Kennt jemand dieses Logo ?

Hocker

Mitglied
Hab' mir vor ein paar Jahren in Jokkmokk auf dem Samenmarkt ein Messer gekauft. Auf der Scheide ist die Nr. 100 und diese Rune (?) eingeprägt.

Ups, das mit dem Bild klappt nicht...
Also versuch ich zu beschreiben wie die Rune aussieht....

Ein P mit zusätzlichem Bauch nach links,und von der Stelle an der die Bäuche (unten) wieder an den mittleren Strich stossen links und rechts ein Strich im 45° Winkel nach außen. So das es aussieht als wären's 3 Beine...., Hmmmpf..., alles klar ?

:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

bert

Mitglied
Das ist etwas schwierig.
Oft werden Runen vom "Anwender" zusammengesetzt bzw. selbst verändert oder erweitert.
In diesem Falle ist die Baumartige Rune Z (=AGLIZ) enthalten. Dieses Zeichen wurde Früher sehr gerne In Klingen geschlagen. Jockl Greis verwendet auch diese Zeichen. Es soll den Träger schützen.

Folgende Eigenschaften werden dieser Rune zugeschrieben:
-sich von der Furcht vor dem Tod zu befreien
-Ausdauer
-klare Gedanken zu finden
-Erleuchtung zu finden
-innere Kräfte zu entwickeln

Der Kreis könnte die O-Rune (=Odal) darstellen.
Diese Zeichen soll das erwerben materiellen Gütern fördern. Auch im kriegerischen Sinne.
Kreisrunde Zeichen werden in der Runenschrift nicht dargestellt. die Ausführung der O-Rune ist auch eckig.

Könnte natürlich auch ein Sonne oder ganz etwas anderes darstellen.

Auch die Darstellung einen Namens ist möglich.
Wie Sepp vermutet.

Gruß
bert
 

bert

Mitglied
Es kann schwierig werden diese Zeichen einen skandi.Messermacher zuzuortnen. Weil es Gott sei Dank dort oben noch derer viele gibt.

Möglicherweise handelt es sich um eine reine Klingenschmiede?!
Am Besten noch mal hinfahren. :)
Gruß
bert