Kaufempfehlung: Einsatzuhr; KHS, Traser etc.?

Shimmy

Mitglied
Hallo,

den letzten Thread diesbezüglich stammt von 2009. Daher hier ein frischer Thread mit neuen Anforderungen:
- Für kleine bis mittlere Handgelenke (Größen vergleichbar mit Luminox 3001; Handgelenkumfang 16,5-17cm)
- H3 Beleuchtung oder aktive Beleuchtung bei Digital/Analog-Hybrid(Khs Striker)
- Saphirglas oder ein anderes kratzfestes Glas
- Wegen Beschlagen meiner Luminox sollte der Boden entsprechend abgedichtet sein
- wasserdicht 100-200m
- Preisgrenze 300€

Ich trage seit ca. 10 Jahre meine Luminox. Daher muss mal etwas neues her.
Die Traser orientieren sich sehr nach den Luminox. Ich würde gern ein neues Design wählen.

Ein Kollege hat mir die Pointman von Luminox empfohlen. Diese wirkt jedoch sehr groß und klobig.
Eine weitere Empfehlung war von KHS die Striker. Diese sieht jedoch auch ziemlich groß aus. Vorteil liegt im Preis.
Des Weiteren wurde von ihn die Uzi Protector genannt. Die wohl günstigste Uhr mit H3. Jedoch spalten sich die Meinungen. Und wenn, dann will ich etwas ordentliches (und nehme einen ensprechend höheren Preis in Kauf).
Oder auch die KHS Shadow MK II. Teuer, aber wohl nicht schlecht.

Bezüglich der Wahl des Herstellers hat sich bis jetzt Traser und KHS hervor gehoben.
Hat einer der Uhren von Traser das bekannte Luminox-Beschlagen?
Gibt es von KHS Modelle mit relativ kleinen Abmessungen und nach meinen Voraussetzungen?

Weitere Hersteller Wären TaWaTec und Seiko (obwohl es hierbei wohl am modernen Design hapert)

Das Design sollte im modernen Stil sein und im Grunde analog sein, da ich noch eine G-Shock nutze, die ich nicht ersetzen will.

Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
 
Zuletzt bearbeitet: