JETBeam RRT-15 und RRT-21

KTL-Store

Mitglied
Hallo,

es gibt wieder etwas Neues von JETBeam

1. JETBeam RRT-15
CREE XM-L T6 LED
max. 435 Lumen
3 x CR123A Batterien
stufenlose Regelung der Helligkeit
VK: 139 €

2. JETBeam RRT-21
CREE XM-L T6 LED
max. 428 Lumen
2 x CR123A Batterien oder 1 x 18650 Akku
stufenlose Regelung der Helligkeit
VK: 119 €


Weitere Infos gibt es sowie ich etwas habe, besonders zu Alternativen der Stromversorgung der RRT-15.

Wie üblich gibt es zu beiden Lampen wieder ein Forumsangebot:

RRT-15 für 115 €
RRT-21 für 99 €

Beide Lampen werden etwa ab 15.08. lieferbar sein.

Bis bald
 

Anhänge

  • RRT-15.jpg
    RRT-15.jpg
    21,6 KB · Aufrufe: 261
  • RRT-21.jpg
    RRT-21.jpg
    22,2 KB · Aufrufe: 439

KTL-Store

Mitglied
Hallo Marko,

wahrscheinlich nicht. Die sandfarbenen Exemplare sind meist nur als Muster erstellt worden.

Die sandfarbene Oberfläche ist sehr aufwendig und kostenintensiv. Es gibt oft Farbunterschiede bei den einzelnen Bauteilen.

Aus diesem Grund wurde auch die PC25 nur in schwarz hergestellt.

Auschließen möchte ich es aber nicht.
 

KTL-Store

Mitglied
Moin,

mit stufenlos meine ich auch stufenlos. Die Lampen funktionieren wie die RRT-0. Stufenlose Regelung - Standby-Stellung - Strobe.
 

KTL-Store

Mitglied
Ich habe heute eine Rückmeldung von JETBeam bezüglich der alterntiven zur Stromversorgung der RRT-15 erhalten.

Die RRT-15 läuft auch mit 2 x 18500er Akku, hier natürlich mit Einbußen in der Brenndauer.

Der bekannte Extender von JETBeam kann auch bei der RRT-15 als Verlängerung genutzt werden und man kann dann die Lampe mit 2 x 18650er Akkus betreiben.
 

KTL-Store

Mitglied
Hallo,

die JETBeam Filter passen auf die RRT-21

Hier noch eine Korrektur zu den Lichtleistungen:

RRT-21 hat 460 Lumen
RRT-15 hat 480 Lumen

Gruß

Frank
 

KTL-Store

Mitglied
Hallo,

laut Tracking kommen die Lampen am Freitag, da ich aber erst am Samstag Abend wieder nach Haus komme, kann ich erst am Montag versenden.

Gruß

Frank
 

KTL-Store

Mitglied
Hallo zusammen,

die RRT-15 udn RRT-21 sind nun da, alle Pakete gepackt und gehen am Montag auf die Reise.

Auf den ersten Blick hat JETBeam im Punkto Qualität noch einmal nachgelegt, das ist aber nur mein Eindruck. Ich bin sicher, dass in Kürze einigen auch Ihre Erfahrungen hier mitteilen werden.


Noch etwas anderes: Der Aufmerksame Nutzer hat vielleicht bemerkt, dass der Name des Forums sich geändert hat: JETBeam und NiteCore

Der Hintergrund ist ein ganz einfacher: Die Firma Sysmax Technologies vertreibt zwei Marken, JETBeam und NiteCore und von beiden bin ich der Importeur. Daher lag es nahe beide Marken in einem Forum zusammenzufassen.
Vielen Dank noch an Pitter, da das hier ganz unbürokratisch umgesetzt hat.

Ich werde in Kürze zwei neue NiteCore Lampen hier ankündigen.

Frank
 

Bestimmer

Mitglied
Moin zusammen,

ja ist denn heit' scho' Woihnachten? :D

Nicht ganz, aber fast - nachdem ich vorhin das Paket von Frank mit ganz vielen tollen Lampen auspacken durfte.

Ich bin zwar bei weiten noch nicht fertig mit dem "dran Herumspielen", möchte aber hier schon mal meine ersten Eindrücke wiedergeben.

Zur RRT-21 ist zu sagen, dass sie sich in Beam und Lichtausbeute für mich nicht wirklich merklich von der Sunwayman V20C unterscheidet, wohl aber vom Gesamteindruck der Verarbeitungsqualität. Bei der Sunwayman gab es eigentlich schon nicht wirklich etwas auszusetzen - die Jetbeam hinterlässt einen noch besseren Eindruck ;). Hier stimmt einfach alles: Materialstärke, Spaltmasse, Anodisierung.

Als Konsequenz hat die RRT-21 nun bei mir den Platz der V20C eingenommen, welche nun dafür mit Batterien ausgerüstet ins Auto gewandert ist.

Auf die RRT-15 war ich besonders gespannt, sie sollte bei mir die doch etwas sperrigere M1X ersetzen.
Nun, im direkten Vergleich liegt in Punkto Beam und Lichtausbeute die M1X doch immer noch ein kleines bisschen weiter vorn, sowohl mit Primärzellen, als auch mit 18500ern. Angesichts des Reflektors war mit so etwas natürlich zu rechnen. Wie sich die augenscheinlich etwas geringere Lichtstärke in der Praxis auswirkt wird sich zeigen.

Ich bin auf jeden Fall von beiden Lampen ziemlich angetan und warte schon ungeduldig auf den Einbruch der Dunkelheit ;)

Gruß,
André
 

smallmagnum

Mitglied
Wie sieht es bezüglich flackern/pulsen im stark gedimmten Zustand aus?
Das Licht der stufenlosen RRT-0 ist hier recht unruhig, ist das bei der RRT-15 besser gelöst, wirkt das Licht ruhig?
 

Bestimmer

Mitglied
Wie ist den die Beamcharakteristik der RRT21, eher throw wie die RRT2 oder etwas mehr flood?

Auf jeden Fall mehr flood. Der beam der RRT-2 war ja doch recht eng und sehr spotlastig. Die RRT-21 hat ebenfalls einen ganz guten Spot, aber wesentlich mehr spill.
Einen Reichweitenvergleich habe ich bisher nur mit der M1X durchgeführt, welche aber alleine schon aufgrund der grösseren und tieferen Reflektors einen gewissen Vorteil hatte.

Ich kann aber bei Gelegenheit gerne mal eine RRT-2 daneben halten.

Wie sieht es bezüglich flackern/pulsen im stark gedimmten Zustand aus?
Das Licht der stufenlosen RRT-0 ist hier recht unruhig, ist das bei der RRT-15 besser gelöst, wirkt das Licht ruhig?

Mhhh, ich habe weder bei der RRT-0 noch bei der RRT-15 ein Flackern feststellen können.....

Gruß,
André
 
Wie sieht es bezüglich flackern/pulsen im stark gedimmten Zustand aus?
Das Licht der stufenlosen RRT-0 ist hier recht unruhig, ist das bei der RRT-15 besser gelöst, wirkt das Licht ruhig?

Ein Flackern bei der RRT-0 deutet auf einen Defekt hin, denn bei meinen flackert nüschte:D.
Ruf mal Deinen Händler an, dann hast du bald ein korrktes Modell in Händen.