Klappmesser um die 50€ als Geschenk

Schoto

Mitglied
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Hinweis: Ja

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Klappmesser, entweder einhändig zu öffnen und nicht verriegelnd oder zweihändig zu öffnen und verriegelnd.

Wofür soll das Messer verwendet werden?
E.D.C, der beschenkte macht ne Ausbildung zum Schiffbauer, also stabil

Von welcher Preisspanne reden wir?
Um und bei 50€ Limit 65

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
So zwischen 7,5 und 9 cm

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Taktisch, kein Holz oder Horn

Welcher Stahl darf es sein?
Rostfrei und gut schnitthaltig. Die Person hat kaum Ahnung von Messern, daher wird das Messer nicht oft geschliffen.

Klinge und Schliff
Schliff ist relativ egal, auch gerne mit teilwelle

Linkshänder?
Nein.

Bei Klappmessern: Wenn einhändig öffnerbar, dann Slipjoint, bei Zweihändig egal.

Ich suche zum 18 Geburtstag für den Freund meiner Schwester ein Messer. Er wird es zwar denke ich auch in der Ausbildung nutzen, jedoch sollte es auch so legal tragbar sein. Also entweder Slipjoint Einhänder oder verriegelder Zweihänder. Er hätte gerne was Taktisches, möglichst in Schwarz und mit beschichteter Klinge.

Die beiden Messer habe ich schon herausgesucht, wobei das Buddy schon eher das Gesuchte ist.
http://www.boker.de/taschenmesser/boeker/taktische-einsatzmesser/110066.html
http://www.boker.de/taschenmesser/spyderco/01SP648.html

Gibt es auch das UK Penknife in Schwarz? Außerdem gab es doch von Böker noch eins, dass zwar nen Liner Lock hat, aber trotzdem ohne Lösen zu schließen ist, wie hieß dass noch.