Klingenspiel beim Gunting

Almi

Mitglied
Bei meinem Gunting habe ich heute ein deutliches, seitliches Klingenspiel feststellen müssen (der Compression-Lock hingegen sitzt bombenfest), eine Tatsache die mir bisher entgangen ist. Meine Fragen:

1. Ich habe mit dem Messer von Anfang an ziemlich intensiv herumgespielt (zum Leidwesen meines linken Unterarmes); kann das Spiel daher kommen? Das Messer ist doch eigentlich für kinetische Öffnung gebaut …

2. Leider habe ich, als ich das Messer neu hatte, tatsächlich versäumt, das Klingenspiel zu prüfen. Gehört zur kinetischen Öffnung eine gewisse Toleranz dazu? Ich möchte nicht die Achse festziehen und dann merken, dass es dann nicht mehr richtig funktioniert …

3. Die Achse sitzt recht tief im Griff; kann es sein, dass ich mir das Spiel nur einbilde, dass es nicht in der Achse wackelt, sondern dass die Klinge sich nur oberhalb der Achse leicht an den Liner drücken lässt (ich hoffe, ich habe mich richtig ausgedrückt, bin halt kein Technikus).


Vielen Dank schon jetzt für Eure Anregungen!
 
Achsschraube komplett rausdrehen.
Tropfen(mewhr nicht!) Loctite drauf und wieder reinschrauben.
Fest anziehen, bis der Klingengang beschissen ist, dann so locker, daß es gerade so eben gut flutscht(aufwerfen muß klappen).
Dann nur noch trocknen lassen.
Fertig.
Bei Spydercomessern lockern sich oft die Schrauben, die müssen alle fixiert werden.
War bei meinem Military so, Starmate...usw.
Ein Kumpel von mir hat sogar seine Schraube aus dem Gunting komplett verloren!
 

El Dirko

Mitglied
1. Ja, die Achsschraube könnte sich gelockert haben. Das sonst etwas kaputt geht bezweifele ich und ich mache die Kinetischen Öffnung-übungen an einem Katzen-Kratzbaum wobei man sicherlich härter rangeht als an den eigenen Unterarm. ;)
2. Nein, im gegenteil. IMHO ist das Gunting durch seine Bauweise (Achschraube ist von sehr viel Aterial umgeben) und die recht hohe Spyderco Qualität sehr Spielfrei. Mein Gunting läuft buterweich, aufwerfen ist kein Problem und hat nur bei extremsten Krafteinsatz minimales Spiel.
3. Ich verstehe nicht was Du meinst. :D

Ansonsten 100% Agree mit Freagle, Achschraube etwas anziehen. ;)

Gruss
El
 

Almi

Mitglied
@Freagle: Ich wollte nicht einfach ´drauflosschrauben, wenn sich nachher ergibt,das die Einstellung doch ganz gut so war.
@aik juramentado: So werde ichs wohl machen; die Schraube war komplett weg? IsjanDing! Bei meinem Military sitzt alles, da gibts kein Spiel.

Danke für die Antworten!