Junglee Hattori fighter

Gerber

Mitglied
Kann mir jemand Informationen über dieses Messer, insbesondere das Klingenmaterial MVS-8 geben? Da Junglee auch Klingen aus AUS-8 im Programm hat, gehe ich mal davon aus das MVS-8 nicht AUS-8 ist !??
k02021.gif


(hab den bild tag richtig gestellt, du hast eine html seite angegeben, das geht natürlich nicht als bild, und beim 2. posting von dir hast du die beschreibung vergessen, klicke bei beiden postings auf editieren, so siehst den richtigen tag für bild und url. Raimund :))

[ 13-02-2001: Beitrag editiert von: Raimund Lhotak ]
 

Gerber

Mitglied
Danke Raimund, ich bin heute selbst losgezogen und habe mir in Frankfurt eins angeschaut.... super Handling, tolle Verarbeitung und das Design ist meiner Meinung nach genial. Trotzdem würde mich interessieren, ob der Stahl was taugt.
 

HankEr

Super Moderator
Alles was ich bis jetzt über MVS-8 gelesen habe deutet darauf hin, daß dieser Stahl in allen praktischen Belangen gleichwertig zu AUS-8 ist, aber von einem anderen Hersteller stammt (à la ATS-34/154CM). Aber um es noch einmal zu sagen, es kommt nicht nur auf den Stahltyp eines Messers an, sondern auch auf dessen Wärme- und Kältebehandlung an.
 
Hi,
gibt es eigentlich irgendwo im Netz eingehendere Informationen zu den Stahlsorten? Da die Experten unter uns immer wieder darauf hinweisen, dass der Härtegrad allein nicht entscheident ist, müssten sich doch bei gleichem Härtegrad aber verschiedenen "Zutaten" und Wärmebehandlungen andere Eigenschaften ergeben.
Für den Nicht-Stahlfachmann müsste also sowohl die Eigenschaft ersichtlich sein, die eine bestimmte Zutat dem Stahl verleiht und idealerweise auch ein Tip, für welche Arbeiten/Materialien sich welcher Stahltyp am besten eignet.

Gruß Ulrich
 

Gerber

Mitglied
Ich konnte nicht mehr widerstehen, und habe es gekauft. Das Messer ist sehr gut verarbeitet und unglaublich scharf. Ich habe es gleich in die Härteprüfmaschine gesteckt, und 58 HRC gemessen. Durch den Hohlschliff und die "recurve" der Klinge läßt sich mit dem Messer hervorragend schneiden. Weiß jemand, ob es irgendwo eine Kydexscheide dafür gibt?
 

T-man

Mitglied
Glückwunsch Gerber!
Mit 7 3/4" Klinge verdammt viel Messer am Griff. :D

Wieviel verlangt denn Dein Lieferant für das Baby Hattori? :rolleyes:
 

Matthias

Mitglied
Yo Gerber,

wende Dich doch an Lüttecken, er baut Dir eine Kydex-Scheide für den fighter.
Hab bei ihm eine Neck-sheat für mein Endura machen lassen und bin hochzufrieden!

Er hat gerade im Benchmade-Forum einen Beitrag stehen, ansonsten ist er auch in der Datenbank zu finden.

Grüße aus Esslingen,
Matthias.
 

Elias

Mitglied
Neuerdings steht 440 SS auf den klingen
kann mir jemand was dazu sagen???
ist das 440 a , b oder c :D

Nee mal im ernst weiss jemand das neuste - letzte über dieses messer ???
interessant wären auch erfahrungs berichte von besitzern .....

gruss Elias