Infos zum Timberline Aviator

MWSaar

Mitglied
Hallo zusammen,

bin zum ersten mal hier und ist auch mein erster Beitrag im Forum, aber nachdem was ich bis jetzt gelesen habe denke ich Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich möchte mir ein Timberline Aviator zulegen, möchte aber gern vorher wissen was Ihr von dem Messer haltet? Können etwaige Aviator Besitzer das Messer weiterempfehlen oder würdet Ihr eher vom Kauf abraten? Ich bin für alle Infos, Kauftipps, Links etc. dankbar.

mfg MWSaar
 

kanji

Super Moderator
Hi MWSaar,

zum Messer kann ich Dir leider nix sagen ;-)
aber Deinem Namen nach kommst Du auch aus dem Saarland oder?

dann mal herzlich willkommen
 

birkensee

Mitglied
Hallo und herzlich Wilkommen im Forum.

Ich selbst besitze ein Aviator, habe es aber noch nicht benutzt.
Der Griff liegt erstaunlich gut in der Hand, trotz der eckigen Form.

Die Tantoklinge besitz einen Cinsel Grind, d.h. sie ist meisselförmig. (Die Rückseite der Klinge ist eben, so wie beim grossen Bruder, dem Spec War).
Allerdings ist die Klinge nur 2,7mm stark, was das Messer aber wieder leichter macht.

Das Messer sitzt in der Kydexscheide felsenfest, die mit Clip oder Gürtelhalterung getragen werden kann.

Das Messer finde ich rund um gelungen, schön handlich, klein und kompackt.
Allerdings bin ich von der Klingenstärke nicht so überzeugt.

Am besten selbst mal befingern.

Gruß Stefan
 

Thomas Wahl

Mitglied
@ MWSaar:

Willkommen im Forum. Du solltest noch Deine Email-Adresse angeben oder in Deinem Kontrollzentrum freischalten. Dann könnte ich Dir ein gutes Angebot machen.
Kannst mir natürlich auch eine Mail schicken. :steirer:
 

MWSaar

Mitglied
Hallo,

also Kanji ich muß ja sagen Saarländer gibts echt überall :)
Dann mal Danke an Stefan für deine Hilfe ich hab bisher nur ein Datenblatt über das Aviator und mir die Klingenstärke ebenfalls ein bißchen gering aber vielleicht hat ja schon jemand erfahrungen mit der Stabilität des Messers gemacht?

bis dann

Michael