Ka-Bar Mini USMC

freakfigur

Mitglied
Hallo zusammen!!

Ich könnte das Teil sehr günstig bekommen, kenne aber die Qualität nicht. Hat es jemand in Benutzung und könnte mir weiterhelfen.
(Soll ein reiner User sein)
Ich müsste 55 Teuros dafür bezahlen, ist das günstig oder teuer ??

Vielen Dank im voraus für eure Tips (hoffentlich kommen welche...)

Ach ja, vor allem wie ist die Beschichtung, ich habe nämlich noch Kydex über und wollte mir eine Scheide für das (hoffentlich:rolleyes:) gute Stück basteln.

Gruß Felix
 
Zuletzt bearbeitet:

aqua

Mitglied
Ich hab zwar nicht das kleine aber das normale USMC in guter Benutzung. Wird zu allem missbraucht was anfällt. Damit wird Holz gehackt, es wird in den Dreck geschmissen, kriegt praktisch null Pflege und das schrammt auch dann und wann mal an einen Stein hin. Eventuell auf der Schneide entstehende Dellen lassen sich aber prima wieder rausschleifen. Die Beschichtung hält recht gut (aber auf jeden Fall besser wie die Teflonbeschichtung von Benchmade). Bisher gibts nur ganz wenige kleine Stellen, wo die Beschichtiung runter ist, das ist aber ausnahmslos nur dort, wo mal ein Steinkontakt war, von dem her denke ich, dass Du mit einer Kydexscheide wenig Probleme bekommen wirst.
Ich bin auf jeden Fall mit dem USMC sehr zufrieden und würde es auch als User wieder kaufen (wenns denn überhaupt sein muss, weil es wirklich sehr robust ist). Mit 55 EUR für das kleine liegst Du sicher auch nicht falsch, schau aber vor dem Kauf zur Sicherheit lieber nochmal bei Thomas Wahl nach, ob der es evtl. nicht sogar billiger anbietet.
 

Howie

Mitglied
Hallo,
habe mir eines vor drei jahren aus den Staaten kommen lassen.
Leider war meines nicht scharf und habe es über die ganze Schräge nachgeschliffen und blank poliert.
Der Stahl ist wie bei den anderen 1095. Der Griff fällt etwas klein aus und die Beschichtung ist eine Pulverbeschichtung ich glaube Epoxid, die sich mit der Zeit verliert und an blanken Stellen zu rosten beginnt. Das Messer ist Grifflastig und zum Hauen meiner Meinung nach nicht so gut.
Aber für 55 Euro ist der Preis ok.

Gruß
Klaus
 

darley

Mitglied
usmc

das usmc von kabar ist sicher als gebrauchsmesser klasse,
aber von dem kleinen würd ich die finger lassen.

es ist nicht einfach kürzer als das große, sondern im ganzen "geschrumpft".

d.h., die klinge ist zu schmal und der griff misst grad mal 10 cm.

für ein user etwas dürftig.

kurze, robuste fixed für kleines geld wären z.b. die böker/arbolitos aus 440c.
das droppoint mit 10,5 cm klinge oder das clippoint mit 12 cm klinge kosten nicht mal 50,- euronen incl. lederscheide.

guckst du z.b. hier
oder hier (arbolito in die schnellsuche eingeben).

es gibt natürlich noch jede menge anderer, aber diese teile haben ein super preis/leistungs verhältnis!

bernd
 
Zuletzt bearbeitet:

freakfigur

Mitglied
@ Sepp: Was ist was für Pfadfinder, das Arbolito oder das mini USMC?

@ Darley: Das Arbolito hatte ich vor langer Zeit mal und ich habe die Klinge sehr dünn in Erinnerung. Die vom Ka-Bar kommt mir stärker vor.
Mit dem Griff sollte es keine Probleme geben, da ich absolute "Winzfinger" habe.:( :( :( (Die meisten Griffe finde ich zu dick und lang)

Und der Preis ist z.B: BEI Böööker (ja ja ich weiss...) bei ca. 80€

Abgesehen davon ist Kohlenstoffstahl doch so beliebt bei den meisten Usern.

Nochmal Danke für eure Tips

Felix
 

Thomas Wahl

Mitglied
Hi!

Ich hatte das große und kleine USMC-Kabar bereits in der Hand. Das große ist echt klasse, aber das kleine würde ich nicht nehmen. Der Griff war mit zu klein, kurz und so...
 

porcupine

Super Moderator
Ka-Bar und mini-Ka-Bar

Ich habe sie beide, das kleine wird mein Sohn wohl bald erben. Ist wirklich was für Pfadfinder oder so, aber ich nehme es auch ganz gerne in die Hand. Was an dem USMC-Zwerg gut ist: Die Maße sind zar insgesamt verkleinert, nicht aber die Klingenstärke und die Breite der Klingenangel, die durch den Griff geht. Folglich ist es im Verhältnis stabiler. Mit dem Griffende kann man Zeltnägel einschlagen, und die dicke Klinge kann man mit einem Holzklotz durch Brennholz hämmern, also gut was für Kids und Lagerfeuer. 55 Euro ist ein guter Preis.
 

freakfigur

Mitglied
Da isses

Ich habe es heute geholt und bin angenehm überrascht :D, es ist zwar echt sehr klein, aber der Griff ist perfekt für meine Hand. Es macht einen saunmäßig stabilen Eindruck und ist superscharf.
Michael Hayn hat den Rücke noch ein Stück scharf geschliffen und die Scheide ist zwar potthässlich aber perfekt verarbeitet und wirkt wie fürs ewige Leben gemacht. Ich bin bestens zufrieden und nochmals Danke an euch alle für eure Tips.

Mit Dank und Gruß

freakfigur