Kydexscheide nach MM-Anleitung

crashlander

Mitglied
Hallo Zusammen,

ich hab heute zum ersten Mal eine Kydexscheide gebastelt und zwar nach der Wernerschen Anleitung im Messermagazin. Was soll ich sagen, hat super geklappt! Hätte nicht gedacht, daß der erste Versuch gleich hinhaut, aber so wars. Ich hab das 2mm Kydex von Kanji um meinen Schanz Folder rumgebaut. Leider keine Pics mangels Kamera. Vielleicht irgendwann.
Jetzt überleg ich was ich mit dem anderen Kydex noch mach, Neckscheide für ein Spyderco vielleicht und so Zeugs.

Das einzige was mir fehlt ist eine feine Düse für die Heißluftpistole, um bei Nacharbeiten genauer erhitzen zu können.
Und ein Bandschleifer wär auch prima, wobei sich das Kydex ja prima mit der Feile bearbeiten lässt.
 

kanji

Super Moderator
Hi

auch zu empfehlen ist die von Ray gepostete Bauanleitung für ne Presse. (zwei Holzplatten und ne Isomatte)
Damit geht "Kydexen" auch ganz gut.
 
F

function

Gast
@ crashlander:

So ne feine Düse für deinen Heissluftfön gibts in jedem besseren Baumarkt. Kostet so um die 4 Euro. Musst vieleicht probieren, ob sie auch wirklich draufpasst.
 

Matthias

Mitglied
Also ich würde das auch gerne mal probieren. Eine Neckscheide für`s Endura hab ich ja von Werner, die ist prima.:D :D

Zurück zum Selbermachen: Das Ding im MM sieht ja aus, als wenn es easy zu machen wäre. (Vielleicht klappt nicht gleich der erste Versuch...):hehe: Aber was ich nicht ganz bekappse ist folgendes: der Streifen, der den Folder umschließt, ist der unten auf die Grundplatte aufgeklebt? Wohl nicht, oder?

Grüße aus Esslingen, Matthias.
 
Zuletzt bearbeitet:

kanji

Super Moderator
Aber was ich nicht ganz bekappse ist folgendes: der Streifen, der den Folder umschließt, ist der unten auf die Grundplatte aufgeklebt? Wohl nicht, oder?

Hi Mathias,

verkleben brauchst du das Kydex für diese spezielle Scheide eingentlich nicht, ab 2mm Materialstärke hat es von allein schon recht guten Halt.

Meiner Meinung nach ist verschrauben eh bessser, dann ist das Holster auch wieder zu öffnen, wenn mal Dreck drin ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

function

Gast
@ Brunk: schönes Holster gezaubert.


Also Leute: zeigt eure Kydex Kunstwerke (oder eure ersten Versuche)


Bei mir dauert es noch ein paar Tage, bis ich meinen ersten Versuch wage. Presse ist schon gebastelt und Nieten hab ich auch besorgt.

Bis dann.
 

dcjs

Mitglied
ho,
also ich hab hier so eine spezielle sorte isomatte, die gerne als dünne fetzen am warmen kydex hängen bleibt, also vorher tasten, ob eure die hitze vertragen ;)
da unser heissluftfön kurz vor dem exitus steht (auch der hat irgendwann mal zu viel hitze abgekriegt) habe ich für mein letztes "kunstwerk" einen bunsenbrenner genommen.
das ist eindeutig nicht zu empfehlen, funktioniert aber auch.
an einigen stellen kann das kydex dabei oberflächlich verbrennen, was sehr unprofessionell :rolleyes: aussieht.
geformt hab ich auch mit lederhandschuhen, oder mit den blossen finger (aua, diese hitze!:teuflisch )
das ergebnis ist halt noch eine beleidigung für's auge, aber in der funktion tadellos. ein holster für meine pistole, wie ich es immer schon haben wollte. eng am körper anliegend, eine schlaufe exact an meinen gürtel angepasst und ein ordentlich strammer sitz der waffe.
ich hab mit der digicam eines freundes bilder gemacht, aber der vogel kriegt es nicht gebacken, mir die rüberzuschicken...:rolleyes: :hmpf:
schnell noch einen drohbrief schreiben:teuflisch :irre:
 

kanji

Super Moderator
Hi DCJS,

das Problem mit der nicht fuselfreien Isomatte kenn ich auch, die Isomattenreste am Kydex kann man jedoch problemlos abrubbeln.

Mein Tip: Backpapier benutzen ;-)
 

Matthias

Mitglied
Noch `ne Frage: Im MM steht von Marerialstärke ab 3mm aufwärts, aber ihr verwendet wenn ich recht lese 2 - 2,5 mm starkes Material.
Oder habe ich mich verlesen, hab das MM gerade nicht zur Hand.

Grüße, Matthias.
 

kanji

Super Moderator
Hi

mein erstes Kydex hatte eine Materialstärke von 1,2 mm,

hält auch ich musste halt öfter ne Niete setzen.
 

23er

Mitglied
Äähem..da ich das entsprechende MM nicht gekauft habe(Asche auf mein Haupt)habe ich leider diese Kydex -Anleitung nicht..
Kann mir die einer zukommen lassen??:anbet: :(
 

Fugazi

Mitglied
Hi 23er,

ich hatte auch das MM beim Verlag noch nachbestellt. War kein Problem, die hatten letzten Monat noch genug davon. :ahaa:
:hehe:
...wenn die nix mehr haben, kann ich Dir gerne Kopien zukommen lassen, dauert aber was, weil diese Wochenende in Düsseldorf Forumtreffen ist. :rolleyes::lach:

Fugazi :cool: