Jürgen Schanz

F

filosofem

Gast
Ich habe bei Jürgen bisher 2 Messer gekauft. Jedesmal war die Kommunikation und die ganze Abwicklung sehr freundlich und problemlos! Ausserdem war die Lieferzeit für ein handgefertigtes Messer überraschend kurz!

Fazit: sehr empfehlenswert und sicher nicht die letzten Messer!!

:super:
 
Zuletzt bearbeitet:

pick-up

Mitglied
jau
ich kann mich nur anschließen. jürgen ist einer mit dem man über alles reden kann und der sich auch der unmöglichsten sachen annimmt. mit ihm mache ich immer wieder gerne geschäfte:super:
 

neo

Mitglied
Kann mich dem nur uneingeschränkt anschließen!!

Vielen Dank!

Gruß neo
 
Zuletzt bearbeitet:

mark23

Mitglied
Stimmt 100%ig!!!

Hallo!

Ich bin ebenfalls mehr als zufrieden mit dem, was der Jürgen bis jetzt für mich gemacht hat.

Jürgen ist genau, offen und hilft einem bei Eigenentwürfen beim optimieren des Designs/der Funktionalität.

Gruß

Mark23
 

Amphibian

Mitglied
Hallo,

kann mich nur anschließen ,hab bei Jürgen schon ein paar Messer gekauft ,immer sehr Nette und gute Beratung am Tel. sowie per Mail.
Jürgen bietet einen 100%igen Service:super: :super: :super:

DAnke Jürgen;)
 

realbat

Mitglied
"Schürgen"

Habe von Jürgen ein Ninja-To, ein Tanto Poket und Custom Tanto.
Erstmals grosses Lob für den netten Kontakt und gute Beratung!
Das Ninja-To hatte sich nach Tameshigiri leider in zwei Teile aufgelöst, "Schürgen" hat super reagiert. Er hat mir ne neue Klinge mit partieller Härtung gemacht und die Spitze vom alten ist jetzt mein Custom Tanto. Nur Lob!:super:
 

Amphibian

Mitglied
Hi,

hab heute wieder was von Jürgen bekommen,:D ich kann nur sagen ein klasse Mensch:super: immer sehr nett ob per Mail oder Tel.


Klasse Jürgen mach weiter so:super: :super: :super: :super:
 

darkblue

Mitglied
Ein Messer vom Jürgen habe ich zwar noch nicht, aber ich habe heute eines bei ihm bestellt. :hehe:

Aber eines kann ich jetzt schon sagen, der Weg bis zur Bestellung war absolut vorbildlich.

-Total netter E-mail- und Telefonkontakt.

-Auf jede Frage eine Antwort.

-Fast jeder Wunsch war machbar.

-Und zur Entscheidungshilfe hat mir der Jürgen sogar im Vorfeld Farb- und Materialmuster geschickt.

Bis jetzt also ein dreifach :super: :super: :super: für den Jürgen.

So macht das kaufen richtig Spaß

regards
 

Geist

Mitglied
Da kann ich mich nur anschließen, gute und freundliche Kommunikation, hilfsbereit und das Ergebnis sind klasse Messer :super: :super: :super:
 

rebdie

Mitglied
zwar kein Kauf, aber dennoch eine Empfehlung: ich habe bei Jürgen drei Messer schärfen lassen. Super schnell, super gut und sogar günstiger, als bei der Anfrage mitgeteilt. Bei zwei zusätzlichen Anfragen zu Modifikationen eines der Messer (Spydi Bob Lum) kam ein Anruf mit der Beratung, dass es für das Messer nicht sonderlich empfehlenswert sei, den Clip umzusetzen bzw. im besonderen Fall die Achsschraube zu lösen. Andere hätten vielleicht den Wunsch einfach kostenpflichtig umgesetzt (ich hatte geschrieben, dass er einfach die zusätzlichen Kosten mit auf die Rechnung setzen soll). Ich nehme den Service zukünftig wieder in Anspruch !

