KA-BAR Zombie Killer

Froghunter

Mitglied
Bin gerade auf diesen Artikel gestossen: http://uncrate.com/stuff/ka-bar-zombie-killer-knives/
Hier im Forum haben wir ja schon einige Messer gesehen, die speziell für die Zombie-Apokalypse gemacht scheinen. *räusper* Schanz :D

Mit der ZK Serie springt jetzt mit KA-BAR auch ein Serienhersteller auf den Zombie-Hype Zug auf. Auf der Herstellerseite findet man Sie noch nicht, aber bei Amazon kann man sie schon bestellen:http://www.amazon.com/s/ref=nb_sb_noss?url=search-alias%3Dsporting&field-keywords=ka-bar+zk

Alle Messer tragen neben dem KA-BAR Schriftzug noch ein kleines Biohazard Symbol auf der schwarz beschichteten Klinge.
Das Acheron Skeleton scheint mit dem Adventure Piggyback verwandt zu sein und besteht wie dieses aus 5Cr13 Stahl.
Die anderen Messer der Serie haben giftgrüne GFN-PA66 Griffe.
Das Kharon Tanto Folder hat eine AUS8A Klinge, die feststehenden Death Dagger, Pestilence Chopper, Famine Tanto und War Sword eine aus SK5.
 

excalibur

Super Moderator
Bizarr kann ich da nur sagen. Man ist ja leider allerlei martialische Namensschöpfungen gewohnt, aber diese gesamte Produktflotte von Ka-Bar spottet jeder Beschreibung--einfach nur peinlich!:irre: Aber wahrscheinlich gibt auch dafür genügend Abnehmer, die können sich diese Teile ja gleich an den Gürtel hängen.
Igitt Excalibur
 
Zuletzt bearbeitet:

bördirom

Mitglied
Ob man diese und auch die von Jürgen oder jemand anderen gefertigten Zombiemesser als EDC füren kann wenn man sich auf das Tagesschau Schlusslicht bezieht?
.........



.......zum überleben wäre das Trageverbot dann eher kontraproduktiv.

:ahaa:Das bringt mich erstmal auf eine Idee: Vielleicht sind die sog. Volksvertreter, die das Trageverbot ersonnen haben in Wahrheit ja schon längst Zombies, die damit ihr eigenes Überleben sichern wollen:irre:

also her mit den kleinen Zahnstochern, je größer umso besser ...... ich bin dann mal weg und fang schon mal mit der Fingergymnastik für viele Nachschärfaktionen an.........:haemisch:

l.G., Bernd
 

chamenos

Super Moderator
Aber wahrscheinlich gibt auch dafür genügend Abnehmer,

Ich kann mich bloß noch nicht entscheiden ob es der Pestilence Chopper oder das War Sword werden soll.... das Acheron Skeleton Knife wird definitiv die Tage bestellt:D

Die Klingenform des Pestilence Choppers ist übrigens eine nette Hommage an eine Klappmachete, die Camillus im 2ten Weltkrieg fürs amerikanische Militär gefertigt hat.

Ich finde das alles prima.... langweilige Messer habe ich nämlich echt genug.

die können sich diese Teile ja gleich an den giftgrünen Mambagürtel hängen.

Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht.
Die Ka-Bar Sachen sind funktionierende Messer in einem Dekor, das sich nicht ernst nimmt. Was hat das mit Berts Designstudie zu tun.

Außerdem beruhigt Grün die Augen;)
Und für die Langweiler legt Ka-bar ja auch schwarze Griffschalen bei:D
http://www.youtube.com/watch?v=bdfXLOUU29k&feature=related

Gruß
chamenos
 

Froghunter

Mitglied
Mir gefallen sowohl das War Sword, als auch der Pestilence Chopper :D
Kaufen werde ich wohl keines davon, aber es ist doch schön, dass diese Firma mal etwas Humor zeigt.
Ist doch auf jeden Fall besser als die x-te "Commemorative" Version des klassischen KA-BAR.

