Kampfmesser

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Thomas Spohr

Gast
Auf Wunsch von Fria.


BLADE: ATS 34

HANDLES: black linen Micarta

OVERALL LENGTH: 10.6 inches

BLADE LENGTH: 5.5 inches

BLADE THICKNESS: 0.197 inches

MAKER: Günther Böhlke

http://www.boehlke-messer.de/start_de.htm

Nahkaempfer.jpg


Nahkaempfer2.jpg


Nahkaempfer3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Ach Du Scheisse, da fällt mir ja nix mehr zu ein. Allererste Sahne, super Günter und Glückwunsch Fria. Das ist ja sowas von klasse. Postet das mal einer auf BFC. Da werden dann ein paar Gurus bald ausgegurut haben :)

Suuuuuuper

Gruesse
Pitter
 

DeadlyEdge

Mitglied
Gigantisch

Ja, ist wirklich toll!
Ganz schön verspielt in der Form, aber eben auf die richtige Weise :super: Und die Funktionalität stimmt auch total!
Axe_anim.gif

Wer hat es entworfen - der Macher nach entspr. Beschreibung oder der Kunde (wenn man fragen darf) ?
Gruß,
DE
 

Nidan

Mitglied
Wow ist das Messer toll. Ohne Übertreibung eines der schönsten Designs das ich bis jetzt gesehen hab !!!!

:super: :super: :super:
 

dcjs

Mitglied
zitat aus BFC: "Dieses Messer tritt arsch! Sehr nett. "
:D :D :D
so kann man das auch sagen... :rolleyes:

ein richtig geiles messer, und sicherlich nicht zu so einem astronomischen preis wie ihn die amis verlangen... :super: !
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas Spohr

Gast
Dank für die positiven Kommentare! Es freut mich sehr, daß das Messer Gefallen findet.

@DeadlyEdge: Das Design des Messers stammt von meiner Frau und mir. Der Griff beruht auf einem zuvor angefertigten Modell aus Modelliermasse, angepasst an die Hand meiner Frau. Der Ratschlag zu dieser empfehlendswerten Vorgehensweise stammte von Herrn Böhlke.
Wie an nachfolgendem Originalentwurf zu ersehen, ist Herrn Böhlke die Umsetzung perfekt gelungen.

Entwurf.jpg


Überhaupt verdient die Arbeit von Herrn Böhlke, aufgrund der sehr guten Verarbeitung (wobei ich die Passform des Griffes sowie die tolle Balance des Messers hervorheben möchte) und des günstigen Preises, größte Anerkennung!

Das Messer hat für mich nur einen Nachteil, es gehört nicht mir sondern meiner Frau.

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

luftauge

Mitglied
Da kann man nur Staunen und mit den Ohren schlackern und mehrfach gratulieren !

1. zu dem Entwurf Deiner Frau
2. dass Du so eine an Messern interessierte Frau an Deiner Seite hast
3. zur Umsetzung von Günter,
war bestimmt auch für ihn mal was anderes
4. dass selbst die amerikanischen Messerfreunde Stielaugen gemacht haben, ich glaube dass der "tritt in arsch" wohl der verünglückte Versuch war, ein Lob direkt zu übersetzen, oder ?

Gruß Andreas/L
 

HankEr

Super Moderator
"Dieses Messer tritt arsch!" drückt es meiner Ansicht nach perfekt aus. Nix verunglückt :steirer:

Babelfish übersetzt "This knife kicks ass" übrigens auf die britische Art als "Dieses Messer tritt Esel"; auch sehr treffend :hehe:
 
Scheiße ist das ein geiles Teil.
Hab neulich auch nen Kampfmesser entworfen, aber hier muß ich mich echt verstecken...
Man sieht auch, daß das Messer sehr durchdacht ist.
Ach, bin neidisch auf das Messer...und Deine Frau...:(
Großes Lob an alle Beteiligten!
Selbst die Fotos sind geil.

Trotzdem nochmal so ne indiskrete Zwischenfrage: "Was kostete der Spaß ?"
 
T

Thomas Spohr

Gast
@aik juramentado: 260 €

Erneuter Dank für die netten Kommentare! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Radhulbh

Mitglied
Beeindruckend, wie dieses Messer so manche verbal ins Klo greifen lässt.
Würde mich ja nun auch interessieren, nur - wieso finde ich kein Bild dazu ?
Gibts da nen Trick, wie ichs anschauen kann ?

Gruß, Ralf.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.