Dieter
 

ursus

Mitglied
Da ich nur 10 km von ihm weg wohne, muss ich also nicht mailen,telefonieren oder Packete schicken wenn ich was haben will.
Ich kenne ihn also auch persönlich.
Von meiner Warte aus liefert er handwerklich soeieso überirdisches.
Schärfen, Ausbessern oder Anfertigen nichts zu mäkeln aber auch gar nichts.
Obwohl.... neulich hatte ich ein Haumesser (30cm Klinge,2,5mm dick, nicht rostfrei, stark im Gebrauch) zum Schleifen bei ihm.
Ich benutze das Ding im Garten (Unkraut, Obstbaum, Sträucher)und hatte auf einen Kiesel gehauen, ....böse Delle
Nach dem Abholen wollte ich die nicht lackierten Teile der Klinge einfetten, daß nichts rostet. >>>Hatte eigentlich gedacht das Ding wird so scharf sein wie ein Beil aus dem Baumarkt >>> Vorbeifahrendes BOOOM BOOOM Megabass Sterocabriolet >>> na ja >>> jetzt weis ich wie es tut wenn eine Schneide den Knochen brührt (Zeigfinger)
SOOOO scharf hätte es jetzt auch nicht sein müssem.

Jürgens Preise sind wirklich ehrlich und für ihn wohl knapp kalkuliert.
Bei anderen aus der Gilde meint man fast das Material zahlt Miete wenn es in der Werkstatt liegt.
Wenn man bei anderen die angebenen Arbeitsstunden und den Preis vergleicht verdienen die mehr als ein Staranwalt oder müssten schon über 100 jahre alt sein.
 

exilant

Mitglied
Das finde ich ganz entscheidend, wenn der Preis nachvollziehbar ist.

In Wiesbaden gibt´s nen Goldschmied, was du da für 750ér Goldringe zahlst, dafür kriegst du woanders nicht mal 333ér. Das hat für den Goldschmied den Nutzen, das es einfach Spass macht etwas zu kaufen, weil nicht einfach billig, sondern angemessen.

Teuer schreckt ab, billig schreckt ab. In der Mitte liegt das Geschäft. Jürgen liegt da einfach richtig.
 

darkblue

Mitglied
Ein paar Posts weiter oben hatte ich mich ja bereits zur Jürgens vorbildlichem Verhalten in der Phase vor meiner Bestellung geäußert.

Nun, wo das Messer angekommen ist, denke ich, kann man ruhig mal berichten, was daraus geworden ist.

Der Mailkontakt blieb während der gesamten Bauzeit erhalten, so daß man ständig über den Stand der Dinge informiert war und auch noch kleine Änderungswünsche einfließen lassen konnte.

Das Ergebnis seines Schaffens war absolut überzeugend. Selbst eine kleinere Nachbesserung im Vorfeld verlief nach nach kurzer Besprechung absolut problemlos.

Beim Jürgen ist der Kunde wirklich noch König. Und man bekommt echt eine Menge für sein Geld.

Das war bestimmt nicht das letzte Messer, was ich bei ihm in Auftrag gegeben habe.
 
Habe Jürgen im letzten halben Jahr viermal angerufen und nichts gekauft.
Er war immer wieder sehr freundlich und aufgeschlossen.

Nun habe ich den Stahl für mein erstes Selbstbauprojekt bei Ihm bestellt und prompt ohne Vorkasse geliefert bekommen.

Jürgen ist für mich ein Beispiel das die Amerikanisierung unserer Geschäftswelt noch aufzuhalten ist.

Danke dafür, Jürgen, den Rechnungsbeitrag habe ich soeben überwiesen.
 

fuchs

Mitglied
Nur eine Kleinigkeit

Nur eine Kleinigkeit, aber doch erwähnenswert:

Ich habe zwei ältere Visier-Messerhefte bei Jürgen Schanz gekauft. Noch bevor ich überhaupt die Chance zum Überweisen hatte, waren sie per Post bei mir!

Es ging zwar nur um 10.- Euro, aber das Vertrauen und die Schnelligkeit der Lieferung verdienen Lob.
 

Eukalypt

Mitglied
Dem kann ich mich auch vollstens anschließen, Jürgen ist einer der Zuverlässigsten Leute, mit denen ich zusammenarbeite, und was er als "selbstverstendlich" nimmt, sehen andere nicht unbedingt genauso.

Von meiner Seite :super: :super: :super: , und weiterhin auf gute Zusmmenarbeit.


Schöne Grüße David