JETBeam Jet-III ST M(CE)

M@wurst

Mitglied
Hallo,

hier ein Moddingversuch von mir.
Das Opfer:JETBeam Jet- III ST M:

257.jpg




Ein Gruppenfoto:

186.jpg




Einzelteil:

Cree MCE Cool White auf 20mm Board
8x7135 Treiber (Download; CPF)
Ledil Booms S Reflector (Thanks to Illum)
DIY-Alu-Heatsink (Danke an den, der mich an seiner Drehbank arbeiten lässt)


Der Massekontakt sieht vielleicht urig aus, funktioniert aber gut.
Beim Verlöten des Boards ist die Leitungsisolierung abgebröckelt - wird nachgebessert.

Der Treiber ist jetzt nach dem Sterne-Löten ein Low-Mid-High.
Eventuell war er das vor dem Löten auch schon, weiß ich nicht!

Strom gemessen an der Tailcap:

Low: 110mA
Mid: 850mA
High: 2780mA


Jetzt ein paar Bilder:


Treiber mit Epoxy im Heatsink befestigt

813.jpg



Board verlötet und verklebt / Reflektor mit Platz für die Leitungen

98.jpg



Zweiter Versuch beim Löten, immer noch nicht gut:

IMAG0073.jpg



Die Light-Engine

717.jpg




Jetzt meine Interpretation vom Massekontakt (Custom-Kupferscheibe, KFZ-Bedarf)

437.jpg




Heatsink montiert, mit Massering

529.jpg




Das ganze aus Sicht der Tailcap

627.jpg




So schauts von vorne aus

347.jpg




Zuletzt ein paar Whitewallshots (Qualität = Handykamera)

1015.jpg




1215.jpg




1117.jpg





Fazit:

Die Lampe hat nicht den Anspruch perfekt zu sein.
Ich hatte viel Spaß beim modden.

Wie vorher schon klar war; 2.8A in dem Host sind zuviel des Guten.

Somit ist "High" eben ein richtiges High, eher als Turbostufe für ein paar Minuten.
"Mid" ist für den Alltag mehr als ausreichend hell und Dauerbetriebsfest.
"Low" ist immernoch hell genug um im Wald nicht zu stürzen.

Ledil Boom S + Cree MCE sind absolut eine Empfehlung wert!


So, das war dann mein erstes richtiges Review.


Gruß
die Wurst
 
Zuletzt bearbeitet:

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
@M@wurst:

Gefällt mir sehr gut, besonders der homogene Beam im dritten Shot überzeugt.

Sehr originell, der Kupferring. Sieht aus wie ein Dichtring für Ölablassschrauben. Gibt es bei meinem Motorradhändler in Alu oder Kupfer und vielen Größen.


Als Ersatz für die geschmorkelten Litzen empfehle ich dir Silikon Litzen von Conrad.


Ne Frage habe ich auch noch:

Den Treiber gibt es auch von Shiningbeam.
Ich habe ihn noch in der dort abgebildeten Ausführung mit etwas anderem Layout und PWM Flimmern.

Kannst du die PWM Frequenz messen?



Heinz
 

M@wurst

Mitglied
Hallo Heinz,

wenn Conrad sich nicht versehen hat, habe ich die Litzen schon!

Der Massekontakt ist tatsächlich ein Dichtring für eine Ölablassschraube.

Habe den Frequenz-Mess-Thread kurz überflogen:
Habe im Moment keinen alten zerlegbaren Taschenrechner zur Hand.

Wenn es dich wirklich interessiert leih ich dir die Lampe oder einen gleichen Treiber gerne aus!


Gruß
die Wurst
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
@M@wurst:

Danke für dein freundliches Angebot, das ich später gerne annehme.


Aber zunächst möchte ich dir richtige Silikon Litze zusenden, denn da hat sich Conrad offensichtlich vertan.
So wie die Ränder geschmolzen und geschrumpft sind, haben die etwas anderes geliefert....


Gerne sende ich dir auch (leihweise) mein Solar Panel, damit du damit selbst Erfahrung sammeln kannst.


Kontakt bitte per PN, oder Mail.



Heinz
 

Palladin

Mitglied
Ich hatte ja schon am Wochenende das Vergnügen eines Sneak Previews :super: :super:

Der Reflektor war mir bislang irgendwie entgangen, das wird sich ändern.
Die Idee mit der Kontaktscheibe finde ich ganz witzig.

@Heinz:
Die aktuellen Treiber von Shiningbeam haben ein identisches Platinenlayout, der Atmel ist jedoch anders programmiert.

Auch wenn ich persönlich immun gegen das Flimmern bin, bin ich gerne bereit ein aktuellen SB Treiber für einen Vergleich zur Verfügung zu stellen.
Wer weiß, evtl. gibt es da Unterschiede.
 

M@wurst

Mitglied
Dank tatkräftiger Unterstützung von Heinz kann ich nun auch die PWM-Frequenz messen.
Ergebnis: 4,7 KHz - der Treiber ist also definitiv Flimmerfrei.

scope_jetIIImce_low.jpg



Gruß
die Wurst