"Indischer Damast" ??

bigbore

Mitglied
Hi
habe schon ein paar Messer bei der Fa Dick www.Dick-gmbh.de
gekauft, bis jetzt zur vollsten Zufriedenheit!
Allerdings immer rostfreie(-träge) eher preiswerte Teile.
Nun hab ich ein kleines feststehendes Damastmesser ins Auge gefaßt, zu dem ich gerne EURE Meinung hätte, es ist nämlich nach der Beschreibung aus "Indischem Damast" und nachdem ich mich bisher für Stahl/Damast-Fragen nicht interessierte, sagt mir das nichts. http://www.dick-gmbh.de/frmain.asp?Banner=Shop&Teiler=Drei&Menue=2&bereich=Messer&suche=aktiv
Artikelnr: 84
(Übrigens Nr 82 sieht aus wie ein Dolch auf Deiner Homepage, Raimund, kann es sein, daß Du ein so preiswertes Messer besitzt?)
Meine Hauptfrage: taugt das als Neck-knife, wenn es starker Transpiration ausgesetzt wird?
Vorausgesetzt eine "Lüdecken-Kydex-Scheide".
Danke

:confused: :cool: :confused: