JetBeam M1X auf XM-L : geht nicht!

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
Hallo,

meine JetBeam M1X, mit MC-E, lag ungeliebt herum, weil mich das Kreuz im Beam gestört hat.

Heute wollte ich eine Cree XM-L T6 auf Star transplantieren.
Leider ging das nicht, wie erwartet.:staun:

1. Der Fokus passte nicht, da der original Star 2mm dick ist,
während der Star mit XM-L 1,5mm misst.
Das liese sich noch leicht ausgleichen, aber ein wichtiger Grund verhindert dennoch den Mod.

2. Beim original Star sind die vier Dies der MC-E in Reihe geschaltet.
Somit ergibt sich an den Anschlüssen des Stars eine Vf von ~ 14,4V,
während eine Cree XM-L ~3,5V hat.

3. Man müsste einen anderen Treiber einbauen, was ich bei der M1X nicht machen wollte, da der original Treiber bestens funktionierte.


Heinz

Nachtrag:
Nun gibt es doch noch einen Grund zur Freude, der Beam hat sich erheblich verbessert.
Der original Star war mit reichlich weißem Silikon Kleber aufgebracht.
Vor dem Wiedereinbau des Star's habe ich diese Pampe entfernt und den Star mit einer dünnen Schicht Silber-Wärmeleitpaste eingesetzt.
Wunder, oh Wunder...., jetzt ist das Kreuz im Beam fast verschwunden und nur noch, unterhalb 3m zu weißen Wand, schwach erkennbar.

Wie so oft war die Konstruktion einwandfrei berechnet, aber der Monteur hat versagt....
 
Zuletzt bearbeitet: