfen dir gerne, aber es wäre auch gut zu Wissen ob du Zugang zu einer Werkstatt hast, schon öfter Metall bearbeitet hast oder so etwas sogar beruflich machst.

Zudem mehr Infos zu deinem Projekt hilfreich, wieviel Lumen schweben dir vor, wieviel bist du bereit auszugeben und was meinst du mit einer normalen 12V Steckdose?
Ich nehme an, nachdem du später von Autodach sprichst meinst du eine Autobatterie als Stromversorgung.

Für ein Flutlicht wäre es beispielsweise sinnvoll den Reflektor wegzulassen, soll das Licht etwas gebündelt werden, schlage ich eine Optik vor.

Zur Vorgehensweise gibts es relativ wenig zu sagen, zuerst die Entwicklung bzw Planung von dem zu bauenden Objekt.
Am besten mit einem CAD Programm, wobei hier meiner Meinung nach die Funktion das Design bestimmt.
Nun musst du noch die Materialien beschaffen und dann geht es zur Fertigung.

So mache ich das zumindest immer, das Vertauschen der einzelnen Punkte ist eher weniger gut...


Stöber auch mal etwas im Moddingbereich, hier gibt es ähnliche Themen und du erfährst einiges über den Bau von Taschenlampen.
Als Tipp, die Threads von Energie sind immer sehr hilfreich und seine Projekte sind sehr gut durchdacht.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet: