Küchenmesser für 300 Euro

HerrWu

Mitglied
Und die beste Schleifstein-Investition unter 100€ ist sicherlich der Japanmessershop Kombistein 1000/4000. Die 4000er-Seite ist großartig.
 

HerrWu

Mitglied
Den mit dem grauen Griff? Perfekt. Ich möchte mir auch noch ein Ashi Petty zulegen - ob 150 oder 125mm weiß ich noch nicht. Kann man ja 10mm abziehen jeweils... Beim 125er sieht der Griff ein bißchen komisch aus. Das 150er ist schon ein ziemlich tolles Messer, siehe auch die Berichte im „anderen“ Kochmesserforum...
 

güNef

Premium Mitglied
Servus,

Welche Körnung hat denn der microfeinzug?

ein Wetzstahl hat keine Körnung sondern Züge, das sind grob/mittel/feine bis fast glatte ( Polierzug ), parallel der Stahllänge entlang gezogenen Riefen/Rillen im Stahl. Je feiner diese sind, desto feiner wird die Schneidenspitze wieder abgezogen und aufgerichtet. Ein fast völlig glatter Polierstahl ( Riefen und Rillen nur unter dem Mikroskop zu sehen ) bringt nach einem Dick Mikrofeinzug keinen wirklich signifikanten Zugewinn an Schärfe mehr, daher empfehlen wir einen Dick Mikrofeinzug als gute Möglichkeit ein wetzbares Messer lange Zeit gut scharf zu halten. Ich habe auch einen Eicker Mikrofeinzug, der fast um die Hälfte billiger war als der Dick, aber dessen Züge sind viel gröber und ist deshalb für mich kein gleichwertiger Ersatz.

Gruß, güNef