Ka-Bar Warthog Folder

Musashi

Mitglied
Hat einer von euch mal diesen Folder befingert? :confused:

(AUS 8A, Zytel-Schalen, Liner-Lock, Pocket-Clip, gefertigt in Japan) Er hat keine Sicherung (LAWKS, Interlock o.ä), aber wer braucht das schon.:haemisch: Ich habe bei BFC ein Foto gesehen, bei dem die Schalen so aussahen, als müssten sie erst noch entgratet werden.:angst:

Das Aussehen ist halt Geschmackssache und der kleine hässliche Kerl hat es mir irgendwie angetan.:rolleyes:

Taugt der was? Ich weiss, das hängt vom Verwendungszweck ab. Einfach als EDC. Zur Zeit trage ich ein Applegate Covert mit mir um, das gibt euch einen Anhaltspunkt.

Gruss
Andreas
 

Thomas Wahl

Mitglied
Hi!

Ich habe neulich einem Kunden einen Warthog-Folder besorgt. Naja, mein Ding war er nicht gerade. Sauber verarbeitet war er. Alles sauber entgratet und es hat auch nix gewackelt, Spinewhack-Test war auch ok. Er sieht auf Bilder größer aus, als er wirklich ist.
Also von Verarbeitung her ok, Aussehen ist Geschmackssache.

Als Arbeitsmesser vielleicht garnet mal so schlecht. Hat vorne eine Daumenrampe, die wirklich steil ist und wo der Daumen sich richtig abstützen kann. ....
 

Saschaman

Mitglied
Hallo Thomas,
kannst du mir was über Größe und Gewicht sagen!?
Mir gefällt das Teil auch, habe aber nur das kleine Bild im MM gesehen.
Wie liegt es den preislich.

Gruß Alex
 

Thomas Wahl

Mitglied
Hi!

Hier einige Daten zum Folder:
Klingenlänge: 7,6cm
Gesamtlänge geschlossen: 11,4cm
Gesamtlänge offen: 19,05cm
Gibt es plain und mit Teilwelle. Läßt KABAR anscheinend in Japan herstellen. Griff aus Zytel. Stahl: 8A stainless, hollow grind.
Über das Gewicht habe ich leider nichts herausgefunden. Aber das Teil war schon ziemlich leicht.

Preis kommt per Email.
 

Musashi

Mitglied
Danke für die Antwort, Thomas.

Das mit der scheinbaren Größe auf den Bildern habe ich mir auch schon so vorgestellt. Das wäre der einzige Grund, mir das Messer nicht kaufen. Obwohl man immer sagt, dass nicht die Größe entscheidend ist, sondern die Technik :rolleyes: glaube ich, dass Ka-Bar das Messer ein wenig zu klein gebaut hat.:argw:

Ich werde mir die Sache nochmal durch den Kopf gehen lassen. Eigentlich will ich es ja haben....

Gruss
Andreas
 

nephilim

Mitglied
Hi,

ich hab' seit einiger zeit das kleine warzenschwein und bin
zufrieden damit. die verarbeitung ist gut, da wackelt nix.
läuft sauber und der lock verriegelt sehr gut, die daumenrampe sorgt
für guten halt. das messer ist torx-verschraubt, lässt sich also
zum säubern einfach zerlegen. der clip ist ein bisschen kurz geraten
und ich musste das messer erst noch einstellen, aber das ist ja öfters
der fall. dafür lässt sich sogar der liner über eine eigene schraube
verstellen.
alles in allem ein preiswertes und gutes messer für viele einsatzzwecke...
 

nephilim

Mitglied
@saschaman
aus dem gedächtnis raus hat es keine platinen; nur den kunstoffgriff.
ich schau' es mir aber nochmals an und änder dann evtl. meine
aussage hier...
 

darley

Mitglied
warthog folder

hi,
wie wär's denn mal mit nem bilchen oder nem link?
dann könnte man sich eher einen eindruck verschaffen!

grüße

bernd
 

darley

Mitglied
bildchen gefunden!

für mich siehts recht gut aus. ich mag kompakte, solide messer.
und mit der daumenrampe hat man sicher eine recht gute kontrolle beim schneiden.

platinen in dem sinne hats keine, nur die untere mit dem liner.
aber ich denke, bei der größe langt zytel um ausreichend stabil zu sein, solange man damit keine autotüren aufstemmen will.und den trick mit dem verstellbaren liner find ich sehr empfehlenswert. sollten mehr folder haben!

gewicht ist 3 oz., also ca 85 - 90 gramm.
so ganz genau weiß ich's nicht, der konverter auf der startseite gibt drei verschiedene ounces an.
kann mich dummie mal einer aufklären, was es damit auf sich hat?

wenn man das warthog günstig bekommt, ists als edc sicher ok.
natürlich muss man die etwas gedrungene form mögen.
schau doch mal, ob du das ding mal irgend wo befingern kannst.

wenn du was WIRKLICH stabiles suchst, schau dir mal das crkt prowler an. ist absolut superstabil mit dicken stahllinern und ner fetten 4 mm klinge!! damit bekommt man dann auch die autotür auf :hehe:

grüße

bernd