Klein und scharf

leuci

Mitglied
So da ist es:

15,5cm SB1

Ich wollte mal so ein kleines Feines für jeden Tag... schaut selbst.

Also hab ich mal mit verschiedenen Pappmodellen gespielt und fand dabei, dass diese Form eigentlich so ein kleiner Allrounder ist. Es ist mein erstes Messerchen über 10cm geworden, das mir mal richtig gefällt. Der Ehrlichkeit halber muß ich aber sagen, das ich nicht alles alleine gemacht hab: Jürgen Schanz hat den Klingenchliff gemacht, da ich keinen Bandschleifer habe....

Wie gefällts Euch?

Leuci
 

Anhänge

  • klein aber nett.jpg
    klein aber nett.jpg
    115,7 KB · Aufrufe: 420
Zuletzt bearbeitet:

blueka

Mitglied
Hi,
gefällt mir außerordentlich gut! Die Größe und die Form der Klinge - klasse. Dazu eine ordentliche Kydex-Scheide (ich steh auf diesen Plastikkram) und alles ist gut. Paracord als Griffmaterial ist auch gut, allerdings hätte ich ne Kreuzwicklung versucht....Geschmacksache halt.

Stahlsorte?

Gruß
Martin
 
G

gast

Gast
Ich finde die Klingengeometrie nicht so gut, die Schneide ist ja kürzer als die Schräge danach? wie willst du denn damit was richtiges schneiden??? oder täuscht das in der Aufnahme?
Von der Verarbeitung her find ichs klasse, sieht gut aus, bis auf die Schräge unten??
Gruß Holger
 

Ookami

Mitglied
Nettes kleines Messer.

@holgermueller: Das täuscht, vom Knick bis zur Spitze ist auch geschliffen.


Ookami
 

Hoss

Mitglied
Nicht schlecht - wenn man die American Tanto Form zufällig mag :D

Ich könnte mir allerdings vorstellen, das es ein idealer Messer zum Öffnen aller möglichen Verpackungen ist - sprich Pakete, Briefe, Blisterpackungen etc.ppp.
Für das Schneiden von Lebensmitteln ist die Form wohl nicht optimal - aber auch die Größe nicht :D aber das ist wahrscheinlich auch nicht der primäre Verwendungszweck.

Grüsse
Hoss

P.S.: Ein Schalenpaar dazu aus Carbon, G10 oder so könnte ich mir auch noch vorstellen.