Klötzli PLANETS

HansThoma

Mitglied
Hallo
Hat schon jemand das neue Planets von Klötzli
in der Hand gehabt und wie ist der Eindruck,
Gruss Hans

[HankEr: Dürfte ein Serienklappmesser sein => -> "Serienmesser > Klappmesser"]
 

mactheknife

Mitglied
Habe mir vor 3 Jahren auf der Messermachermesse Solingen eins direkt vom H.P.Klötzli gekauft. Es entspricht ja genau dem Wimpf Carbon Modell, halt mit Titangriff. Ist ein klasse Gentleman Folder. Lockup und Verarbeitung sind 1A. Ich betrachte es als das "hightech laguiolle" der Linerlocks von der Form her. Noch schöner als das Planets finde ich das andere Model mit dem Opal.
 

mactheknife

Mitglied
Die Taktik von Klötzli sieht so aus:
Serienmodel erst in Carbon oder G10 auf den Markt. Dann folgen praktisch als"Semi-Custom" die gleichen Messer mit Titangriff, Overlays, Damast etc.(So geschehen bei den Walker Modellen und auch beim Wimpf. Vor Erscheinen des Serien-Sarra gabs das auch z.B. in Solingen und Milano vorab.). Die werden auf Messerbörsen/-austellungen vorgestellt und gehen dann in 1 bis 2 Versionen in Serie.
 

mactheknife

Mitglied
Hatte heute Gelegenheit beide Modelle (Planeten und Opal) zu begutachten.
Mag man über Klötzli Scientology Mist denken was man will, beide Messer sind gewohnt hervoragend verarbeitet. In meinen Augen baut Klötzli in Europa immer noch die besten Fabrik Linerlocks.
Obere Platine beim Opal hat 4mm Stärke, einen schön schillernden -na was wohl- eingelegt.
Wie auch beim Planet bester Verschluss offen oder zu über die Ti-Liner. Die ausgelieferte Version hat auch einen Clip (was die Modelle auf der Klötzli Homepage nicht hatten). Wer auf das Wimpf Design steht, hat jetzt die Möglichkeit eine wirklich "edle" Version zu angemessenem Preis zu kaufen (ca.200.-).
 

hardflipper

Mitglied
Hi,

Ich habe mir das gute Stück beim Böker bestellt und muss sagen, dass es für den Preis fast Kongruenzlos ist, vor allem wenn mann Spydercos in dieser Preisklasse zum Vergleich nimmt. Nur die winzigen Schrauben für die ich keinen passenden Schlüssel finde sind ein Minuspunkt.

Gruß, Christian
 

HansThoma

Mitglied
Hallo Hardflipper
In der Abbildung beim Böcker ist der Liner blau.
Im Original (heute vom Böcker bekommen)aber gold.
Ist das bei deinem auch so.
Gruss Hans
 

hardflipper

Mitglied
Hallo Hans,

ich war anfangs auch enttäuscht, dass das Messer nicht der Abbildung entsprach, habe mich aber damit abgefunden. Der Klötzli spart sich damit Arbeit, da er den Liner vom Opal verwenden kann und auch die Griffschalen beider Modelle in einem Bad anodisieren kann.
Gruß, Christian