Klingenanschlag - Lösungen

Meik

Mitglied
Ich mag Themen, in denen übersichtlich das Spektrum eines Aspektes von Messern oder von einer bestimmten Gruppe von Messern zusammengetragen wird, wie es z.B. im Thema über die verschiedenen Klappmesserverschlüsse passiert ist.

Dieses Thema soll möglichst viele Möglichkeiten enthalten, wie ein Klingenanschlag, sei es im geschlossenen Zustand oder im offenen, zu realisieren ist. Dabei sollten wir einerseits eine Sammlung der üblichen erhalten, aber anderseits auch einmal die unüblichen, weniger bekannten ans Licht zerren.

Ein solcher unüblicher Klingenanschlag ist es auch, der mich auf die Idee zu diesem Thema gebracht hat:
In der Daumenriffelung des Locking Liners meines BM Mini Strykersieht es so aus, als ob der Einschnitt für die letzte Zacke einfach weggelassen wurde. Ich habe mich immer über diesen "Verarbeitungsmangel" gewundert, bis mir heute endlich einschoss, was der Sinn dahinter ist: An diser Stelle schlägt die Daumenscheibe an und bildet somit den Klingensanschlag im geschlossenen Zustand!

Strykerklingenanschlag.jpg


Ich hoffe, dass noch mehr ungewöhnliche Lösungen ans Licht kommen...
 

Tierlieb

Mitglied
Exzellentes Beispiel CRKT M16: Der Daumenstift besorgt sowohl im geöffneten als auch im geschlossenen Zustand für den Anschlag.
Nachteil: Die Optik muß darauf angepaßt werden.

Praktisches Beispiel für Klingenanschlag im geschlossenen Zustand wäre hier die jüngst erwähnte Navaja, wo ein Stück Streicholz die Klinge vor dem Kontakt mit dem Rahmen schont...

MfG, Tierlieb
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Habs schonmal gezeigt, hier nochmal. Anschlag offen/geschlossen beim Cobra. Ist ein Flipper und so ist kein Stoppin im Weg. Geht auch anders, aber ich finds originell.

Gruesse
Pitter
 

Anhänge

  • anschlag.jpg
    anschlag.jpg
    40 KB · Aufrufe: 269

Andreas

Mitglied
Tab Stop von Bob Dozier

funktioniert im prinzip wie ein liner-lock. nur eben oben an der klinge als "stop".
 

Anhänge

  • tabstop.jpg
    tabstop.jpg
    26,2 KB · Aufrufe: 154