JETBeam PA40

KTL-Store

Mitglied
Es gibt wieder etwas Neues von JETBeam, die PA40. Optisch der Fenix LD40 sehr ähnlich, bietet sie aber doch einiges mehr.
Die Ähnlichkeit zur Fenix mag daran liegen, dass der Designer von Fenix zu JETBeam gewechselt hat.

Doch nun zur Lampe:

Die neue JETBeam PA40 ist eine leistungsstarke taktische Taschenlampen, entwickelt für alle Outdoor-Aktivitäten, Sicherheitsdienste und zum täglichen Gebrauch. Die CREE XM-L T6 LED leistet, betrieben mit 4 x AA Mihnon Batterien, maximal 468 Lumen. Die Batteriestandsanzeige am Heck der Lampe gibt Auskunft über die verbleibende Batterieleistung. Das Gehäuse sowie der Batteriekäfig sind aus leichtem, hoch- und stoßfestem kohlefaserverstärktem Kunststoff.

Leistung und Laufzeit
Max (468 Lumen) für ca. 2 Stunden und 30 Minuten
Mid 1 (220 Lumen) für ca. 6 Stunden
Mid 2 (50 Lumen) für ca. 27 Stunden
Low (2 Lumen) für ca. 150 Stunden

Lieferumfang: 1 x JETBeam PA40, Lanyard, Ersatz-Gummi-Endkappe, Ersatz-O-Ring, Holster, 4 x AA Mignon Batterien, Kunststoffbox

Technische DatenLänge: ca. 18,3 cm
Kopfdurchmesser: ca. 4 cm
Gehäusedurchmesser: ca. 4 cm
Gewicht: ca. 185 g (ohne Batterie)
Batterie: 4 x AA Batterien oder 4 x Mignon Akku
Leuchtstärke: max 468 Lumen
Leuchtweite: bis 200 Meter
Dauerbrennzeit: bis 200 Stunden
Wasserdicht nach IPX-8 Standard (ca. 2 Meter)
Gehäuse aus kphlefaserverstärktem Kunststoff, Kopf aus Aluminium
Reflektor: Aluminium-Reflektor OP
Batteriestandsanzeige


Die 468 Lumen werde wirklich mit 4 x AA Mignon Batterien erreicht.
Die PA40 wird ab Anfang nächster Woche lieferbar sein.

Wie zu jeder Neuerscheinung gibt es auch diesmal ein Forumsangebot für die ersten 10 Besteller:

1 x JETBeam PA40 inklusive 4 x AA Baterien für 69 €

Ich bin sehr gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte

Frank
 

Anhänge

  • PA40.jpg
    PA40.jpg
    19,2 KB · Aufrufe: 417
  • PA40-3.jpg
    PA40-3.jpg
    22,7 KB · Aufrufe: 293
  • PA40-4.jpg
    PA40-4.jpg
    36 KB · Aufrufe: 267
  • PA40-8.jpg
    PA40-8.jpg
    20,9 KB · Aufrufe: 261
  • PA40-10.jpg
    PA40-10.jpg
    16,8 KB · Aufrufe: 288
  • PA40-11.jpg
    PA40-11.jpg
    31 KB · Aufrufe: 277
  • PA40-12.jpg
    PA40-12.jpg
    36 KB · Aufrufe: 235
  • PA40-14.jpg
    PA40-14.jpg
    21,4 KB · Aufrufe: 234
  • PA40-15.jpg
    PA40-15.jpg
    37,9 KB · Aufrufe: 244

Profi58

Mitglied
Sieht ja wirklich wie eine leicht abgewandelte LD40 aus. Da die Lampe nur noch einen Schalter hat, wäre es interessant zu wissen, ob Momentlicht möglich ist oder nicht und ob die Modi vor (wie bei Javelin) oder nach (wie bei S-mini) dem Einschalten der Lampe gewählt werden können.
 

colifat

Mitglied
Oh mann :jammer:
wieder ein Lämpchen das meinen Geschmack getroffen hat.

Würde gut zu der LD40 passen die sich irgendwo hier im Rudel tummelt zwischen den anderen Lampen :lach:.

Da würde ich mir mal eine vormerken wollen.
Batteristandsanzeige ... das klingt mal interessant.
Aha... wenn die Ladung zu gering wird blinkt das Lämpchen hinten am Batt. Indicator rot.

PS:
Erfahrungsberichte fürs Forum kann ich zur Not dann auch liefern :steirer:
 
Zuletzt bearbeitet:

JoSch

Mitglied
Hallo,

für mich bitte auch eine.

Danke und Gruss

Nachtrag:
Wie soll denn das UI von dem guten Stück aussehen?
 
