Kurzvorstellung: Sunwayman V10R-Ti² Special Edition Black / Gold

Frittenfett

Mitglied
Vor wenigen Wochen gab es das Gerücht einer Special Edition der Sunwayman V10R Ti. Auf der Sunwayman Webseite war dann auch schnell was zu finden:

SUNWAYMAN Idea·V10R Ti² --- Collector’s Edition

Diese Lampen sollten ebenfalls in den Stückzahlen begrenzt sein. Ich bestellte daher bei 3 verschiedenen Shops, und bekam letztlich nur eine verbindliche Zusage vom Flashlightshop. Die Lieferung kam heute bei mir an.

Nun als ich mein Paket geöffnet habe, dann hatte ich eigentlich zwei Lampen erwartet, die in der Verpackung der Sunwayman V10R-Ti geliefert werden. Aber da lag ich komplett falsch. Jede Lampe ist in einer hochwertigen Kunststoffbox verpackt, die mit "Würfelschaumstoff" ausgestattet ist.

Ti2-Boxen.jpg

(Bild: Links - Box mit schwarzer V10R-Ti²; Rechts - Box mit goldener V10R-Ti²)

Nach dem öffnen war ich sehr positiv erfreut. Die Lampen sind sauber in der Box verpackt, ebenfalls das Holster mit den Zusatzteilen und dem Clip.

Ti2-BoxenOffen.jpg

(Bild: Links - offene Box mit schwarzer V10R-Ti²; Rechts - offene Box mit goldener V10R-Ti²)

Zu den mitgelieferten Clips sage ich auch in diesem Review nichts. Es ist der gleiche schwarz lackerte wie bei der normalen V10R-Ti. :argw:

Die schwarze und die goldene V10R-Ti² sind sehr gut verarbeitet, und sehen nach meinem persönlichen Geschmack echt klasse aus. Die Lampen wurden nach dem Anodisieren auch nochmals nachgearbeitet. Die Riffelung wurde erst nach der Anodisierung reingefräßt, und das Titan schaut dort hervor.

Ti2-Vergleich.jpg

(Bild: Vergleich der beiden V10R-Ti² mit der normalen V10R-Ti)

Ein Blick in den Lampenkopf lässt die Cree XM-L LED sofort erkennen. Es wurde ein anderer Reflektor für die V10R-Ti² verwendet wie für die normale V10R-Ti (bzw. die V10R).

Ti2-Vorne.jpg

(Bild: Links und Mitte - V10R-Ti²; Rechts - V10R-Ti)

auch am Schalter wurde einiges geändert. Der Ring zur Befestigung des Schalters wurde geändert, und die beiden V10R-Ti² haben einen Schalter aus Titan, und nicht eine Gummi Schalter Kappe. Es sieht aber so aus, als wäre der Steve Ku Tritium Titan Schalter kompatibel. Ausprobiert habe ich es nicht, dafür gibt es keinen Grund.

Ti2-Hinten.jpg

(Bild: Links und Mitte - V10R-Ti²; Rechts - V10R-Ti)

Das Zubehör der V10R-Ti² ist auch im Vergleich zu der normalen V10R-Ti üppiger. Es ist ein Holster mit im Lieferumfang, eine Gummi Schalterkappe, ein Lanyard, ein paar Dichtungen, und (ja ich sage es) ein Clip. Das Lanyard und das Holster machen einen brauchbaren Eindruck.

Ti2-Inhalt.jpg

(Bild: Schwarze V10R-Ti² mit Zubehör)

Für die Sunwayman V10R-Ti² wurde auch eine neue Anleitung geschrieben. Die Vermutung liegt nahe, dass in absehbarer Zeit eine "normale" V10R-Ti² erscheint, die nicht limitiert ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass für 190 Lampen eine eigene Anleitung erstellt wurde.

Ti2-Anleitung.jpg

(Bild: Schwarze V10R-Ti² mit Anleitung)

Es gibt von der Sunwayman V10R-Ti² Special Edition wohl 190 Stück. Die Nummerierungen auf den Lampen deuten auch darauf hin. Wenn von 1 gezählt wird wären es sogar nur 188 Stück. Vielleicht gibt es ja auch eine Nummer Null? Die schwarzen V10R-Ti² sind zumindest mit xx / 99 beschriftet, die goldenen V10R-Ti² mit xx / 89.

Ti2-NummerBlack.jpg

(Bild: Von der schwarzen V10R-Ti² gibt es wohl 99 Stück)

Ti2-NummerGold.jpg

(Bild: Von der schwarzen V10R-Ti² gibt es wohl 89 Stück)

Abschließend habe ich ein paar Beam Vergleiche zwischen der V10R-Ti und der V10R-Ti². Die V10R-Ti² hat einen minimal weiteren Beam. Wenn man genau schaut, fällt es auf. Ich würde es aber nicht als "Merkmal" klassifizieren.

Ti2-Beamvergleich.jpg

(Bild: Oben - V10R-Ti; Unten - Schwarze V10R-Ti²)

Dann habe ich noch zwei Vergleichsbilder geschossen einmal beide Lampen mir CR123 Zellen, und einmal eine V10R-Ti² mit 16340er LiIonen Akku. Es fällt auf, dass im Betrieb mit CR123 Zellen sich die Helligkeit der Lampen nicht wirklich unterscheidet. Wenn die V10R-Ti² mit einem AW16340er Akku betrieben wird, dann stellt man aber fest, dass die Helligkeit um einiges größer ist.

Ti2-WandCR123.jpg

(Bild: Links - V10R-Ti mit CR123; Rechts - Schwarze V10R-Ti² mit CR123)

Ti2-Wand16340.jpg

(Bild: Links - V10R-Ti mit CR123; Rechts - goldene V10R-Ti² mit AW16340)

Mein Fazit
Die Sunwayman V10R-Ti² Special Edition ist eine wirkliche Special Edition, und ein rundes Paket. Ein Preis von 199EUR für das Set halte ich für angemessen. Die normale V10R-Ti liegt auch bei ~140EUR. Es wurde sich mit der Special Edition aus meiner Sicht bemüht sich von der normalen Version abzuheben. Die Special Edition hat einen Titan Button, es ist ein Holster mit dabei, und die Lampen sind in einer hochwertigen Kunststoffbox untergebracht. Und auch in diesem Review sage ich nichts weiter zu dem Clip... :argw:

Gespannt bin ich ob in den nächsten Monaten eine upgedatete nicht limitierte Titan Variante der V10R erscheint. Das ist meine Vermutung, da sonst der Aufwand für die Titanbuttons, die neuen Reflektoren, die Anleitung doch recht groß gewesen wären.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.S

Mitglied
Danke für den Aufwand mit den tollen Fotos und dem Vergleich. Die V10R ist echt spitze und die goldene LE ist optisch genau mein Ding :super:
 

toby_pra

Premium Mitglied
Ich finde, dass die Sunwayman von Anfang an ein "Keeper" war und ist!

Die limitierte Auflage runden das Gesamtbild ab. Vielen Dank für die
tolle Vorstellung. :super:

Die Goldversion ist so gar nicht meins, sieht nach Malle aus, aber zum
Glück sind die Geschmäcker verschieden. :steirer: Die dunkle Version
hat allerdings was edles, echt cool! ;)