Klappmesser für's Büro und bessere Anlässe -Gentlemanfolder-

laure

Mitglied
Hallo zusammen.

Ich bin mal wieder auf der Suche nach etwas neuem, nämlich einem "edlen" Folder.

Bisher trage ich ein Benchmade BM 522 Presidio Ultra und oder SAK mit mir spazieren. In der gesuchte Kategorie ist somit noch nicht bei mir vorhanden.

Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja, deshalb suche ich ein Zweihandmesser!

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Klappmesser

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Was im Büro- und Stadtalltag so anfällt, schlichtweg ein EDC. Es werden also keine Bäume gefällt oder sonstiges.

Von welcher Preisspanne reden wir?
Um die 100 Euro

Wie groß soll das Messer sein?
Klinge um die 7-8cm und vom Gewicht um die 100g (am liebsten leichter)

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Holz darf gerne vorhanden sein. Bitte kein Kunststoff a la' FRN oder G10.
Es soll sozialverträglich sein, also auch eine glatte unbeschichtete Klinge haben. Ein Clip wäre super ist aber nicht zwingend notwendig.
Das Fallkniven TK3 gefällt mir sehr gut, ist aber zu teuer.

Welcher Stahl darf es sein?
Ein guter im Preisrahmen liegender Kompromiss aus Rostträgheit und Schnitthaltigkeit wäre wünschenswert. Etwas in der 440C Klasse ist OK.

Klinge und Schliff
Am liebsten Flachschliff, ganz leichter Hohlschliff ist auch in Ordnung.

Linkshänder?
Nein.

Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
Backlock, Linerlock... Axis wäre genial, ist aber bei meiner Messersuche wohl nicht machbar.

Verschiedenes
Wie gesagt gefällt mir das Fallkniven TK3 ganz gut.

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
 

UglyKid

Premium Mitglied
Das TK3 ist schon super, hatte es kurz, aber hat mich wieder Richtung neuem Besitzer verlassen.
Wie wär´s, wenn Du direkt bei Fällkniven bestellst:
TK3: http://www.fallkniven.com/en/shop/details/454/20/folding-knives/lock-back/tk3tw
Zwar immer noch leicht über Deinem Budget, aber nicht mehr so schlimm.
Oder das
P3Gn: http://www.fallkniven.com/en/shop/details/421/21/folding-knives/liner-locks/p3gn
Unter Deinem Budget.

Ansonsten: Wie wäre es mit einem Böker Plus Lockback Ebony: http://www.boker.de/taschenmesser/boeker-plus/innovative-taschenmesser/01BO186.html

Böker Plus Fiskmuk Bone: http://www.boker.de/taschenmesser/boeker-plus/innovative-taschenmesser/01BO030.html
Leicht andere Form ;)
 

laure

Mitglied
Danke schon mal für die Antworten. Da sind ja wirklich schöne Stücke dabei.

Das Exskelimoor ist ein schönes Messer und das einzige Böker, das in Betracht kommt.
Die Moki-Messer finde ich sehr schön und man liest hier im Forum auch nur positives. Da werde ich mich auf jeden Fall noch genauer informieren.
Wirklich überrascht bin ich beim TK3! Ich hatte keine Ahnung, dass das Messer so "günstig" zu bekommen ist. Da könnte ich ja wirklich schwach werden.
Ich habe mal gestöbert und bin auch auf ein Al Mar gestoßen.
http://sld-company.de/Al-Mar-Top-Gun-862.html
Könnt ihr genaueres zu dem Messer sagen? Al Mar ist ja auch für sehr gute Qualität bekannt, allerdings wundert mich der niedrige Preis. Ist das zweite Wahl oder ähnliches?

Vielen Dank soweit.
Für weitere Vorschläge bin ich immer offen!
 

propaghandi

Mitglied
Ich habe mal gestöbert und bin auch auf ein Al Mar gestoßen.
http://sld-company.de/Al-Mar-Top-Gun-862.html
Könnt ihr genaueres zu dem Messer sagen? Al Mar ist ja auch für sehr gute Qualität bekannt, allerdings wundert mich der niedrige Preis. Ist das zweite Wahl oder ähnliches?

Ich kann Excaliburs Ausage nur unterstützen: Es ist ein Original Al Mar und es ist wirklich ein tolles Messer, zu dem es HIER im Forum weitere Informationen gibt.

Grüße
 

laure

Mitglied
Vielen Dank für die Informationen zum Al Mar. Da waren meine Sorgen zum Glück unbegründet.

Es wird wohl entweder das Lionsteel Opera oder das Al Mar Top Gun werden. Da werde ich wohl nochmal in mich gehen müssen.