klingenspiel

G

gast

Gast
hi,

ich habe heute verdammtes glück gehabt: ein bekannter hat mein military aufgeklappt auf dem boden liegen lassen, und ich bin draufgetreten:waaah:

aber halb so schlimm: mein fuß ist ok, mein messer hat jetzt ein "klingenspiel"... darf nicht passieren - denke ich mir!
(das mit dem klingenspiel ;) )


hat jemand ahnung was zu tu`n ist??? die große schraube anziehen??? was braucht man da für`n schlüssel, wo bekommt man den her???

oder sonst einen tip (ausser nicht noch mal drauf treten) ?



aber scheinbar mag mich meine spinne - sie hätte mich auch übel schneiden können!
 

Andreas

Mitglied
genau. schraube der klingenachse nachziehen.
müßte eine torx-schraube sein. einen passenden torx-schraubendreher kriegst du im werkzeuggeschäft (im baumarkt selten zu bekommen).
 

WalterH

Mitglied
Ich hab auch gute Erfahrungen in Modellbaugeschaeften gemacht. Deutlich billiger als im Werkzeughandel, dafuer natuerlich nicht so hochwertig!

-Walter
 

Canavaro

Mitglied
Was Du auch noch zum Klingenspiel-/Klingengangtuning beim Mili machen kannst: Die kleinen Schräubchen, die die Griffschalen zusammenhalten, entsprechend einstellen und dann mit Loctite fixieren wenn's passt. Aber aufpassen, dass Du die nicht verhunzt, ist... ähm... einem Freund von mir mal passiert :rolleyes: ;) .
 
G

gast

Gast
super

hi jungs,

danke für die tips... hat geklappt:
mein vater ist bestens mit werkzeug und gerätschaften ausgerüstet...

beim military ist das schon gut gemacht, über die große schraube kann man die griffschalen "engerstellen" - d.h. man kann die leichtgängigkeit nachregeln, wie man mag.

natürlich ist bei einer leichgängigen klinge das wackeln (klingenspiel) nicht zu vermeiden...

aber toll - mein messer öffnet sich jetzt so, wie ich`s angenehm finde!


das messer scheint das richtige für mich zu sein... wer auf seinen freund tritt und nicht bestraft wird, hat einen echten freund gefunden!


ich mag mein military!!!!