Lampe für Outdoor und Grillen mit Strobe bis max 50 Euro

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Knife-Tom

Mitglied
Hi Leute.


* Für welchen Verwendungszweck ist die Lampe gedacht: EDC, Polizei, Militär, Jagd usw?
Ich suche eine gute LED Lampe für den ab und zu Gebrauch.
zB Campen, Grillen, Wandern, usw.
Keine EDC.


* Mit welchen aktuellen Taschenlampen hat der Suchende bereits Erfahrungen sammeln können?
Maglite 3D LED, Maglite Mini AA, Fenix E01, + billige No Name.


* Wird eine bestimmte Lampengröße bevorzugt: Soll die Lampe eine bestimmte Höchst- oder auch Mindestlänge,
einen bestimmten Body- oder Kopfdurchmesser haben?.
Mind. 15 cm bis Max. 20 cm Gesamtlänge


* Wie wird die vorraussichtliche Nutzungskadenz aussehen?
Wird die Lampe täglich (oder besser nächtlich), wöchentlich, monatlich oder nur als Notfalllampe genutzt werden?

Ca. 10 mal im Monat.


* Sind dafür besondere Vorgaben zu beachten, z.B. Wasserdichtigkeit, Ex-Schutz?
Wenn möglich wasserdicht, und stabil.


* In welchem Preisrahmen soll sich die Taschenlampe bewegen?
Um 30- max. 50 Euro.

* Welcher Beschaffungsweg wird bevorzugt, da ein Ladengeschäft im Regelfall ausfällt, soll die Lampe im Inland bestellbar sein
oder kommt auch ein Überseebestellung in Frage?

Nur Inland.

* Soll die Lampe eher für den Nahbereich oder für die Ferne (Thrower) sein?
Nahbereich.

* Ist bereits ein bestimmtes Leuchtmittel ins Auge gefasst worden, ein bestimmter LED-Typ, Xenonbrenner oder HID?
Hauptsache LED

* Welche Art der Stromversorgung wird bevorzugt, z.B. Lithiumbatterien, Alkalibatterien, NiMh-oder Lithium-Ionenakkus, welche Baugröße?
Alkalibatterien, aber auch andere passende.

* Damit zusammenhängend: Ist eine bestimmte Art der Regelung erwünscht?
D.h. soll die Lampe kontinuierlich dunkler werden oder ihren maximalen output bis zum Ende behalten (beides hat seine Vor- und Nachteile,
es gibt auch Zwischenlösungen)

Nein.

* Welche Anspüche werden hinsichtlich der Helligkeit und der Laufzeit gestellt?
Hell genug!!

* Soll die Lampe über verschieden Leuchtstufen verfügen?
Sollen diese durch den Nutzer programmierbar sein?

Ja, mind. 2 Leuchstufen, auch programmierbar falls möglich.

* Soll die Lampe über Strobe oder SOS Modi verfügen?
Strobo-Mode zwingend gewünscht.

* Wie sollen die Leuchtstufen und/ oder Modi geschaltet werden, Klicken am Schalter, drehen am Kopf oder anderes?
Bevorzugt schalter.

* Wird eine bestimmte Schalterart bevorzugt: Clickie momentary/ forward/ reverse oder twisty, tailcapswitch oder sideswitch
Tailcap

* Soll die Lampe einen Clip haben, wenn ja, soll er bezel-up oder bezel-down montiert sein?
Holster oder Clip, beides OK

* Sind die Fähigkeiten oder das Interesse vorhanden, um die Technik evtl. den eigenen Bedürfnissen anzupassen?
Nein

Meine Beispiellampen wären LL MT7 oder M7.
In die Richtung soll meine Wahl gehen.
Ich denke mal da gibts günstigere Alternativen??

Nun kommt Ihr:
 

Recon83

Mitglied
Hallo.

Entspricht eine Fenix LD20 deinen Vorstellungen?

http://www.fenixlight.com/viewnproduct.asp?id=66

Ich suche eine gute LED Lampe für den ab und zu Gebrauch. = passt

Mind. 15 cm bis Max. 20 cm Gesamtlänge = 15 cm passt

Wenn möglich wasserdicht, und stabil.= IPX-8 passt

Um 30- max. 50 Euro. = 49 EUR passt

Nur Inland. = ama... passt

Nahbereich = passt

Hauptsache LED = passt

Alkalibatterien, aber auch andere passende. = 2x AA (Mignon) Batterien passt

Hell genug!! = max 180 Lumen passt

Ja, mind. 2 Leuchstufen, auch programmierbar falls möglich. = 4 Leuchstufen + 2 Spezial passt

Strobo-Mode zwingend gewünscht.= hat sie. passt

Bevorzugt schalter. = hinten klicken. passt

Tailcap = passt

Holster oder Clip, beides OK = hat beides. passt


Gruß
Recon83
 
Zuletzt bearbeitet:

Knife-Tom

Mitglied
Von den Funktionen her ja.
Aber mir gefällt das längliche Design nicht.
Und ich wäre ganz froh, wenn der Preis doch so bei 40 Euro bleibt.

Aber danke schon mal.
 

Knife-Tom

Mitglied
Wie siehts beim direkten Vergleich zwischen der EagleTec P20A2 und der Fenix LD20 aus?
Welche der beiden ist euer Favorit. Vom Leistungsverhältnis und der Lichtausbeute?
Vom Design gefällt mir die Eagle Tec besser.

Gibts noch Alternativen?
 

Lampentroll

Mitglied
Hi,

beide Lampen sind sehr gut verarbeitet.

Die Reichweite der P20 ist einfach größer.
Die Bedienung ist nach meinem persönlichen Geschmack bei der P20 besser. Die LD20 hat nunmal diesen Strobe fest programmiert.

VG
Marcus
 

Halfzwaar

Mitglied
ITP SA2 Eluma.
Kostet in D weniger als 40,- EUR.
Hat drei Leuchtstufen + Strobe.
Wasserdicht.
Leuchtstufen kann man auch selbst programmieren und die Lampe ist stufenlos dimmbar.
Allerdings nicht ganz so hell wie die genannten Vorgänger.
Die lampe gibts mit R2 LED (alt) - größere Reichweite und mit R5 LED (bisserl heller und flächiger in der Ausleuchtung).
Die R2 Version habe ich selbst - ob bei der R5 Version die leuchtstufen noch programmierbar sind weiß ich nicht - am besten den Händler fragen.
 

Creep

Mitglied
Hallo,
als Tipp zur Energieversorgung:

Hier gibts Lithium AA Batterien sehr günstig. Gerade bei Lampen mit hohem Strombedarf sind Lithiumzellen im Bezug auf die Regelung und Laufzeit die erste Wahl!

Kannst dir ja eine Hand voll bestellen...
 

Knife-Tom

Mitglied
Danke,
Habe jetzt schon die Eagletac P20 erhalten.
Danke an Lampentroll.

Zusätzlich noch Eneloops dazu gekauft.

Ist jetzt zwar über mein Budget gegangen, aber dann hab ich wenigstens was gescheites..
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.