Zuletzt bearbeitet:

colifat

Mitglied
Hallo
Hier ist die Seite von JETBeam mit der PA40.

Zum UI konnte ich nur was optisch finden da mein Auswärtz sehr bescheiden ist.
Ich sehe das so:
Wenn die Energiezellen leer werden blinkt hinten der Indicator rot.
Die Lampe merkt sich den Modus, wenn man allerdings hintereinander schaltet wechselt sie den Modus.

Wie genau man da schalten kann oder ob Momentlich möglich ist... ??? Keine Ahnung.

Mein TIP an JETBeam
Wenn man eine Lampe vorstellt das UI einer Lampe so vorstellen das es auch für Leute die kein Auswärts beherschen ersichtlich wird oder zumindest mit einfachen Worten beschreiben das auch sie es entziffern können.
 

JoSch

Mitglied
Hallo,

mein Auswärts war auch schon mal besser..

Bei einem der Bilder ist von einem Forward Clicky die Rede.

Woanders steht >intuitives< UI,was auch immer das für die heissen mag.

Bei dem dazu animierten Bild KÖNNTE man meinen, dass die Lampe zum wechseln der Leuchtstufe innerhalb eines kurzen Zeitraumes Ein-Aus-Ein geschalten werden müsste.

Was für mich Morsen ausschliesst, was eher untaktisch wäre.....

Zumindest hat sie laut KTL-Store KEIN Strobe,was ich gut finde.


Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

lampion

Mitglied
Sieht für mich so aus, als wäre es das gleiche UI wie es z.B. bei der Dereelight C2H verwendet wird.

Zumindest glaube ich das aus den etwas spärlichen Angaben herauszulesen.

Taktisch sieht zwar für mich anders aus (kein Memory), aber nachdem ich mir die Lampe für meine KatS-Tasche anschaffen will, kann ich damit leben.

In einer guten Woche weiß ich hoffentlich mehr.


Gruß

Michael
 

KTL-Store

Mitglied
Ich habe das Manual gelesen:

Die PA40 hat Momentlicht!
Das Durchschalten der Modi erfolgt per Doppelklick in der Reihenfolge LOW-MID-HIGH-TURBO
Der zuletzt verwendete Modus wird gespeichert


Der Powerindicator
Die rote LED blinkt dreimal alle 12 Sekunden wenn die Batterien zur Hälfte verbraucht sind.
Die rote LED blinkt dauerhaft, wenn die Batterien umgehend gewechselt werden sollten.


Wer das Forumsangebot nutzen möchte, möge mir das bitte per Mail mitteilen.
 

colifat

Mitglied
Hallo,
ja so ähnlich hatte ich es erahnt und sollte passen.
Mail ist raus :hmpf:

Nun heisst es warten bis das "Geburtstagsgeschenk" kommt *gg*
Könnte ja fast genau passen mit der Lieferzeit.

Das UI und die Handhabung werde ich dann mal mit der LD40 vergleichen.
Die hat mir gut gefallen und gefällt auch immer noch.

Der Indicator hätte für mich *g*, ja immer die Sonderwünsche, ruhig noch eine Zwischen-Stufe bei 3/4 LEER vertragen können.
Ist aber schon mal toll das man weis wann es für seine eneloops kritisch wird.
Bei der Warnung bei 1/2 leer hat man dann immer noch genug Reserve und weiss das die Lampe wenn nichts blinkt min. noch 1/2 geladen ist.

Das ist gerade bei Einsätzen immer so eine Sache. Man schaltet die Lampe ein und sie ist hell.
OK das tun viele meiner Lampen auch wenn nicht mehr viel Saft in der Energiezelle ist. Da bin ich echt mal gespannt auf die PA40.

UND .. :teuflisch nach der PC25 wollte ich ja mal Pause machen.... dann lockte mich die Fenix TK60 und bei der PA40 war es dann wieder soweit :glgl:
Es gibt wohl kein Medi. das den Lampenvirus sicher heilt :confused:
 

Nick Name

Mitglied
Tolle Lampe, hat aber leider keinen Strobe und das Aussehen einer Baumarktplastikleuchte. Auch die Daumengymnastik zur Leuchtstufenanwahl ist nicht so mein Fall.
Schade, wird daher den Weg zu mir nicht finden.
 

colifat

Mitglied
Hallo,
es ist, gerade hier bei der Lampe so wie bei der LD40 man muss das Design mögen. Wirklich viel anders, bis auf Kleinigkeiten würde ich sagen, sieht die PA40 nicht aus :steirer:

Aber auch die LD40, die ich kenne, unterscheidet sich deutlich von einer Baumarkt-Lampe. Das wird bei der PA40 nicht anders sein.
Sie schaut vielleicht so aus.... doch wer sich etwas auskennt sieht den Unterschied gleich.

