Klappmesser Prototyp für H2O Watch

Ademos

Mitglied
Guten Tag

Heute möchte ich einen Prototyp vorstellen, der in Zukunft in Zusammenarbeit mit H2O Watch als Kleinserie produziert wird.

H2O Watch (www.h2o-watch.com) ist ein neuer deutscher Uhrenhersteller, der professionelle Taucheruhren aus Titan herstellt und durch ein modulares System (Austausch von Lünetten, Kronenschützern oder Uhrenböden) sehr individuelle Uhren ermöglicht.

Ich wurde im letzten Jahr gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, das Stahlmokume für eine Taucheruhr, den Glasboden, die Lünetten, Kronenschutz und Armbandverschluss herzustellen. Auch wenn die benötigten Maße der Blöcke schon an die Grenzen meines Equipments gingen, hat die erste Zusammenarbeit sehr gut geklappt, wie der erste Prototyp aus Stahlmokume zeigt. Hier wird es in Zukunft sicher noch einige Produkte mit meinem Ausgangsmaterial geben, die die Uhrenwelt so bisher noch nicht gesehen hat. :)

Besonders erfreut hat mich jedoch die Frage, ob man nicht zusammen eine besondere Messerserie entwickeln könnte, in der Damaststahlklinge, austauschbare Backenpaare und exotische Hölzer verwendet werden.

Der erste Folder hat eine ausgewachsene 3,25 Zoll Klinge (8,25cm) und eine Klingendicke von 4,5mm, der Schliff ist ein Hohlschliff. Auf dem Klingenrücken ist optimal Platz für ein ausgedehntes Filework.

Bei dem Damast haben wir uns auf einen klassischen Damast mit 1.2842 und 75Ni8 geeinigt.
Die Platinen sind aus Titan grade 5 und 1,2mm dick.

Das wichtige bei der Kleinserie ist, dass es mit 3 verschiedenen Backenpaaren geliefert wird.
Damast, Stahlmokume und Titandamast. H2O designt seine Uhren nach dem Motto: Customization is Everything, d.h. der Kunde kann sich seine Uhr individuell zusammenstellen. Genau das war auch die Vorgabe für die Folder: Der Kunde kann das Design der Messer selber auswählen und ändern.

Der Titandamast für die Backen ist in Arbeit. Fotos davon werde ich Euch demnächst reinstellen.

Bei dem Holz ist das eine unverkennbar Schlangenholz und das andere ist Koa Holz aus Hawaii. Zusätzlich kann der Kunde noch zwischen Amboina-Maser, Afzelia-Maser und Mammutbaum-Maser wählen.

Das Messer ist noch ein Prototyp, es wird sich also da noch ein wenig an dem Erscheinungsbild ändern. Aber als erster Vorgeschmack sind die Bilder sicherlich ausreichend.

Die Platinen bekommen auch noch ein kleines Filework und werden Blau anodisiert.
An der Griffformgebung werde ich noch etwas feilen, damit es etwas geschmeidiger wird.

Für H2O Watch sind auch die Zifferblätter aus Mosaikdamast entstanden. Aber auch aus meinem Damaststahl wird es sicher bald da eine oder andere Anbauteil für die Uhren geben. 

Auf meiner Werkbank liegt noch ein weiteres Modell als Prototyp, der dann eine satte 4 Zoll Klinge hat und mit einer 5mm dicken Klinge nicht gerade schmächtig ist.

Aus der Zusammenarbeit mit H2O Watch werden sicherlich noch einige Messer entstehen.


Hier noch die Eckdaten vom Messer.

Klingendicke: 4,5mm
Klingenlänge: 3,25 Zoll (8,25cm)
Gesamtlänge offen: 200cm
Gesamtlänge zu: 12cm

Ich wünsche viel Spaß beim Schauen. Ich freue mich über eure Kommentare und weitere Bilder folgen noch.

Gruß Uwe
 

Anhänge

  • watchknife01.jpg
    watchknife01.jpg
    82,8 KB · Aufrufe: 214
  • watchknife02.jpg
    watchknife02.jpg
    41 KB · Aufrufe: 151
  • watchknife03.jpg
    watchknife03.jpg
    73 KB · Aufrufe: 179
  • watchknife04.jpg
    watchknife04.jpg
    55,4 KB · Aufrufe: 195
  • watch01.jpg
    watch01.jpg
    32,6 KB · Aufrufe: 205
  • watch02.jpg
    watch02.jpg
    31,7 KB · Aufrufe: 133