Allen Zombiefans kann ich noch Project Zomboid ans Herz legen.
http://www.gamestar.de/spiele/project-zomboid/47016.html
Es ist zwar erst eine Pre-Alpha Technik Demo, macht aber trotzdem schon Spass.
 

teachdair

Mitglied
zurueck zu den messern:

vermute ich richtig, wenn ich annehme, das das der uebliche 1095 ist?
ich hab zwar gerade mal geschaut, aber nix gefunden.
 

excalibur

Super Moderator
ENTSCHULDIGUNG und große Abbitte.
Ich wollte in Post 3 auf keinen Fall einen Zusammenhang zwischen diesen Messern und Berts Gürtel- in Bezug auf Marketing oder martialischen Habitus- konstruieren. Mir kam dieser-blöde-Gedanke lediglich wegen der Farbe.
Ich bin gerade erst vom Fußballspielen zurück und habe meinen Post nochmal gelesen, war dumm formuliert von mir.
Ich habe mich bei Bert dafür auch persönlich entschuldigt.
Schalom Excalibur
 

Froghunter

Mitglied
Für den SK5 Stahl habe ich in einer Tabelle diese Daten gefunden:
Werkstoffnr.: 1.1269 | Amerikanische Bezeichnung: 1085

0.90 C | 0,90 Mn | 0,25 Si | 0,04 P | HRC 60-62
und aus der Tabelle aus dem Forum:
0,80-0,90 C | 0,50 Mn | 0,35 Si | 0,03 P | 0,03 S
 

chamenos

Super Moderator
.... das Acheron Skeleton Knife wird definitiv die Tage bestellt..

Moin

Letzten Freitag ist es angekommen und durfte auch schon ein Wochenende in der Zollstocktasche aufs Land mitkommen..... also Steak mundgerecht portionieren, Bleistift anspitzen und Splitter aus den Fingern prökeln:D

Der Griff ist der gleiche wie beim Piggyback. Das Acheron hat allerdings keinen so ausgeprägten Hohlschliff, - dafür dann den sehr deutlichen Recurve. Läßt sich aber mit einem Keramikstab auf nahezu Rasurschärfe bringen.
Die Scheide rastet nicht so deutlich ein wie die vom Piggyback.

Zurzeit experimentiere ich mit allerlei Griffwicklungen (neonoranges Paracord :irre:)

Fazit: nettes Dritt- (Viert-) Messer, dass nicht aufträgt und eine vernünftige Prökelspitze hat..... und mit dem Biohazard-Symbol natürlich unglaublich cool ist:steirer:

Gruß
chamenos
 

Anhänge

  • kabar zk1.jpg
    kabar zk1.jpg
    175,5 KB · Aufrufe: 457
  • kabar zk2.jpg
    kabar zk2.jpg
    154,1 KB · Aufrufe: 326

bitbabel

Mitglied
Und wo hasts Dus bestellt? Amazon USA?

ist offenbar schwer aufzutreiben momentan.

Amazon.com liefert keine Messer an deutsche Adressen. Einen deutschen Händler habe ich bisher nicht gefunden. Bleibt wohl maximal direkte Bestellung aus den USA mit dem ganzen Zoll-Kram. :(

Falls das ein Händler hier in DE verkauft, wäre es nett, mir einen Hinweis per PM zukommen zu lassen, oder hier reinzuschreiben (wenn die Forum-Regeln das zulassen, kA)
 

AlexKremer

Mitglied
endlich mal eine neue Farbe! nach dem ganzen orange-g10 etc..- gefällt mir sehr gut, besonders die griffkonstruktion des tanto.
..das motto "zombie-killer" erscheint zwar etwas lächerlich aber insgesamt ist das doch ein (für mich) stimmiges und vorallem durchgezogenes design..
mfg Alex