Kleines, legales, niedliches Messer für Freundin gesucht!

Avahi

Mitglied
Hallo,
Sorry dass ich das Forum hier mit Fragen überschwemme, aber wie der Titel schon sagt, bin ich auf der Suche nach einem schnuckeligen kleinen Klappmesser für meine Liebste. Es sollte einhändig zu öffnen und trotzdem legal zu führen sein (das uk Penknife ist ihr zu groß und zu unattraktiv:rolleyes:), möglichst klein und gerne auch in bunten Farben (rot, Pink, Lila sind eindeutig bevorzugt :D). Preisklasse sollte solch einem Winzling angemessen sein, also sag ich mal pauschal so bis 60-70€.
Da das uk penknife ihr wie gesagt nicht gefällt und das Spyderco ladybug und Dragonfly nicht legal zu führen sind, bin ich ein wenig ratlos.

Kennt irgendjemand noch eine Alternative?
 

pgj

Mitglied
Was hälst Du/Deine Freundinn vom Spyderco Grasshopper?
Klein, legal, aber halt nur in "Ganzmetall".
Peter(pgj)
 

Don Coltello

Mitglied
Ich mag Spyderco sehr gerne und trage das Urban Leaf als EDC. Für mich hat es das optimale Verhältnis von Klingenlänge zu Grifflänge: Sehr kompakte Abmessungen und alltagstaugliche Klingenlänge. Falls es farbig gewünscht wird wäre das Urban Wharncliffe sicher gut. Leider sind beide IMHO für die gebotene Leistung etwas teuer und deutlich über Deiner Preisvorstellung.

Dafür sind die Urban für mich die "kleinsten großen" Messer, soll heißen *gerade noch* vollwertige Messer. Die geringfügig längere Klinge zu meinem Dragonfly macht sich im Alltag für mich deutlich positiv bemerkbar.

Ansonsten finde ich das Squeak sehr knuffig. Klein? Passt! Legal? Passt! Niedlich? Passt! Preis? Passt! Die Klinge ist recht kompakt und für Salami und große Äpfel wohl zu kurz. Dafür sicher ein Messerchen, bei dem man nicht merkt, dass man es trägt - bis man's braucht. Und für typische EDC Aufgaben wie Briefe öffnen, Blister aufschneiden, Pakete und Verpackungen aufmachen sicher mehr als ausreichend.

Das werde ich wohl über kurz oder lang für meine bessere Hälfte anschaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gast

Gast
Ich kann mich der Empfehlung des Spyderco Grasshoppers wärmstens anschließen. Habe ihn selbst vor ca. 3 Monaten gekauft, war zuerst eigentlich nur als Spielzeug gedacht nach dem Motto "Ach, wie niedlich, muss ich haben". Das kleine Teil hat mich dann aber immer wieder gründlich überrascht und begeistert, so dass ich ihn jetzt immer dabei habe und nicht mehr missen will. Er ist sauscharf und bleibt es auch recht lange, von Äpfel schneiden über Pakete öffnen bis hin zu leichten Holzarbeiten erledigt er alles mit bravour. Vor allem passt er perfekt in die Münztasche der Jeans und ist damit wirklich immer griffbereit dabei ohne zu stören.
 
G

gast

Gast
P.S.: nur einhändiges Öffnen geht nicht wirklich. Es gibt bei Youtube Leute, die sagen, wenn man ein Lanyard dran macht, geht das, aber ohne Lanyard verbiegt man sich eher die Finger.
 

th@

Mitglied
Spyderco Honeybee ist eventuell auch noch eine Überlegung wert. Schon auf der eher kleineren Seite, aber schafft das meiste.
Sonst gibt's natürlich auch noch das noch kleinere Spyderco Bug, aber das ist definitiv ein Winzling...
Von der Preisklasse her dürften beide mehr als drinliegen. Sie sind nicht farbig, sondern in Ganzstahl-Konstruktion, was sie aber auch halbwegs elegant und salonfähig macht.
Dritte Möglichkeit wäre eines der kleinen Schweizer Taschenmesser. Die sind recht klein und auch mit farbigen Schalen (bis hin zu Pink bei gewissen Modellen) erhältlich und vielleicht nützlicher im Alltag als ein Einklingenmodell. Aber vielleicht sind sie zu altbacken...

Das sind alles Slip-Joint bzw. nicht arretierende Modelle.


Keep th@ in mind ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gast

Gast
Ansonsten finde ich das Squeak sehr knuffig.
(...)
Das werde ich wohl über kurz oder lang für meine bessere Hälfte anschaffen.

Genau das habe ich getan und sie ist hellauf begeistert. Das Squeak ist wirklich super und meine absolute Empfehlung, wenn man ein harmlos aussehendes, nützliches kleines Messerchen sucht.

Edit: Ich seh grad, der TO war seit 'nem Monat nicht mehr aktiv, scheint also schon fündig geworden zu sein...
 
G

gast

Gast
Auch wenn der OP scheinbar kein Interesse mehr hat, finde ich, der Böker Cruel Girl Action Roper sollte hier nicht fehlen.... zwar ein Einhandmesser, aber die Kriterien, die aufgelistet wurden scheinen eh so gut wie unerfüllbar zu sein...jedenfalls ist er rosa ;)