Klappmesser mit zwei Klingen

Hägar

Mitglied
Eine Frage an die Experten:

Bei welchem Hersteller gibt es ein Klappmesser mit zwei gleich großen Klingen, die eine glatt, die andere mit Wellenschliff, und beide aus einem anständigen Stahl (mindestens 440C) ?

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten. Vielen Dank im Voraus

Hägar
 

TacHead

Mitglied
Bin zwar kein "Experte", aber das Dyad von Spyderco klingt ziemlich genau nach dem was Du suchst. Keine Ahnung ob es z.Zt. erhältlich ist, schau doch mal auf den Websites z.B. von Spyderco, Toolshop oder Wolfster ob Du Bilder und genauere Angaben findest.

PS: Willkommen im Forum :)

Edit: ups, da war wer schneller...
 

Hocker

Mitglied
Klappmesser im weitesten Sinn (..weil Tool...)wäre noch das Leatherman "Wave".
Jeweils eine Klinge glatt und Welle..., bede "Einhandöffnung" und Linerlock.
....plus die anderen netten Features.
 

Hägar

Mitglied
Vielen Dank für die Tips !

Das Dyad wäre schon so, wie ich mir das Messer etwa vorstelle, aber es wird leider nirgends mehr angeboten, jedenfalls das Große nicht, nur die Mini-Version.

Das Gleiche gilt für Buck und Schrade. Dort gibt es in der gewünschten Art derzeit nur Spielzeug mit 2,5-Zoll-Klingen. Meiner Meinung nach muß eine ordentliche Klinge mindestens 8 cm lang sein.

So kann ich nur hoffen, daß ich doch noch irgendwoher ein großes Dyad oder etwas Vergleichbares bekomme. Beim Dyad käme es dann noch darauf an, ob die Qualität stimmt (die Suchfunktion im Forum hat da ja einige schlimme Sachen zu Tage gebracht.

Bis demnächst in alter Frische

Hägar
 

Saschaman

Mitglied
Hallo Hägar,

im neuen Böker Katalog wird ein Messer von Opinel angeboten.
Zwei Klingen, eine Wellenschliff, der typische Drehverschluß und das ganze natürlich sehr günstig.
Opinel ist vielleicht nicht gerade was du suchst.
ABER...
mindestens eins sollte man besitzen, sie sind sehr alltagstauglich und für den Preis ein gutes Messer zum Arbeiten.

Schau dir auch mal das Benchmade 921 an.
Ist zwar kein "Arbeitstier" aber sehr hochwertig und sehr schön.
Die große Klinge gibt es auch mit Wellenschliff.

Alex
 

le.freak

Premium Mitglied
oeh, muessen die klingen auf gegenueberliegenden enden des messers liegen? von buck gibts da noch das crosslock.
 

Hägar

Mitglied
Hallo Freak,

das Buck Crosslock hat eine Säge, aber keine Klinge mit Wellen-schliff. Das macht einen großen Unterschied in der Anwendung. Sowas wie das Crosslock gibt es in Solingen in den verschiedensten Ausführungen für Jäger.

Ansonsten ist es mir gleichgültig, ob die beiden Klingen an verschiedenen Enden des Messers angebracht sind oder am selben Ende.

MfG

Hägar
 

messerscout

Mitglied
BROWNING KODIAK FDT Modellnummer BR-609

oder

BROWNING FEATHERWEIGHT Modellnummer BR-807 (wahrscheinlich zu klein ...)

oder

KERSHAW SABERTOOTH Modellnummer KS-4400ST

oder

SOG DUO Modellnummer SOG-00086


Preise?

Beste Grüsse

Messerscout