kleines kamft 2011

Schanz Juergen

Mitglied
:)

termin wäre der 22./23. oktober

diesmal wieder angegliedert an den verkaufsoffenen sonntag.

ich möchte das ganze bewusst klein, aber interessant machen.
deswegen folgendes : ausstellen wird nur, wer auch etwas zum zeigen ( vorführen) hat in form z.b. schmieden,sattler,scrimshaw, gravur usw...

bitte noch keine ausstelleranfragen - werden gelöscht ;-)
melde mich nach dem urlaub wieder - sofern überhaupt interesse besteht :D??????
 

Chrigu

Mitglied
Holla the woodfairy...

Aber sicher doch! Wie könnte man da nein sagen?!?


MfG Chris

PS: Schönen Urlaub:steirer:
 

Schanz Juergen

Mitglied
bin gerade bei den ausstellern.. geht noch ein paar tage.

was so im raum steht...
das allwiederkehrende abendessen am samstag...

im moment steht der gedanke im raum :
ne wildsau muss her.
also : eine wildsau auf den grill und dann in brötchen verpackt ausgeteilt :D das ganze wird natürlich ein profi übernehmen, sonst sind wir hier überfordert.
das junge zarte schweinchen wären dann gegen 18.30 zum zerlegen bereit ( so zumindest die planung)
das funktioniert auch nur dann, wenn wir genau wissen, wieviele essen gebraucht werden - die sau ist ja nicht unendlich dehnbar :glgl:
mit dem herrn bräter des zarten schweines sind wir zu folgendem schluss gekommen :
es gibt also wildbratsau im brötchenkleid. davon so viel wie reinpasst. auf neudeutsch all you can eat.
und das nicht vom letzten sondern vom feinsten !

pro mann wäre dann nen 10er fällig..

besteht interesse?

wenn ja - dann habe ich mir das so vorgestellt :
ich eröffne nen paypalkonto. dahin wären dann die 10 öcken zu bezahlen. von paypal bekommt man eine "bezahlt-mail" - diese ist dann die essenskarte für den abend. damit muss hier keiner kontrollieren, was die sache enorm einfacher macht.
die paypalgebühren verrechne ich dann mit dem koch :haemisch:
klar, im ausnahmefall gehts auch per überweisung oder anderst. das aber bitte per mail abklären.

nun erstmal - interesse ja oder nein???????