Lampe für Hausbesitzer

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

albrecht

Mitglied
Hallo

Suche Taschenlampe als Geschenk für meinen Cousin, einem Altbaubesitzer.

* Mit welchen aktuellen Taschenlampen hat der Suchende bereits Erfahrungen sammeln können?
Fenix TA21, E01, E05 / iTP-SA2-Eluma, A1 EOS

* Wird eine bestimmte Lampengröße bevorzugt: Soll die Lampe eine bestimmte Höchst- oder auch Mindestlänge,
einen bestimmten Body- oder Kopfdurchmesser haben?.

ca. 15cm Länge

* Wie wird die vorraussichtliche Nutzungskadenz aussehen?
Wird die Lampe täglich (oder besser nächtlich), wöchentlich, monatlich oder nur als Notfalllampe genutzt werden?

nach Bedarf für Haus u. Garten (Dachboden, Heizungskeller, tropfende Leitungen, Garage, Abendspaziergang)

* Sind dafür besondere Vorgaben zu beachten, z.B. Wasserdichtigkeit, Ex-Schutz?
Wasserunempfindlich

* In welchem Preisrahmen soll sich die Taschenlampe bewegen?
30-50€ (kein Dogma)

* Welcher Beschaffungsweg wird bevorzugt, da ein Ladengeschäft im Regelfall ausfällt, soll die Lampe im Inland bestellbar sein
oder kommt auch ein Überseebestellung in Frage?

Inlandbestellung

* Soll die Lampe eher für den Nahbereich oder für die Ferne (Thrower) sein?
Nahbereich - etwas Spot wäre schön

* Ist bereits ein bestimmtes Leuchtmittel ins Auge gefasst worden, ein bestimmter LED-Typ, Xenonbrenner oder HID?
LED geregelt.. sagt man so?

* Welche Art der Stromversorgung wird bevorzugt, z.B. Lithiumbatterien, Alkalibatterien, NiMh-oder Lithium-Ionenakkus, welche Baugröße?
AA o. AAA (nicht zwingend!)

* Damit zusammenhängend: Ist eine bestimmte Art der Regelung erwünscht?
D.h. soll die Lampe kontinuierlich dunkler werden oder ihren maximalen output bis zum Ende behalten (beides hat seine Vor- und Nachteile,
es gibt auch Zwischenlösungen)

gleichbleibend hell

* Welche Anspüche werden hinsichtlich der Helligkeit und der Laufzeit gestellt?
kein Flammenwerfer, max. 200 Lumen:confused:

* Soll die Lampe über verschieden Leuchtstufen verfügen?
Sollen diese durch den Nutzer programmierbar sein?

2 - 3 Stufen (sinnvolle Abstufung)

* Soll die Lampe über Strobe oder SOS Modi verfügen?
Nein! (wird aber in Kauf genommen)

* Wie sollen die Leuchtstufen und/ oder Modi geschaltet werden, Klicken am Schalter, drehen am Kopf oder anderes?
egal, soll nur unkompliziert sein

* Wird eine bestimmte Schalterart bevorzugt: Clickie momentary/ forward/ reverse oder twisty, tailcapswitch oder sideswitch
:confused:

* Soll die Lampe einen Clip haben, wenn ja, soll er bezel-up oder bezel-down montiert sein?
egal

* Sind die Fähigkeiten oder das Interesse vorhanden, um die Technik evtl. den eigenen Bedürfnissen anzupassen?
Ich nicht.. Mein Cousin schon!

Schon mal Dank in Voraus!
 

Frittenfett

Mitglied
Nun als Lampe mit 1xAA wäre vielleicht die Sunwayman V10A was. Sie liegt etwas über Deinem Limit, wäre aber mit Selektorring, und stufenlos zu regeln die Helligkeit. Die Bedienung ist Kinderleicht. Der Tailcap Schalter zum Ein- und Ausschalten, der Selektorring für mehr oder weniger hell. Die V10A (AA) und V10R (CR123) sind aus meiner Sicht klasse Lampen, und gut verarbeitet. Sie wären auch klein genug für eine Jacken- oder Hosentasche.
Es gäbe auch eine V20A für 2xAA, aber mit der gleichen Funktionalität des Selektorringes. Die ist aber irgendwie in Deutschland noch nicht auffindbar....
 
Zuletzt bearbeitet:

k.hunter

Mitglied
Hallo, habe bei einem Deutschen-Internethändler unter Angebote die Eagle Tac T 10LC2 um sagenhafte € 39,-- gesehen. Funkioniert mit 123 A, oder mit 18650 Akku. Habe selbst 2 Eagle Tac in Verwendung gute Qualität. lg Karl
 

Lampentroll

Mitglied
Hallo,
die Eagletac T10LC2 ist eine ältere Lampe die nicht mehr produziert wird.

Viele Grüße
Marcus


Hallo, habe bei einem Deutschen-Internethändler unter Angebote die Eagle Tac T 10LC2 um sagenhafte € 39,-- gesehen. Funkioniert mit 123 A, oder mit 18650 Akku. Habe selbst 2 Eagle Tac in Verwendung gute Qualität. lg Karl
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.