Korkenzieher Spirit- verdursten neben Weinflaschen

hdo

Mitglied
Hallo Tool-Gemeinde!

Neben diversen Koch-/Küchen-/Rasiermesser besitze ich einige Jagdmesser und Taschenmesser/Multitools.
Im jagdlich genutzten Auto immer ein Leatherman Wave (18 Jahre alt), in der Beintasche auf „normalen Ansitzen“ immer ein Vic Forester Grip, auf dem Schießstand immer ein Vic Spirit mit Bit-Ratsche und ausgewählten Bits für Optik-Montagen, Systemschrauben usw. dabei.

Alles in allem bin ich mit all den Dingern echt zufrieden. Aber heute hab ich mich echt geärgert über den blöden Korkenzieher des Vic Spirit. Nach einigen Stunden Autoschrauben in der Kälte keinen Korkenzieher in der Küche gefunden und kurzerhand das Vic Spirit hergenommen...

He Leute, bei wirklich fest sitzenden Korken ist diese Konstruktion wirklich ein absoluter Witz!
Nach erfolglosem Versuch dann frustriert den K.-zieher eines Vic Outrider eingedreht- Flasche problemlos geöffnet.

Der Korkenzieher des Vic Spirit ist e ht ein Witz. Liebe Schweizer, lasst das Teil doch bitte einfach weg!
 

tomberger

Mitglied
Als Pfälzer gehe ich ohne Korkenzieher nicht aus dem Haus (oder so ähnlich). Ein Spirit habe ich auch, aber deine Kritik kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen - bei mir ging mit dem Spirit noch jeder Korken raus. Was genau ist denn die Schwierigkeit bei dir gewesen?

(Leatherman Juice - das ist in meiner Sammlung der schwächste Korkenzieher).


Nachtrag: normalerweise kann man bei jeder Weinflasche den Korken in die Flasche hineindrücken. :glgl:
 
Zuletzt bearbeitet:

hdo

Mitglied
Alleine schon den separaten Korkenzieher aus dem Holster fummeln ist eine Zumutung!
Dann locker sich der Korkenzieher in der Halterung leicht und für bestimmte Hebelbewegungen (bei denen man mit der zweiten Hand ein Gegenlager bildet) gehen gar nicht.

Kann schon sein, dass andere mit dieser „Korkenzieher-Verlegenheitskontruktion“ glücklich sind- ich bin es nicht.
Ich finde das Ding ist von hinten durch die Brust ins Auge konstruiert...
 

Rudi_57

Premium Mitglied
Servus,
über dieses Ding habe ich mich auch schon
aufgeregt. Wir sitzen neben einer Bouteille
im Hotelzimmer in Kamerun und der Stöpfel
wehrt sich!
Zum Glück hat Madame ein altes
Wenger mit Korkenheber einstecken!
Reindrücken wäre die nächste Option gewesen:D
Gruß
Rudi
 

Peter1960

Moderator Spyderco Forum
Alleine schon den separaten Korkenzieher aus dem Holster fummeln ist eine Zumutung!
Dem lässt sich abhelfen, wenn man ihn halt nicht so tief im Holster versenkt, mit den Windungen nach unten zeigend. ;)

Vertrauenserweckend ist die Konstruktion ja wirklich nicht, eher als reine Notlösung gedacht. Da ich kein Weintrinker bin, habe ich bei den Victorinox Tools den Korkenzieher noch nicht in Verwendung gehabt, jedoch ist mir ein Detail aufgefallen:

Der Korkenzieher vom SwissTool passt nicht in die Aufnahme beim Spirit, umgekehrt passt aber der vom Spirit sehr wohl in die Aufnahme beim SwissTool. Hängt mir dem Durchmesser des Stiftes zusammen, der vom Spirit ist schmäler. Ich gebe zu, dass ich mit dieser "Entdeckung" nicht die Welt rette, aber immerhin ... :steirer:
 

hdo

Mitglied
Dem lässt sich abhelfen, wenn man ihn halt nicht so tief im Holster versenkt, mit den Windungen nach unten zeigend. ;)

Wohne anscheinend in einer Gegend, wo sich das Gravitationsfeld gefährlich verdichtet- hier gerät der Korkenzieher immer dann in die unendlichen Tiefen des Holsterschachtes, wenn das Spirit benutzt wird, und nicht nur in ner Vitrine/Schublade rumliegt.
Da der Korkenzieher eh nicht viel taugt, ist das vielleicht auch so beabsichtigt :steirer:
 

Peter1960

Moderator Spyderco Forum
Das sind dann natürlich verschärfte Gravitationsbedingungen, mit denen man nicht gleich rechnet!
Ich bin jetzt ganz vorsichtig: Sollte sich in deiner Umgebung ein Stückchen Altpapier finden lassen, dann könntest du es zusammenknüllen und ins Holsterfach stopfen, damit der Korkenzieher nicht so tief versinkt. Das Mehrgewicht müsstest du dann natürlich mitschleppen. Bitte selbst entscheiden, ob das unter deinen Lebensbedingungen machbar ist. :hehe:
 

hdo

Mitglied
Das Mehrgewicht müsstest du dann natürlich mitschleppen. Bitte selbst entscheiden, ob das unter deinen Lebensbedingungen machbar ist. :hehe:

Das Altpapier überträgt dann kosmische Energien auf den Korkenzieher und macht diesen zu einem top tool! Das ist ne super Idee- hätte nie gedacht wie leicht es sein könnte das Ding zu pimpen! :steirer:
Die Alternative wäre es den Korkenzieher in den tiefen des Etuis zu ignorieren. In meinem Fall wandert der KZ alleine deshalt nicht in den Mülleimer, weil ich da noch den Winzschraubendreher reingepackt habe, den man als Brillenträger evtl. noch mal brauchen könnte...