Kreditkartenmesser CardSharp

munin

Mitglied
ich finde dieses messer sehr int. aber ich glaube in österreich würde es unter die rubrik verboten fallen ,da es etwas anderes vorgibt(stockdegen ,kugelschreibermesser) als es ist. trotzdem ein sehr toller einfall aber ich trage meine messer lieber den gesetzen entsprechend,so das man es auf dem zweiten blick sieht-den ich bin sehr stolz auf meine messer und sie sind ja werkzeuge und träume!
 

master747

Mitglied
Das Messer täuscht ja nicht vor ein Alltags Gegenstand zu sein wie ein Kugelschreiber Messer.
Sonst wäre das Victorinox Kreditkartenmesser auch verboten :irre:
Aber interessantes Design. Jedoch gefällt mir die Lampe noch ein wenig mehr :D

gruß master
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Das Messer täuscht ja nicht vor ein Alltags Gegenstand zu sein wie ein Kugelschreiber Messer. Sonst wäre das Victorinox Kreditkartenmesser auch verboten :irre:

Nein! zum x-ten male :(

http://www.messerforum.net/initiative/pages/rechtslage-waffengesetz-und-messer.php
http://bundesrecht.juris.de/waffg_2002/anlage_2_82.html

"Verbotene Waffen
Der Umgang mit folgenden Waffen und Munition ist verboten:
....
1.2.2
ihrer Form nach geeignet sind, einen anderen Gegenstand vorzutäuschen oder die mit Gegenständen des täglichen Gebrauchs verkleidet sind (z. B. Koppelschlosspistolen, Schießkugelschreiber, Stockgewehre, Taschenlampenpistolen); "

Keine Waffe = kein Verbot. Siehe auch Feststellungsbescheide des BKA zum Feuerzeugspringmesser (AZ KT21/ZV25 5164.01 - Z-22) und Kugelschreibermesser (AZ KT21/ZV25 - 5164.01 Z30).

Bitte nachlesen, bevor hier weiter Unsinn verbreitet wird.

Pitter