"Kleiner" Fixed-User für alles

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

UglyKid

Premium Mitglied
Halli hallo,

diesmal müsst ihr mir mal bitte helfen, da ich mich bei Fixed nicht so auskenne und nur wenige mein Eigen nenne.

Zuerst der obligatorische Fragenkatalog:

Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Feststehend

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Es soll so in etwa mein Fixed-"Hard-User" werden, wobei es nicht täglich dabei ist. Als Hard-User würde ich bezeichnen, dass es auf Baustellen zur Haus/Wohnungsrenovierung und auch mal beim Lagerfeuer für Äste/Ästchen zum Einsatz kommen darf. Einen Karton werde ich wohl damit dann auch zerschneiden können. Und Bierfläschchen sollten aufgehen. Und ja, ich bekommen sie auch mit einer zweiten Flasche/Holzstück/Holzstock/etc. auf, aber wozu hat man denn Werkzeuge ;)


Von welcher Preisspanne reden wir?
Aufgrund des Einsatzgebietes ca. 120,--€

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Klingenlänge ca. 8-10 cm
Gesamtlänge ca. 20 cm (bitte keine 17 cm)

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
kein Holz, eher taktisch angehaucht

Bei feststehenden Messern stellt sich hier auch die Frage nach der Scheide:
Kydex oder ähnliches (Kydex-Scheide kann ja nachgeordert werden)

Welcher Stahl darf es sein?
Darf ruhig rostträge bis rostend sein. Schnitthaltigkeit ist hierbei nicht so wichtig, da es ja sowieso nachgeschärft werden muss. Wichtiger ist eher, dass wenig Ausbrüche und eine höhere Flexibilität (mal als Hebel) vorhanden ist.

Klinge und Schliff
kein Tanto

Linkshänder?
nein

Verschiedenes
Da ich ja schon ein wenig hier mitlese, habe ich schon ein paar Favoriten und mir so ziemlich alles hierzu durchgelesen. Aber leider konnte ich zu meinem Top-Favorit noch nichts in Bezug auf Erfahrungen finden. Die Messer die ich ins Auge gefasst habe sind:

Top-Favorit: Dpx HEST
Zweiter: Kabar BK11
Dritter: ESEE Izula (wohl durch "neue" Erkenntnisse zu klein), aber dann vielleicht IZULA II
Vierter: ESEE-3

Ein größeres Messer bräuchte ich nicht, da ich mit meinem Kabar Fin Droippoint bestimmt zufrieden wäre, wenn ich es mal bräuchte.
Vielleicht hat der ein oder andere ja einige Messer davon parallel, wobei mich am meisten die Erfahrungen mit dem HEST interessieren würde, da die anderen viel Lesestoff bereits bieten.
Zu mir: Ich habe eher kleine Hände, aber das Messer sollte auch gut mit Handschuhen genutzt werden können.
Erfahrungen: Kleiner als meine o.g. Größen sollte es nicht sein, da ich das Böker Amico mal hatte und ich es für solche Aufgaben für zu klein erachte.

Vielen lieben Dank :super:
UglyKid
 
Zuletzt bearbeitet:

ulw

Mitglied
Hallo UglyKid

Böker bietet das Tops Knives Trail Mate für ca. 119€ an. Passt also vom Preis her.
Die Klinge ist mit 7.6 cm unwesentlich kürzer als in deinem Anforderungsprofil.
Das andere Zeugs, was im Lieferumfang ist kann man getrost vergessen, es sei denn, man lernt, auf der Signalpfeife Blasmusik zu spielen.:steirer:

Das Messer liegt prima in der (bei mir auch verglw. kleinen) Hand und ist mit 70 gr. Gewicht gerade richtig, um es auch auf Baustellen immer dabei zu haben.

Lierfumfang umfasst eine Kydex-Scheide und eine Kugelkette.

Würde mich freuen, wenn ich Dir damit weiterhelfen konnte.