Ich würde es in etwa ausdrücken wollen wie... der Wolf im Schafpelz :hehe:
Mag ja sein das dies gewollt ist bei der Lampe?

Auch das UI der Lampen muss man mögen, aber auch das ist überall gleich.
 

Rantanplan

Mitglied
Hmm ... ein klassischer "Guttenberg" auf Chinesisch :glgl:. Wundert mich ja, dass anscheinend die "Rechte" am "Design" beim Designer liegen sollen und nicht bei seinem Arbeitgeber. Aber gut, andere Länder, andere Sitten, minimaler Markenschutz.

Die PA40 hat im Vergleich zur LD40 deutlich "mehr Lumen", aber (imho) das schlechtere UI, denn da ist Fenix´ Lösung schon sehr praktisch und "smooth" ... also allgemein eher Gleichstand.

Die Batterieanzeige der PA40 könnte (!!!) der entscheidene Vorteil im Vergleich sein, aber bevor sich das beurteilen lässt, müssen erstmal ein paar arme Tester ran ... funktioniert die Anzeige zuverlässig sowohl mit Eneloops als auch Lithium-Batterien? Oder ist sie nur auf "Alkalines" ausgelegt. Imho die wirklich entscheidene Frage ...

Eigentlich bin ich ja Jetbeam sehr zugeneigt (III-Pro, III-M, Raptor-2, M1X), aber was so in den letzten beiden Jahren kam, hat mich dann auch nicht mehr so vom Hocker gehauen. Naja, warten wir mal auf das Feedback zu den neuen Modellen und ... auf wieder richtig gute neue Modelle.
 

KTL-Store

Mitglied
Hallo,

hätte mich gewundert, wenn es nichts zu meckern gäbe. Gefallen ist eben Geschmackssache.

Was die Urheberrechte betrifft, macht es keinen Sinn das Design zu schützen, ein anderer Strich, Nippel, Haken oder sonst etwas und der Schutz ist hinfällig.

Mir gefällt die Lampe auch nicht besonders, aber das muss sie ja auch nicht. Man muss immer im Hinterkopf behalten, dass es da eine Firma gibt die Geld verdienen MUSS. Wie ihr alle wisst sind Flashaholics sowieso eine ganz besondere Spezies Mensch.

Gruß

Frank
 

KTL-Store

Mitglied
Hallo zusammen,

die PA40 ist heute gekommen und alle Vorbestellungen sind verschickt, es werden also schon morgen die ersten ihre Lampen erhalten.

Der erste Eindruck der Lampe hat mich überzeugt. Das kohlefaserverstärkte Gehäuse macht einen wertigeren Eindruck als das der LD40. Die Bedienung ist einfach und 468 Lumen aus 4 x AA Batterien sind schon beeindruckend.

Ich bin auf euer Feedback gespannt.

Frank
 

colifat

Mitglied
Hallo,
hat ja noch geklappt bis zu meinem Geburtstag :steirer:
Kann ich dann gleich einweihen heute Nacht.

Mich interessiert sie auch im Vergleich zur LD40, bin mal gespannt.
 

buzzzer

Mitglied
@ colifat

Bringst du die PA40 zum MFODT mit und gönnst mir mal ´nen Blick drauf ?
Die Lampe interessiert mich. Bin gespannt auf deine ersten Erfahrungen.

Ach ja, alles Gute zum Geburtstag wünsch ich natürlich noch.

Mach´s gut.
Martin
 

colifat

Mitglied
Hi,
der Geburtstag ust erst morgen da werd ich hineinleuchten *gg*.

Zum MFODT komme ich als Besucher. Bin also nicht ständig da, da ich nachts an Med. Geräte muss und das dann dort sehr aufwändig wäre die dort aufzustellen.
Lampen werde ich sicher etliche mitnehmen. Die fressen im Kofferraum ja kein Brot und man muss ja nicht alle holen aber sie sind dann wenigstens dabei *gg*.

Die PA40 und auch LD40 werden sicher dabei sein wie auch viele andere meiner Lämpchen.

Bisher liege ich auf der Lauer *g*

Di, 12.07.11 07:46 Uhr Saarbrücken
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.

Das ist derzeit die letzte Info ?
Sollte also in einigen Stunden hier sein. Die kommen meist gegen 16 Uhr zu uns in den Ort.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoSch

Mitglied
Hallo,

habe meine Vorhin auf der Treppe gefunden.
In der Versandverfolgung hatte ich erst danach gelesen, dass sie seit etwa 14h da ist.

Von der Haptik ist sie mir deutlich lieber als die LD40.
Der Beam und Praxisvergleich steht noch aus.

Gruss