Knives Illustrated, mag das niemand???

swissblade

Mitglied
Wann immer hier ueber Messerzeitschriften diskutiert wird, kommen bei den US-Magazinen eigentlich nur BLADE und Tactical Knives ins Gespraech.
Es gibt ja bekanntlich auch noch KNIVES ILLUSTRATED. Dieses Magazin befasst sich vorallem mit Handmade und Custom Knives (mein Sammelgebiet). Immer gute Berichte ueber Messermacher drin. Auch gute Fotos.

Ich habe beide abonniert, BLADE und KI.

Liest jemand von Euch auch regelmaessig KI? Falls nein, was sind die Kritikpunkte?
 

WalterH

Mitglied
Ich kauf das Knives Illustrated ab und an. Sehr gute Artikel, besonders wenn Levine schreibt. Ist halt leider nur sehr teuer in DE.

Inhaltlich deutlich besser als das Messer Magazin, zugegeben. ;)

-Walter
 

bigbore

Mitglied
Ich hab das BLADE, das TK und das Knifeforum-Magazine abonniert
+ das KI regelmässig vom Kiosk,
möchte keines missen (auch das MM nicht)

es geht halt um INPUT :lechz: :lechz: :lechz:
 

micknives

Mitglied
bekomme knives illustr. nun seit etwa 1999. muss leider sagen,
das seit dem bud lang nicht mehr für das blatt schreibt u. reist.
(der war sogar in europa bei div. messermachern)diese zeitung
sehr abgebaut hat. gestern habe ich die neueste ausgabe bekommen
und ist wieder nicht doll, eher langweilig.
SCHADE!

gruss
mic
 

Wolfgang Dell

Mitglied
Micha du hast recht.
KI wird langweilig, hab alle drei abonniert (KI, BLADE, MM)und werde alle demnächst beenden.
Nichts mehr neues zu erfahren, werde mich also wieder auf meine Waffenzeitschriften beschränken.
Wolfgang
 

crashlander

Mitglied
Ich hatte ein Jahr lang parallel Blade und KI abonniert. Jetzt hab ich nur noch Blade (und MM und TK ;) ), weil mir die Schnittmenge bei Blade und KI einfach zu groß war. Sehr oft waren die gleichen Messerneuheiten vorgestellt usw.
Eine von beiden reicht, und die Blade hat durch größeren Umfang gewonnen.
 

Blackhawk

Mitglied
Hallo,

MM und Blade kenn ich!
Aber wo bekomm ich denn TK und KI her?
Muss ich die in den USA abbonieren, oder bekomm ich die auch anders?



Richard:confused:
 

Matthias

Mitglied
Also das KI kauf`ich mir ab und zu, gibt`s hier bei uns im Stuttgarter Hbf (Int. Presse). Ist allerdings wirklich recht teuer, klar. Blätter es meistens nur kurz durch, sehe die Bilder an. Dann leg ich es zu den anderen,um bei passender Gelegeheit den einen oder anderen Artikel zu studieren.

Was mich stört, ist die Angewohnheit die Artikel anzufangen und dann irgenwann aufzuhören, nach dem Motto: weiter auf Seite sowieso. Das dient natürlich dem Zweck alle Werbung im Magazin zu sehen, welche ja wirklich nicht selten ist und teilw. nervt. Klar über Werbung finanziert sich alles, eh klar.

Manchmal sind auch Themen für Selbstbauer drin, z.B. Überarbeiten alter Messer oder Zusammenbauen eines "Kits". Diese sind dann aber recht knapp gehalten, mit ein paar Bildern und ein paar Sätzen, keine detail. Beschreibungen. Mir ist das zu flach.

Klasse sind natürlich immer die Bilder, da kann man sich Anregungen holen, wenigstens teilweise. Vieles sind allerdings auch reine Schmuckmesser und "Spinnereien".

Alles das ist mein pers. Empfinden, andere von Euch sehen das bestimmt ganz anders.

Fazit: für mich lohnt der Kauf eigentlich nicht, aber trotzdem schlage ich gelegentlich zu.

Matthias.