Info: Tischbohrmaschine bei Aldi

DeadlyEdge

Mitglied
Danke

Cool, auf sowas habe ich lange gewartet. Zu dem Preis kriegt man normallerweise Maschinen mit 300 - 350 Watt. Und die Qualität bei Aldi ist normalerweise nicht so schlecht.

mfg,

Martin
 

Elmar Roth

Mitglied
Aldi hatte das Teil schon mal im Angebot.
Habe ich mir damals zugelegt,und bin damit zufrieden!
Bin gelernter Kunstschlosser und bilde mir ein,das ich etwas Ahnung habe.:)
Preis-Leistungsverhältnis super!

Gruß Elmar

De Oppresso Liber
 

darley

Mitglied
tischbohrmaschiene

also ich steh nächsten mittwoch früh um 8.00 vor dem aldi!!

nur dumm, dass ich mir erst vor 14 tagen einen günstigen bohrständer mit maschienenschraubstock für meine bosch gekauft habe.

braucht jemand vieleicht sowas ?? :D :D :D

bernd
 

jangs

Mitglied
Nicht bei Aldi-Süd

Na dumm gelaufen, gibt es nur bei Aldi-Nord :(
Aber irgentwann kommt das Angebot auch in den Aldi-Süd, dann werde ich wohl auch zuschlagen.
Naja, wenn bis dahin nicht einer von euch Aldi-Nord Kaüfer etwas negatives berichtet.
Also, wenn einer die Maschine kauft unbedingt Erfahrungsbericht hier posten , bitte, bitte..
nut.gif
 

Darkforce

Mitglied
@Floppi

Das ist doch was für mich :)
Danke für den Hinweis :super:

@alle die das Teil schon haben

Stimmt ihr mit Elmar Roth überein, oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:

pick-up

Mitglied
ich habe mir auch beim letzten mal so ein teil besorgt. man darf davon keine wundersachen erwarten, aber ich habe mit ein bißchen mühe ein 11mm loch in st37 ohne vorbohren bekommen. ist halt kein superteil, aber sein geld ist es wert. für normale sachen allemal zu gebrauchen
 

Floppi

Mitglied
So, der erste Eindruck ist da. :D Gebohrt hab ich heute (leider) noch nichts, aber ich hab das Ding mal aufgebaut.
Von der Qualität her Aldi-typisch (sprich: für den Preis sehr gut). Die Skala für die Bohrtiefe ist genietet (bei den günstig(st)en Modellen aus'm Baumarkt sind die nur aufgeklebt). Die Neigungsskala des Bohrtisches ist aufgeklebt.
Alle Führungen, Achsen und das Bohrfutter arbeiten ohne Spiel.
Bei zwei Baumarkt-Tischbohrmaschinen hatte ich stark unrund laufende Bohrfutter - hier nicht.
Ansonsten ist das Teil sauber aufgebaut ohne scharfe Kanten, nichts hakt oder quitscht. :cool:
Der mitgelieferte Maschinenschraubstock darf sich wirklich als "massiv" bezeichnen. Der arbeitet auch spielfrei.

Hier noch ein paar technische Daten:
Drehzahlen: 390-620-650-780-820-1020-1630-1830-2340
Bohrfutter: 1,5 - 16mm
Leistung: 500 W
Gewicht: 21 kg

Am Wochenende geht's (je nach Wetterlage) ans Bohren. Bin mal gespannt wie sich das Teil so schlägt. Im direkten Vergleich zu den Tischbohrmaschinen aus dem Baumarkt kann ich nur sagen: Das Teil ist deutlich besser. Wer also sich schon immer mal sowas zulegen wollte, der sollte zuschlagen. :super:

PS: Na ihr "Bayern" - neidisch auf Aldi Nord? :p
 

darley

Mitglied
aldi tischbohrmaschiene

Ansonsten ist das Teil sauber aufgebaut ohne scharfe Kanten
achtung :

nicht von unten in die hauptsäule fassen!!
oder wenn, dann nur seeeeeeehr vorsichtig!!

bei mir gibts da umlaufend einen rasiermesserscharfen grat, der richtig fetzt :haemisch:

hab erstmal ne halbe stunde geschrubbt um die ganze schmiere runter zu kriegen.
das pflaster - siehe oben:irre: - hat mich kaum behindert!

wirklich massiv das teil.
nur die aufgeklebte neigungsskala des bohrtisches macht mir etwas sorgen.
schöner wär's, wenn der tisch in horizontaler lage irgendwie einrasten würde.
so werd ich's erstmal mit nem guten winkel prüfen müssen.

gebohrt hab ich auch noch nicht, aber ansonsten macht die maschiene einen etwas rustikalen aber sehr soliden eindruck.

wenn ich überlege, was ich allein für so einen kleinen, gut schließenden maschienenschraubstock bezahle ist der preis mehr als ok.

wenn's jetzt auch noch richtig gut bohrt, war's eine gute investition!

:super: :super: :super:

bernd
 
Zuletzt bearbeitet: