Junglee???

Hatte gestern kurz ein "Junglee" Messer in der Hand.
Machte auf mich einen guten Eindruck...Stahl, Liner usw.
Ich fands nur etwas hässlich.
Mich würde mal interessieren, ob jemand von Euch ein Messer dieser Firma hat und was er davon hält.
 

John

Mitglied
Hi,

ich habe ein Junglee TriPoint in plain, Infos hier: http://www.gutmanncutlery.com/tripoint.htm
War recht preiswert. Griff Zytel mit Kraton-Einlagen - rutschsicher, aber subjektiv etwas instabil zumal nur einseitiger Liner der zugleich der Verrieglung dient.

Positiv ist die Klinge. Stahl AUS-10. Ordentlich verarbeitet allerdings mit deutlichen Schleifriefen (oder wie man das nennt). Der Schleifwinkel war original zu steil, die Schneide bildete schnell einen Grat (schon beim Holzschnitzen!). Ich habe den Winkel etwas flacher nachgeschliffen und die Klinge mit 'nem Dremel (na ja) von den Schleifriefen befreit. Das Messer habe ich ein paar Wochen mitgeschleppt (tip up) und für alles mögliche verwendet. Einfach zu öffnen dank modifiziertem Spydie-Hole. War angenehm leicht, flach und praktisch OK und blieb lange scharf, könnte allerdings grifftechnisch ein wenig stabiler sein.

John