Jagdtnickerdrillinge

Droppoint

Mitglied
Ein sehr schöner Dreiteiler. Aus Erfahrung weiss ich, dass es gar nicht so einfach ist, aus einem Hirschgeweih ein paar ordentliche Griffe rauszubekommen. Das Naturmaterial passend einzusetzen, ist schon eine kleine Herausforderung. Die Bronze passt auch gut dazu, noch schöner wird es, wenn die etwas Patina angesetzt hat.

Verrätst du uns noch, was für einen Damast du genommen hat?

Gruß

Uli
 

Egbert

Mitglied
Klar doch.
3 X verschiedener Damast. Von oben nach unten:
200 Lagen 1.3505 + Leo
280 Lagen 1.2210 + Leo
240 Lagen 1.2842 + 60Ni20
Unter den Bildern steht etwas Text. Und wenn Du auf die Bilder klickst kannst Du sie auch noch in Orginalgröße sehen.
Es ist wirklich nicht einfach aus einem Geweih schöne Griffe zu machen.
Entweder die Stücken sind zu dick oder zu dünn oder in die falsche Richtung gebogen oder es sind sonst noch Fehler dran. Da wird es mit der Gestaltung manchmal ganz schön eng.
Gruß Egbert
 

Dizzy

Mitglied
Tja,...Jagdmesser!....Und zwar richtig gut gemachte! :super: Sehen da sie noch neu sind einen Touch zu fein aus mit den beiden Monturen aus Bronze. Wird mit Gebrauch der Messer aber immer besser!

Dizzy
 

Feldmaus

Mitglied
Hallo Egbert
Ja die sehen echt schön aus und ja das Horn hat einfach nie die Form welche man doch bräuchte :rolleyes:
Aber du hast das ja gut hingekriegt.
Super schöne Klinge, die gefällt mir fast besser.

Gruess René
 

Dietmar

Mitglied
Schöne Messer, aber mit dem Geweih aus meinem Bestand... muß es
ja nur gut werden. Schön das wir wiedermal was von Dir zu sehen bekommen. Sicherlich bist Du mächtig am werkeln, um uns Ende Mai
in Trebsen zu überraschen. Ich bin jedenfalls schon mal gespannt.
Gruß Dietmar
 

Egbert

Mitglied
Danke für Euer Lob.
Ich werde mich bemühen bis zu unserem Trefen in Trebsen die Messerscheiden fertig zu bekommen.
Gruß Egbert