Gruß Uli.
 

StormJF

Mitglied
Da du das BK 11 schon in die engere Wahl genommen hast, es gibt noch das BK 14 (Eskabar) von Kabar, ist die Klinge des BK11 mit dem Griff des Izula.

http://www.messerforum.net/showthread.php?t=91963&highlight=Eskabar

Ich habe es mir auch gerade bestellt, leider muss ich auf Grund von Lieferverzögerungen bei den Griffschalen (sind die Izula Griffschalen) noch ein wenig warten bis es ankommt.

Dann hättest du für den Preis eines nackten Izulas ein Messer mit größerer Klinge und Griffschalen. Ich habe mich für das BK-14 auf Grund einiger Videos bei Youtube (links gerade nicht parat) entschieden.
 

UglyKid

Premium Mitglied
@ulw: Das Tops sieht recht interessant aus, aber wie Du sagst, braucht man das ganze Zusatzzubehör überhaupt. Zusätzlich ist der Stahl wohl nicht so "verzeihfreudig" wie die 1095er. Allerdings sieht die Kydex-Scheide sehr gut aus. Passt da ein kleiner Teklok dran?

@StormJF: Vielen Dank für den Link. Ich hatte das Messer zwar auch auf dem Bildschirm, aber habe nicht den großen Unterschied zum BK11 gesehen. Bis zum Link :) Das da die IZULA-Griffschalen dranpassen, macht es sehr attraktiv :)

Hat denn keiner Vergleichs-Erfahrungen mit dem HEST :confused:
 

Magnum KD

Mitglied
Wenn ich nicht schon ein Izula besitzen würde (mit dem ich sehr zufrieden bin), käme mir wahrscheinlich ein Böker Bender ins Haus. Hier der Passaround.

Gruß Klaus
 

UglyKid

Premium Mitglied
Danke Magnum KD, aber das Bender ist mir dafür ein wenig teuer bzw. hat nicht das Je-ne-sais-que für den Preis. Des Weiteren ist es ein bisschen klein. Aber dank Deines Hinweises bin ich darauf gestoßen, dass ich mal das Böker Amico hatte und das fande ich ein wenig klein und würde es von der Größe wohl eher nicht für meine Vorhaben verwenden. :super:

Werde dieses Wissen wohl gleich mal in meinen Fragekatalog einbinden ;)
 

excalibur

Super Moderator
Top-Favorit: Dpx HEST
Zweiter: Kabar BK11
Dritter: ESEE Izula (wohl durch "neue" Erkenntnisse zu klein), aber dann vielleicht IZULA II
Vierter: ESEE-3
Ahoi UglyKid, als bekennder Izula-Maniac-dies natürlich die Top-Empfehlung von mir. Habe jetzt auch das II , finde ich nochmal praktischer. Das Hest ist auch prima, da ist der Flaschenöffner gleich integriert. Der Hebel-Dorn am Griffende ist superpraktisch, stört aber etwas beim "Hochkant-Tragen" am Gürtel--quer ist es bequemer.
Das ESEE-3 ist wahrscheinlich das ausgewogenste Messer, das sich keinerlei Schwäche leistet.
Mach was draus :hmpf: Excalibur
 

Beru

Mitglied
Wie den Fragenkatalog gelesen habe, musste ich gleich an das Esee Hest denken. Ich nutze das Messer genau für die Zwecke, die von Dir aufgeführt wurden.
 

UglyKid

Premium Mitglied
So, ich habe mich entschieden. Vielen Dank an alle :super: und besonderen Dank an beru.

Es werden nun doch zwei: Die Suche beginnt nach dem Top-Favorit Dpx HEST und das Esee 3mil. Dann werde ich ja sehen, welches öfter dabei ist oder ob eines davon gar nicht passt.

Nun darf gerne geschlossen werden. Danke schön,
UglyKid
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.