Klarus RS30 USB, der innovative Kompaktstrahler

Hallo,

hier nun die Klarus RS30:


Die RS30 eine weitere Lampe aus der RS Serie mit dem bekannten magnetischem Ladeanschluß nun mit einigen besonderen Features und einem durchdachten UI (Benutzerführung).

Als erste Besonderheit sind die beiden Batterieschächte der Lampe zu sehen, diese arbeiten unabhängig voneinander, so das unterschiedliche geschützte 18650 Lithium Akkus eingesetzt werden können, sogar der Betrieb mit nur einem Akku oder der Mischbetrieb mit einem 18650 und 2x CR123 Batterie in dem zweiten Schacht ist möglich.

Auch die Ladeelektronik arbeitet für beide Schächte separat, selbst die Ladeanzeige ist nun für beide Schächte getrennt,

Der Batterieschacht ist mit einer Schraube (Werkzeuglos) zu öffnen und zu schließen.

Gesteuert wird die RS30 uber 2 Schalter die eine sehr angenehme Bedienung ermöglichen, es ist möglich die Lampe in einem zuvor gespeicherten Modus (Memory) zu starten oder direkt in der höchsten Leuchtstufe.

Ist die Lampe eingeschaltet, dient der vordere Schalter dazu in die höhere Leuchtstufe zu schalten der zweite Schalter um jeweils eine Stufe runter zu schalten.

Die LED´s werden je nach Leuchtstufe auch ganz abgeschaltet, so das in den kleineren Stufen nur eine LED angesteuert wird und das abhängig vom Ladezustand der Akkus.

Ist nur ein Batterieschacht belegt ist auch nur die LED aktiv, die diesem Schacht zugeordnet ist.

Die RS30 ist sehr intuitiv zu bedienen.

Eine weitere Besonderheit ist der überarbeitete Ladeanschluß der nun Ladeströme bis zu 2000mAh ermöglicht, das entsprechende USB Netzteil vorausgesetzt.

Strobe und SOS sind ebenfalls möglich.

Eine Lock Out Funktion ermöglich die Sicherung gegen unbeabsichtigtes Einschalten.




technische Daten:

2x Cree XM-L2 U2 LED
max. Output 2400 Lumen
Länge 139mm
Höhe 50mm
Breite 27mm
Gewicht 251gr (ohne Batterien)
Energieversorgung: 1 oder 2x 18650 geschützt
2x CR123 oder 1x 18650 und 2x CR123
Betriebsspannung: 3V - 8,4V
Batteriekapazitätsanzeige
Beschichtete Glaslinse
2 Schalter
Lock Funktion als Kindersicherung oder für den Transport

http://www.schiermeier.biz/Klarus-Light/Klarus-RS30-USB/klarus-rs30-usb.html

Klarus RS30, 2x Cree XM-L2 U2, Holster, Lanyard, Ersatzdichtungen

Preis: €99,90 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten DHL €4,90
 

Frittenfett

Mitglied
Technisch gesehen ja eine interessante Lampe. Der Mischbetrieb mit 2xCR123 und einem 18650er finde ich spannend. Wie muß ich mir die Lampe vom Aufbau vorstellen? Sind die beiden Energiequellen soweit voneinander getrennt, dass so ein unsymmetrischer Betrieb wirklich unkritisch ist? Da wären ein paar mehr Details wirklich interessant.
Mir ist jetzt nicht wirklich viel an Lampen (eigentlich fällt mir aktuell gar keine ein) bekannt die einen Mischbetrieb offiziell unterstützen.
 
Hi,

im Prinzip ganz einfach, die Schächte sind unabhängig voneinander auch was die Ladeelektronik angeht, es gibt als einfach gesagt den Energieteil und den LED Teil mit Elektronik.
Man könnte auch einfach sagen, 2 Lampen in einem Gehäuse.
 

as7531

Mitglied
Hallo Schiermeier,

Gäbe es die Möglichkeit ein paar Beamshots hier reinzustellen ?
Suche nämlich was fürs nächtliche Fahrrad fahren und eine "flächige Ausleuchtung" ist mir da lieber als ein Thrower (auf gut deutsch: suche keine TK35 :) )

Gruß und Dank S.A.
 
Hallo,


Beamshots habe ich so nicht parat, wir arbeiten gerade (endlich) an einer komplett neuen Website, daher momentan Zeitlich etwas schlecht, evtl. hat ein MF Mitglied da etwas zur Hand. Für die Anbringung am Rad, was zumindest in Deutschland im Strassenverkehr nicht zulässig ist, müsste man sich allerdings etwas basteln, die "normalen" Fahrradhalter passen bei der RS30 nicht.

MFG
Jörg Schiermeier
 

as7531

Mitglied
Vielen Dank Hr Schiermeier,
ich sah die Lampe auf Ihrer Homepage und hoffte in weiterer Folge hier im Forum fündig zu werden.. aber die ist noch zu neu am Markt.
Das mit der Straßenzulassung ist (fürchte ich) vermutlich auch hier in Ö ein Thema und ich "umschiffe" es indem ich eher auf unbelebten Straßen oder Feld/Waldwegen fahre. Trotzdem danke ich für den Hinweis denn dass ich mich da sozusagen in einem "Graubereich" bewege hab ich bisher leider nicht so recht bedacht :culpability:

Sollte ich sie mir ordern dann kann ich ja welche machen (wenn bis dahin nicht wer schneller ist.. bin nämlich ein lausiger Fotograf und hab zum Vergleich nur eine TK35 und 45 sowie eine NITEYE KO-01).

Danke Alex.
 
