Keltisches Grillbesteck

gmo

Mitglied
Hallo,

ja. die alten Kelten lassen mich nicht los! Wenn ich ein Messer schmiede, kommt meistens irgendwie dieser Kringel ans Griffende. Dieses Mal habe ich ein Grillbesteck, Messer und Gabel, aus Federstahl geschmiedet. Das Messer wurde im Lehmmantel gehärtet. Ich habe es, um wieder was Neues auszuprobieren, zwischen Klinge und Griff tordiert. Dann habe ich das Messer so ziemlich auf Endmaß weiter geschmiedet. Am Erl wurde weder gefeilt noch geschliffen. Eigentlich sollte es ein Ganzstahlmesser werden, aber dann habe ich mich entschlossen, es doch noch mit Griffschalen aus Eiche zu versehen.

Noch die Maße: Die Gabel ist 19,8 cm lang. Das Messer hat eine Gesamtlänge von 23,3 cm. Die Klinge ist 10 cm lang, 2,3 cm hoch und 4,5 mm dick. Wird morgen noch scharf gemacht.

Viel Spaß beim Anschauen.

Grüße
Gerd
 

Anhänge

  • DSCF2188.geaendert.JPG
    DSCF2188.geaendert.JPG
    182,4 KB · Aufrufe: 508
  • DSCF2189.geaendert.JPG
    DSCF2189.geaendert.JPG
    183,9 KB · Aufrufe: 349
  • DSCF2190.geaendert.jpg
    DSCF2190.geaendert.jpg
    73,8 KB · Aufrufe: 214
  • DSCF2191.geaendert.jpg
    DSCF2191.geaendert.jpg
    66,8 KB · Aufrufe: 215
  • DSCF2193.geaendert.jpg
    DSCF2193.geaendert.jpg
    63,1 KB · Aufrufe: 188
  • DSCF2194.geaendert.jpg
    DSCF2194.geaendert.jpg
    62,9 KB · Aufrufe: 159
  • DSCF2195.geaendert.jpg
    DSCF2195.geaendert.jpg
    68,7 KB · Aufrufe: 191
  • DSCF2196.geaendert.jpg
    DSCF2196.geaendert.jpg
    46,3 KB · Aufrufe: 174
  • DSCF2197.geaendert.jpg
    DSCF2197.geaendert.jpg
    62,8 KB · Aufrufe: 153

Wulfher

Mitglied
Moin
Seeeehr Schönes Besteck! Das Einzige was mich Stört ist das "Alles" was den "Kringel" als Griffabschluß hat als Keltisch Bezeichnet wird.Ist nur meine Persöhnliche Meinung.

Gruß Wulfher
 
G

gast

Gast
Sieht wieder wunderbar aus. Mit dieser Kombo is(s)t man auf jeder Grillparty wie der King. Dieser rustikale Stil hat eine gewisse Anziehung. Gut gemacht:super:
 

Orestes

Mitglied
Als Thüringer ist man halb Roster halb Rostbrätl :steirer:. Von daher lacht beim Anblick dieses Besteckes mein Herz. Herrlich rustikal. Gefällt mir!
 

no bird

Premium Mitglied
Jou , so ises richtig:super:
und dazu einen deftigen Schweinebraten auf einem Holzteller

Grüße aus dem Neckartal ... Norbert
 

Lord Ulli

Mitglied
Hallo Gerd

Da bist du mal wieder sofort zuerkennen. Herlich rustikal im positiven Sinne.
Egal ob keltisch oder nur irgendwie "historisch" , damit macht man am Grillfeuer immer einen guten Eindruck. Die Torsion in der Klinge hätte es nicht gebraucht und ist sicher Geschmacksache. Aber alles andere trifft auch meinen Geschmack!

Danke für´s zeigen und gern mehr davon!

Gruß Ulli
 

virus3

Museums-Kurator
Das macht sicher Eindruck beim Grillen!
Gefällt mir sehr gut (bis auf die Torsion beim Messer...).
Die schlichte Eiche kommt gut.

Gruß Th.
 
Zuletzt bearbeitet:

gmo

Mitglied
Hallo,

vielen Dank für eure netten Kommentare. Der Praxistest ist heute ins Wasser gefallen :steirer: (wegen ständiger Regenschauer), wird aber im Lauf der Woche nachgeholt.

Grüße
Gerd
 

bluesman

Mitglied
Hi,
gefällt mir gut auch die Ideee von Norbert mit dem Scheinebraten.
Mich würde noch interessieren welches Material du verwendet hast.

Gruß aus Freiburg
Uwe
 

gmo

Mitglied
Hallo,

@ bluesman: Vielen Dank. Messer und Gabel sind aus einer alten Pkw-Spiralfeder geschmiedet. (NSU Prinz tt. Wenn ich mich recht erinnere so aus den 1970er Jahren, wird den Jüngeren wahrscheinlich nichts mehr sagen).

Grüße
Gerd
 
Zuletzt bearbeitet:

bluesman

Mitglied
Hallo Gerd,
Danke für die Info. Klar kenn ich den Prinz. Mein Patenonkel hat mich damit die alte Bergrennstrecke auf den Schauinsland hinauf kutschiert. 75PS Fallstromvergaser :)

Gruß Uwe