Das mit der Straßenzulassung ist (fürchte ich) vermutlich auch hier in Ö ein Thema [...]

Da bist Du zu furchtsam, bzw. fürchtest zu unrecht.
In Österreich darf man nich nur gaaanz böse Messer tragen, sondern sich auch auf den Fahrradlenker an Lichtquelle draufschnallen was einem beliebt. Bei einer 35W HID hätte ich allerdings dann schon Bedenken, ob das auch sinnvoll ist :steirer: und ob da die Rennleitung nicht doch einschreitet...

Österr. Fahrradverordnung kann hier heruntergeladen werden:
https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Dokumentnummer=NOR30001367


Andreas
 
Vielen Dank Hr Schiermeier,
ich sah die Lampe auf Ihrer Homepage und hoffte in weiterer Folge hier im Forum fündig zu werden.. aber die ist noch zu neu am Markt.
Das mit der Straßenzulassung ist (fürchte ich) vermutlich auch hier in Ö ein Thema und ich "umschiffe" es indem ich eher auf unbelebten Straßen oder Feld/Waldwegen fahre. Trotzdem danke ich für den Hinweis denn dass ich mich da sozusagen in einem "Graubereich" bewege hab ich bisher leider nicht so recht bedacht :culpability:

Sollte ich sie mir ordern dann kann ich ja welche machen (wenn bis dahin nicht wer schneller ist.. bin nämlich ein lausiger Fotograf und hab zum Vergleich nur eine TK35 und 45 sowie eine NITEYE KO-01).

Danke Alex.

Hallo,

evtl. kann in Kürze ein kompetentes MF Mitglied da Abhilfe schaffen, mehr kann ich nicht verraten....
 

excalibur

Super Moderator
Ahoi,
ich habe mir diese ungewöhnliches Lampe "gegönnt"- danke für den tollen Service von Jörg Schiermeier, echt großes Kino:super:
Die Lampe liegt sehr wertig und mit Akkus beladen gut 350g schwer in der Hand. Die Bedienung ist denkbar einfach, weil sich der gute Jörg die Mühe gemacht hat eine deutsche Anleitung zu schreiben - super Service,wow !
Die höchste Stufe macht richtig "Dampf" und ist leicht und direkt zu erreichen - das Low ist schön "low";) und ebenfalls direkt zu schalten - diese beiden Funktionen sind *mir* bei einer Lampe extrem wichtig.
Ansonsten werde ich nun mal anfangen weitere Erfahrungen mit der Lampe zu sammeln.

Bis denne
Excalibur
 
Zuletzt bearbeitet:

excalibur

Super Moderator
@as7531
Im umfangreichen Zubehör der RS30 lag noch ein kleiner Werbeflyer von Klarus bei.
Die BK30 ist als Fahrradlampe konzipiert, vielleicht wäre das was für Dich?

Btw. gestern hatte die RS30 ihre erste "Feuertaufe" - ich war mit meinen Mountainbikekumpels mexikanisch essen und trinken:D.
Die RS hatte ich zum Vorzeigen mit, denn die Junxx sind auch alle flashlightaffin.
Plötzlich fiel in der Küche der Cantina der Strom aus- alles zappenduster.
Ich habe dann die Klaurus im Tailstand auf die Küchendurchreiche gestellt bis der Strom wieder da war - hat uns ne Runde Tequila eingebracht:haemisch:

Gruß
Excalibur
 

excalibur

Super Moderator
Stromausfall und viele Leute im Dunkeln - der feuchte Traum jedes Flashies :irre:

Wie recht Du hast:steirer::steirer::steirer:

Nochmal zum Thema-
einige kleine Minuspunkte sind mir mittlerweile aufgefallen:
- bei der kinderleichten Bedienung stört mich etwas die Trägheit des AUS-Schalters, auf dem muss man etwas verweilen, ehe die Lampe ausgeht
- die USB-Ladung über den Magnetschalter taugt eher für Reisen, wenn man kein großes/schweres Gepäck mitnehmen möchte - ein normales Ladegerät ist einfach schneller
- die Abmaße sind nicht wirklich hosentaschenfreundlich - okay, das ist aber unfair, denn die Maße der Lampe waren mir bekannt:)

Ansonst überwiegen alle bereits benannten +Punkte - ich bin schon ein wenig verliebt in diese Lampe:D

Gruß
Excalibur
 
Zuletzt bearbeitet:

as7531

Mitglied
Danke für alle Tipps und Hinweise.
BK30: Bis jetzt hab ich mich mit diesem Typ Lampe noch nicht auseinandergesetzt weil die dann wirklich "nur" fürs Fahrrad verwendbar ist.. trotzdem eine Überlegung wert und ich muss da mal in mich gehen ob es mir die Sache wert wäre.

USB-Lademöglichkeit der RS30: Die macht mich auch ein wenig nachdenklich... wieder ein "Spezial-Kabel" mehr.. andererseits mag ich mittlerweile das ständige auf und zuschrauben der Lampen nicht mehr... die O-Ringe leiden ja doch jedesmal (trotz ständigem nachfetten) und zuletzt gab einer der O-Ringe bei einer meiner Super-Billigst-Chinalampen den Geist auf... die Lampe ließ sich einfach nicht mehr zuschrauben ohne dass der O-Ring sich verwurstelte. Schlußendlich mußte ich ihn entfernen womit die Dichtheit nun "dahin" ist :culpability:

Die RS30 bleibt dennoch auf meinem Radar da die Leuchtkraft (zumindest am Papier) beeindruckt und das Teil trotzdem kompakte Abmessungen hat.

Danke und Gruß Alex